Lädt…
twitter facebook mail play
Wohnkultur

Prunkgemächer des Rokoko laden zur Zeitreise ein

Mehr erfahren
Medizingeschichte

Heilkunst unter dem Schutz des Krokodils

Mehr erfahren
Sammlerglück

Antikensehnsucht, Jagdtrophäen und Elfenbeinkunst

Mehr erfahren
Gartenkunst

Natur und Erholung, Kultur und Unterhaltung

Mehr erfahren
Kulturgut

Kloster Seligenstadt und der Meisterbäcker

Mehr erfahren
Klosterleben

Kloster Lorsch – lebendiges Mittelalter

Mehr erfahren
Sternenkunde

Himmlisch: Das Astronomisch-Physikalische Kabinett

Mehr erfahren

Erleben Sie die Faszination des kulturellen Erbes in Hessen.

Erfahren Sie mehr über die hessische Kulturlandschaft
Alle Orte

Schloss und Schlosspark Bad Homburg vor der Höhe

Über den Dächern der Kurstadt liegt Schloss Homburg, dessen Silhouette vom mittelalterlichen Bergfried geprägt wird. Das auf einen mittelalterlichen Vorgängerbau gegründete Barockschloss mit weitläufiger Parkanlage diente nicht nur als Residenz der Landgrafen, sondern auch als Sommersitz des deutschen Kaiserhauses. Beim Lustwandeln sind Sie also in bester Gesellschaft!

Weitere Informationen

Osteinscher Niederwald, Rüdesheim

Zwischen Rüdesheim und Assmannshausen, hoch über dem Rhein, liegt ein zauberhaftes Gartenkunstdenkmal. Und das ist ganz wörtlich zu nehmen, denn neben Tempel und Schauruinen erwartet Sie im Osteinschen Zierwald auch eine Zauberhöhle.

Weitere Informationen

Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe, Museumslandschaft Hessen Kassel

Mitten im größten Bergpark Europas liegt das Schloss Wilhelmshöhe, das den Weißensteinflügel, die Antikensammlung sowie die berühmte Gemäldegalerie Alte Meister beherbergt. Ihr Bilderschatz mit Werken von Rembrandt, Rubens und Dürer besitzt Weltgeltung.

Weitere Informationen

Keltenwelt am Glauberg, Glauburg

Die Entdeckung des lebensgroßen „Keltenfürsten vom Glauberg“ vor rund 20 Jahren ging um die Welt, so spektakulär war der Fund. Heute ist die Steinfigur mit der auffallenden, ohrenförmigen Kopfbedeckung in einem Museum untergebracht, das als Foto-Kulisse sehr beliebt ist. Machen Sie sich ihr eigenes Bild!

Weitere Informationen
Burg Breuberg
+
Burg Frankenstein, Mühltal
+
Einhardsbasilika, Michelstadt-Steinbach
+
Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Museum - Archäologischer Park - Forschungszentrum
+
Kloster Lorsch UNESCO Weltkulturerbe
+
Kloster Seligenstadt
+
Schloss Hirschhorn
+
Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe, Museumslandschaft Hessen Kassel UNESCO Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe
+
Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn
+
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
+
Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park UNESCO-Welterbe Obergermanischer Limes
+
Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe, Museumslandschaft Hessen Kassel UNESCO Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe
+
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
+
Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Museum - Archäologischer Park - Forschungszentrum
+
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
+
Museum Wiesbaden - Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
+
Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe, Museumslandschaft Hessen Kassel UNESCO Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe
+
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
+
Hessisches Landesmuseum, Museumslandschaft Hessen Kassel
+
Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Museum - Archäologischer Park - Forschungszentrum
+
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
+
Museum Wiesbaden - Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
+
Neue Galerie, Museumslandschaft Hessen Kassel
+
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
+
Museum Wiesbaden - Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
+
Hessisches Landesmuseum, Museumslandschaft Hessen Kassel
+
Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park UNESCO-Welterbe Obergermanischer Limes
+
Burg Breuberg
+
Burg Frankenstein, Mühltal
+
Einhardsbasilika, Michelstadt-Steinbach
+
Unser Tipp

Brentano-Haus, Oestrich-Winkel

Im idyllisch am Rhein gelegenen Sommerhaus samt Garten und Weinberg hat sich schon Johann Wolfgang von Goethe wohlgefühlt. 1751 erbaut und 1806 von der Frankfurter Familie Brentano erworben, wurde es zum geistig-kulturellen Zentrum der Rheinromantik. Die Nähe des zerklüfteten Mittelrheintals und seiner Burgen förderte die Begeisterung für den Fluss und seine Mythen.

Weitere Informationen
Abwechslungsreich

Wir haben die Ausstellung der Natur als sehr abwechslungsreich empfunden, waren begeistert und haben einen wunderbaren Nachmittag im Museum Wiesbaden verbracht.


  Video ansehen Christiane
Besucherin Museum Wiesbaden - Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur

Bei Twitter teilen?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Twitter weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Twitter teilen

Bei Facebook teilen?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Facebook weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Facebook teilen

Bereit für Facebook?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Facebook weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Facebook

Bereit für Youtube?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks YouTube weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Youtube

Bereit für Instagram?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Instagram weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Instagram