Lädt…
facebook instagram youtube Pinterest twitter facebook mail play
Die Termine im Überblick

Veranstaltungskalender

Es wurden in gefunden zu .

Filter aufheben
Datum Ort Beschreibung
Fr, 01.03.24 - Sa, 30.11.24 Themenführung In Kalender speichern
Steinau an der Straße
Südhessen
Themenjahr Natur
Führungen im Schloss Steinau - März bis November Schloss Steinau Weitere Infos +
Führungen im Schloss Steinau - März bis November Schloss Steinau
Fr, 01.03.24 - Sa, 30.11.24 Themenführung Steinau an der Straße
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Die Führung umfasst die Schlossküche, die Hofstube und die kleine Hofstube.

Führungen während der Öffnungszeiten:
Samstags, Sonn- und Feiertage um 10 Uhr, 11 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr
Dienstag bis Freitag auf Anfrage

Führungen finden erst bei einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen statt.
Für Gruppen sind Führungen auch jederzeit nach vorherigen Anmeldung buchbar.


Ort ansehen
Do, 21.03.24 - So, 02.02.25 Sonderausstellung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
Der Hase ist des Jägers Tod — Kultur und Natur des südlichen Afrikas Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
Der Hase ist des Jägers Tod — Kultur und Natur des südlichen Afrikas Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Do, 21.03.24 - So, 02.02.25 Sonderausstellung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Als der Hase den Menschen die Nachricht ihrer Unsterblichkeit überbringen soll, verkehrt er sie ins Gegenteil und bewirkt so deren Endlichkeit. So erzählen sich noch heute zahlreiche Gemeinschaften im südlichen Afrika das Märchen von Hase und Mond und es steht stellvertretend für die Veränderung der Wechselbeziehung zwischen Mensch und Natur. Genau darauf fokussiert die Ausstellung und gibt Einblicke in vergangene und aktuelle Geschichten des südlichen Afrikas, auch im Zusammenhang mit der deutschen Kolonialzeit. Die Darstellung der einzigartigen Vielfalt besonders an großen Säugetieren hat ebenso ihren Platz wie die grandiosen Felsbilder der Frühgeschichte. Hier werden Beziehungen zwischen Mensch und Tier, von der Steinzeit über die frühe Neuzeit und ihren ethnologischen Zeugnissen bis hin zu den modernen Foto- und Jagdsafaris präsentiert. Es gilt Neugier und Faszination zu wecken und den Schutz der biologischen Vielfalt und die Anerkennung kultureller Diversität zu stärken.


Ort ansehen
Fr, 22.03.24 - Mi, 31.12.25 Sonderausstellung In Kalender speichern
Glauburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Wege durch die Zeit. Die Geschichte des Glaubergs Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Weitere Infos +
Wege durch die Zeit. Die Geschichte des Glaubergs Keltenwelt am Glauberg, Glauburg
Fr, 22.03.24 - Mi, 31.12.25 Sonderausstellung Glauburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Die Keltenwelt am Glauberg ist über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt als Heimat des „Keltenfürsten vom Glauberg“. Zusammen mit den reichen Grabinventaren aus drei Gräbern keltischer Krieger um 400 v. Chr. unterstreicht die lebensgroße und detailreiche Statue aus Sandstein mit ihren markanten „Micky-Maus-Ohren“ die Bedeutung des Glaubergs als befestigte Wirkungsstätte einer keltischen Elite.

Doch die bewegte Geschichte des Berges am Ostrand der Wetterau (Hessen) hinterließ noch weitaus mehr Relikte aus vielen Phasen der Vergangenheit. Ihnen widmet sich 2024 die Sonderausstellung „Wege durch die Zeit. Die Geschichte des Glaubergs“. Zahlreiche, überwiegend noch nie gezeigte Funde illustrieren auf rund 150 Quadratmetern die facettenreiche Historie des Glaubergs. Das Konzept der Ausstellung greift dabei die Idee einer Wanderung um den Berg auf. Die Fundstellen werden daher nicht chronologisch vorgestellt, sondern in der Reihenfolge, wie sie entlang des virtuellen Weges angelaufen werden.

So wechseln sich jungsteinzeitliche Siedlungsfunde mit römischem Metallschrott ab und auf jungsteinzeitliche Grabbeigaben folgt eisenzeitlicher Schmuck. Ebenso wie die Funde, die das Leben in einer mittelalterlichen Burg illustrieren, erlauben zuvor präsentierte Preziosen aus der Bronzezeit einen Einblick in längst vergessene Zeiten. Doch auch die Spätantike und eine „berauschende“ Episode aus dem 18. Jahrhundert finden ihren Platz in der Ausstellung. An ihrem Ende lädt ein Rastplatz dazu ein, sich zu erholen und dabei die Lieblingsstücke auf Touchscreens genauer unter die Lupe zu nehmen.

„Begleitet“ werden die Besucherinnen und Besucher stets von einer Archäologin, die an allen neun Stationen wissenswerte Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Zeitabschnitten bereithält. Die virtuelle Wanderung in die Vergangenheit des Glaubergs ist somit nicht nur eine Reise zurück in die Lokalgeschichte, sondern ordnet die Besiedlungsphasen kurz und prägnant in die Historie Europas ein.


Ort ansehen
Fr, 19.04.24 - Di, 31.12.24 Kabinettausstellung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Potter, Paulus Potter! – ein Meisterwerk kehrt zurück Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Potter, Paulus Potter! – ein Meisterwerk kehrt zurück Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Fr, 19.04.24 - Di, 31.12.24 Kabinettausstellung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder, der Ernst von
Siemens Kunststiftung und des Museumsvereins Kassel e.V.
konnte das Gemälde „Die Wassermühle“ von Paulus Potter
zurückerworben werden. Das Werk gehörte zu der berühmten
Sammlung Valerius Röver, die Landgraf Wilhelm VIII. von Hessen-Kassel
nach über zweijähriger Geheimverhandlung im Jahr 1750 en bloc für seine
Gemäldegalerie erwerben konnte. Es war der fulminanteste Ankauf seiner
überaus glücklichen Sammlungsaktivität. Sie galt als die bedeutendste
Privatsammlung der Niederlande im 18. Jahrhundert und umfasste
insgesamt 64 hochkarätige Werke – darunter einige Meisterwerke, die bis
heute zu den Glanzlichtern der Gemäldegalerie Alte Meister zählen.


Ort ansehen
Fr, 26.04.24 - So, 25.08.24 Sonderausstellung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
Günter Fruhtrunk - Retrospektive 1952—1982 Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
Günter Fruhtrunk - Retrospektive 1952—1982 Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Fr, 26.04.24 - So, 25.08.24 Sonderausstellung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Anlässlich des 100. Geburtstages von Günter Fruhtrunk widmen das Kunstmuseum Bonn und das Museum Wiesbaden dem Künstler eine große Retrospektive. Nach der ersten Station 2023 in Bonn wird die Ausstellung ab April 2024 in Wiesbaden zu sehen sein. Fruhtrunk revolutionierte die abstrakte Nachkriegsmalerei in einer Weise, die bis heute ihresgleichen sucht. Seine Gemälde als Farbklänge und Rhythmusstrukturen fordern die Betrachterinnen und Betrachter heraus, bieten dem Auge Flirren und Halt zugleich. Wichtige Impulse erhielt er in Freiburg von Julius Bissier und in Paris durch Fernand Léger und Hans Arp. Die Ausstellung wird rund 60 Gemälde aus allen Schaffensphasen des Künstlers umfassen


Ort ansehen
Do, 02.05.24 - So, 01.09.24 Sonderausstellung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
PLAYMOBIL trifft Gemäldegalerie - Alte Meister neu erzählt Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
PLAYMOBIL trifft Gemäldegalerie - Alte Meister neu erzählt Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Do, 02.05.24 - So, 01.09.24 Sonderausstellung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit der Sonderausstellung „PLAYMOBIL trifft Gemäldegalerie - Alte Meister neu erzählt“ erweckt Dioramenkünstler Oliver Schaffer Sammlungsobjekte im Schloss Wilhelmshöhe in einer Playmobilwelt zu neuem Leben. Unter anderem werden Rembrandts Saskia, Jan Steens Bohnenfest oder Rubens Nicolaes de Rerspaigne thematisch aufgegriffen.


Ort ansehen
So, 19.05.24 - So, 06.10.24 Sonderausstellung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
Adivasi - Das andere Indien Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
Adivasi - Das andere Indien Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
So, 19.05.24 - So, 06.10.24 Sonderausstellung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Im heutigen Indien stoßen extreme Gegensätze aufeinander: Neben gigantischen Metropolregionen finden sich Spuren einer jahrtausendealten Kultur und Geschichte. Zusätzlich gibt es eine Seite, die den meisten Touristen verborgen bleibt — eine gesellschaftliche Nische jenseits des bis heute vom Kastensystem geprägten Alltags: Die Welt der Adivasi. In einer Studienausstellung wird diese verborgene Facette Indiens erlebbar, begleitet von Fotos des Wiesbadener Werner Hammer und unter Einbezug von Objekten aus der ethnologischen Sammlung.


Ort ansehen
Do, 23.05.24 - So, 01.09.24 Sonderausstellung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Kassel zieht an. Mode aus zwei Jahrhunderten Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Kassel zieht an. Mode aus zwei Jahrhunderten Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Do, 23.05.24 - So, 01.09.24 Sonderausstellung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mode aus zwei Jahrhunderten kommt in Schloss Wilhelmshöhe auf den
Laufsteg. Sechzehn Kostbarkeiten der Kasseler Kostümsammlung vom 18.
bis zum frühen 20 Jahrhundert zeigen die Entwicklung von Mode, Stil und
Geschmack. Seltenheiten wie die sog. „Andrienne" von 1705, ein frühes
Beispiel des bequem fallenden Mantels im 18. Jahrhundert, schlichte
Chemisenkleider aus der Empire-Zeit, aber auch prächtige
Gesellschaftsroben des 19. Jahrhunderts bekommen ihren stummen
Auftritt im Flackerlicht von Diskokugeln. Die ungewöhnliche Modenschau
lädt zum Staunen ein, über „bizarre Seiden", „Ajourstickerei",
„Hammelkeulenärmel" oder den „Cul de Paris".


Ort ansehen
Mi, 26.06.24 - So, 27.10.24 Ausstellung In Kalender speichern
Bad Homburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Foto-Wanderausstellung „Schlösser und Gärten im Fokus“ im Schlosspark Bad Homburg Schloss und Schlosspark Bad Homburg vor der Höhe Weitere Infos +
Foto-Wanderausstellung „Schlösser und Gärten im Fokus“ im Schlosspark Bad Homburg Schloss und Schlosspark Bad Homburg vor der Höhe
Mi, 26.06.24 - So, 27.10.24 Ausstellung Bad Homburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Seit einigen Jahren reist der Fotograf Michael Leukel durch Hessen, um die Kulturschätze der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen (SG) nicht nur einmal, sondern immer wieder aufzunehmen. Aus den schönsten Motiven entstand die Wanderausstellung „Schlösser und Gärten im Fokus“, die schon in einigen unserer Sehenswürdigkeiten zu Gast war.
Wir zeigen die Schau mit den eindrucksvollen Ansichten in Detail und Totale vom 26. Juni bis 27. Oktober 2024 im Obergarten des Schlossparks Bad Homburg.


Ort ansehen
Do, 27.06.24 - So, 29.09.24 Sonderausstellung In Kalender speichern
Darmstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
Graphic Revival - Natur, Mensch, Industrie in England um 1900 Hessisches Landesmuseum Darmstadt Weitere Infos +
Graphic Revival - Natur, Mensch, Industrie in England um 1900 Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Do, 27.06.24 - So, 29.09.24 Sonderausstellung Darmstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Die Technik der Radierung, die Drucktechnik Rembrandts oder Goyas, war fast vergessen, als sie durch James McNeill Whistler (1834 – 1903) und seinen Schwager Francis Seymour Haden (1818 – 1910) im neunzehnten Jahrhundert als künstlerische Ausdrucksform wiederentdeckt wurde. Lange Zeit war die Radierung von Kunstschaffenden als reine Reproduktionstechnik abgetan worden. Wistler, Haden und andere Künstlerinnen und Künstler in England entdeckten das ungeheure Potential dieser Technik neu und entwickeln sie in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts zum eigenständigen Zweig der künstlerischen Graphik weiter. Die treibenden Kräfte dieses »etching revival« waren dabei vor allem Malerinnen und Maler, die mit großer Virtuosität die Radierung für eigenständige Bildkompositionen nutzten und originale Kunstwerke schufen. Die Blätter der Malerradierer*innen sind durchdrungen vom Geist der Romantik und oszillieren zwischen Symbolismus und Realismus.

Das Hessische Landesmuseums Darmstadt verfügt Dank einer großzügigen Schenkung aus dem Jahr 2022 über mehr als 100 Werke der epochemachenden englischen Malerradiererinnen. Vertreten sind insgesamt 20 Künstlerinnen und Künstler um den gebürtigen Amerikaner James McNeill Whistler (1834 – 1903) und seinen Schwager Francis Seymour Haden (1818 – 1910), einen Londoner Chirurgen, passionierten Künstler und Sammler. Eine Auswahl der besten rund 70 Arbeiten bieten den Besucherinnen ein atemberaubendes Schwarz-Weiß-Feuerwerk.

Die ausgestellten Radierungen zeigen motivisch interessante Bezüge zur Industriegeschichte des neunzehnten Jahrhunderts, deren Folgen uns heute mehr denn je beschäftigen. Dampfmaschine und Schwerindustrie hatten Mittelengland in das »Black Country« – das größte Industriegebiet der Welt – verwandelt. Damit begann vor gut 150 Jahren die ungebremste, grenzenlose Ausbeutung fossiler Energien. Die schwarze Kunst des »Graphic Revival« entstand in einer Zeit als sich die Naturlandschaft mehr und mehr in Industrielandschaft verwandelte. Satt Kirchtürmen beherrschten jetzt Fabrikschlote das Bild, statt einzelner Bauern oder Handwerker jetzt eine anonyme Masse von Lohnarbeitern. Wolken entpuppten sich als aus Industrieanlagen aufsteigender Rauch. In den Kompositionen der englischen Malerradierer*innen wird dieser tiefgreifende Wandel durch die Verwendung starker Gegensätze deutlich. Neben das Schwarz-Weiß oder Hell-Dunkel der Radiertechnik treten Extreme wie Groß und Klein, Leere und Überfüllung, Nähe und Ferne.

Die nach Themen gegliederte Ausstellung beginnt mit Natur- und Landschaftsthemen und führt zu Stadtansichten, Porträts und Genreszenen des einfachen Lebens der ländlichen und städtischen Bevölkerung sowie frühen Industrielandschaften. Wie die Präsentation mit ausgewählten Beispielen zeigt, bestand eine enge Verbindung der englischen Strömung zur avantgardistischen Kunstszene in Frankreich, den Landschaftsmalern von Barbizon sowie den Realisten. Der zweite wichtige Orientierungspunkt für die Engländer*innen war Rembrandts Radierkunst: Whistler, Haden und ihr Kreis waren fasziniert von der freien Art des Niederländers, die Radiernadel zu führen. Die Ausstellung bietet deshalb bei exemplarischen Blättern die einzigartige Chance zum direkten Vergleich mit den wertvollen Radierungen des großen Vorbilds Rembrandt.


Ort ansehen
Di, 23.07.24 15:00 - 16:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Sommerblumen, strahlende Schönheiten Schloss Orangerie, Karlsaue und Insel Siebenbergen Weitere Infos +
Sommerblumen, strahlende Schönheiten Schloss Orangerie, Karlsaue und Insel Siebenbergen
Di, 23.07.24 15:00 - 16:00 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Karolin Pressler +++ Der Hochsommer ist prachtvoller Höhepunkt der einjährigen Sommerblumen. Die einen pflanzen sie in Kästen, andere dekorieren mit ihnen die Kübel oder ergänzen ihre Staudenbeete. Bei uns auf der Insel Siebenbergen finden wir jede Menge an verschiedenen Sommerblumen auf abwechslungsreich bepflanzten Beeten. Bei dieser Führung über das botanische Kleinod stellt Gärtnermeisterin Karolin Preßler Pflanzbeispiele für jeden Gartenbereich vor.
INFO: Ort: Insel Siebenbergen // Kosten: 4 Euro zzgl. Eintritt // Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Mi, 24.07.24 18:30 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Darmstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
Die ganze Welt unter einem Dach« – Highlights Hessisches Landesmuseum Darmstadt Weitere Infos +
Die ganze Welt unter einem Dach« – Highlights Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Mi, 24.07.24 18:30 Uhr Themenführung Darmstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Dr. Stephanie Hauschild, freie Kulturvermittlerin


Ort ansehen
Mi, 24.07.24 12:30 - 13:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Kunstpause: Der transparente Mondschein von Caspar David Friedrich und andere Interpretationen im 18. Jahrhundert Neue Galerie Weitere Infos +
Kunstpause: Der transparente Mondschein von Caspar David Friedrich und andere Interpretationen im 18. Jahrhundert Neue Galerie
Mi, 24.07.24 12:30 - 13:00 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Dr. Wolfgang Schmelzer // 3 Euro inkl. Eintritt // Besucherservice
+49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Mi, 24.07.24 Themenführung In Kalender speichern
Seligenstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
Reben, Rosen und Rabatten Kloster Seligenstadt Weitere Infos +
Reben, Rosen und Rabatten Kloster Seligenstadt
Mi, 24.07.24 Themenführung Seligenstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr. +++ Nicht umsonst werden die Benediktiner als „Gärtner Europas“ bezeichnet, die das Nützliche mit dem Schönen zu verbinden wussten. Beim abendlichen Rundgang durch die Gärten der Seligenstädter Abtei erfahren die Teilnehmenden, wie die Mönche die Gärten des Klosters nutzten und gestalteten. Als Erfrischung stehen zum Abschluss der Führung im Weinkeller ein „Kalter Bischof“ und „ebbes zum Mumbele“ bereit. +++ INFO: Preis: 17,00 € pro Erwachsene / erm. 13,00 € // Anmeldung per E-Mail oder Telefon: kloster-seligenstadt@schloesser.hessen.de / Tel.: +49 (0)6182 – 22640


Ort ansehen
Do, 25.07.24 9:00 Uhr Veranstaltung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
Denkmaldetektivinnen und Denkmaldetektive im Landesamt für Denkmalpflege Hessen Schloss und Schlosspark Biebrich, Wiesbaden Weitere Infos +
Denkmaldetektivinnen und Denkmaldetektive im Landesamt für Denkmalpflege Hessen Schloss und Schlosspark Biebrich, Wiesbaden
Do, 25.07.24 9:00 Uhr Veranstaltung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

In den Sommerferien lautet die Mission „Finde den Schatz im Schloss Biebrich“. Getarnt als Bauforschende werden sich die kleinen Detektivinnen und Detektive den Rätseln der Denkmalpflege stellen und das Schloss einmal ganz genau inspizieren.

Insgesamt 40 Nachwuchsdetektivinnen und Nachwuchsdetektive im Alter von 8-12 Jahren, aufgeteilt in zwei Gruppen, begeben sich auf die Suche nach einem verschwundenen Schatz. Bei einer Rallye lernen die Kinder spielerisch aus den Augen einer Denkmalpflegerin / eines Denkmalpflegers zu blicken. Durch die Expedition in die Tiefen des Schlosses soll außerdem ganz nebenbei dessen Geschichte und Entwicklung untersucht werden.

Am 25. Juli 2024 um 9 Uhr beginnt die Erforschungstour im Landesamt für Denkmalpflege Hessen. Zunächst erfahren die Kinder in einer kurzen Einführung Allgemeines über die Denkmäler in Hessen und wie sie gepflegt und bewahrt werden, bevor sie im Schloss und Park nach Hinweisen zum Versteck des Schatzes suchen.
Der Erkundungstag ist Teil des Veranstaltungsprogramms anlässlich des 50. Jubiläums des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen und wird in Kooperation mit dem Amt für Soziale Arbeit der Landeshauptstadt Wiesbaden im Rahmen des Ferienspielangebots ausgerichtet.

ORT: Landesamt für Denkmalpflege Hessen

Weitere Informationen zum Jubiläum des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen finden Sie unter https://denkmal.hessen.de/50-jahre-landesamt


Ort ansehen
Do, 25.07.24 13:30 – 16:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Erbach
Südhessen
Themenjahr Natur
Erlebnisführung: So lebten Prinz und Prinzessin Schloss Erbach Weitere Infos +
Erlebnisführung: So lebten Prinz und Prinzessin Schloss Erbach
Do, 25.07.24 13:30 – 16:00 Uhr Themenführung Erbach
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Eingekleidet in Kostüme entdecken die jungen Gäste die Schlossräume und erhalten auf spielerische Art einen Einblick in den Alltag am Erbacher Hofe. Als krönenden Abschluss werden erlernte Tischsitten direkt an der festlichen Kuchentafel erprobt.

INFO: Anmeldung erforderlich: schloss-erbach@schloesser-hessen.com oder
Tel: +49 6062 809360 // Veranstaltungsort: Gräfliche Sammlungen Schloss Erbach und Lustgarten // Preis: 15,50 € pro Kind // Max. Teilnehmerzahl: 15 Kinder // Treffpunkt
Museumsladen // Anmeldung erforderlich: schloss-erbach@schloesser-hessen.com oder Tel: +49 6062 809360


Ort ansehen
Do, 25.07.24 16:00 – 18:00 Uhr Themenführung (Kinder ab 10 Jahren) In Kalender speichern
Münzenberg
Mittehessen
Themenjahr Natur
Himmel, Hölle, Fegefeuer. Glaube im Mittelalter Burgruine Münzenberg Weitere Infos +
Himmel, Hölle, Fegefeuer. Glaube im Mittelalter Burgruine Münzenberg
Do, 25.07.24 16:00 – 18:00 Uhr Themenführung (Kinder ab 10 Jahren) Münzenberg
Mittehessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
(Kinder ab 10 Jahren)

Das Mittelalter war durchdrungen vom Glauben an Gott, an die Hilfe von Heiligen und an ein Leben nach dem Tod. Auf unserem Rundgang durch Burg und Stadt lernen Sie die verschiedenen Gotteshäuser und ihre Bedeutung im Alltag des Mittelalters kennen. Sie begeben sich in eine Zeit, in der Pilgern, Armenfürsorge und Reliquien, die Angst vor dem Teufel und die Errettung der eigenen Seele das Dasein bestimmten.

INFO: Führung mit Dr. Carolin Rinn, Kunsthistorikerin // Preis: 7,00 € pro Kind, 10,00 € pro Erwachsenen / erm. 7,00 € // Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen / Max. 20 Personen // Treffpunkt
neben der Burgkasse // Anmeldung: Tel.: +49 (0)6004 2928


Ort ansehen
Fr, 26.07.24 18:00–20:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Bensheim-Auerbach
Südhessen
Themenjahr Natur
Abendspaziergang zur Eremitage Staatspark Fürstenlager und Schloss Auerbach Weitere Infos +
Abendspaziergang zur Eremitage Staatspark Fürstenlager und Schloss Auerbach
Fr, 26.07.24 18:00–20:00 Uhr Themenführung Bensheim-Auerbach
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Wie wurde vor rund 200 Jahren das verwunschene Rindenhäuschen im Fürstenlager genutzt, wer suchte es auf? Lebte hier einst ein Eremit? Diesen und weiteren Fragen wollen wir nachgehen und uns auf den Weg machen zur renovierten Einsiedelei des Fürstenlagers. Vom Weißzeughäuschen geht es durch das Mammutbaumwäldchen vorbei am Platz der ehemaligen Jawandtsburg auf die Höhe bis zur Schäfereiche am östlichen Ende des Fürstenlagers, von dort durch den Wald zur Eremitage. Hier ist eine kleine Vesper vorbereitet, zur Unterhaltung gibt es Geschichten und Gedichte zum Phänomen der Eremitage in der Zeit der Romantik. Im Anschluss gelangen wir über die neu gepflanzte Apfel- und Birnenallee hinab zurück ins Dörfchen. +++
INFO: Eintritt : 15,00 € pro Peron // Treffpunkt: Weißzeughäuschen // Teilnehmerzahl: Min. 10 Person / Max. 20 Personen // Führung: Parkführerin // Eine Anmeldung ist erforderlich bis Mittwoch vor der Führung.


Ort ansehen
Sa, 27.07.24 21 - 23 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Schaurig schöner Bergpark Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Schaurig schöner Bergpark Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Sa, 27.07.24 21 - 23 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Führung mit Margaretha Baller +++ Wenn es dunkel wird, verwandelt sich der Bergpark in eine zauberhafte Landschaft. Überall knistert und knackt es, das Wasser rauscht und die Bäume werfen lange Schatten. Es ist die Zeit, wenn die Geister des Parks erwachen. Mit schaurigen Lichtern in den Baumwipfeln, mystischen Geschichten und einem Besuch der Unterwelt erleben Groß und Klein eine schaurig-schöne Nacht.
INFO: Treffpunkt: Vor Schloss Wilhelmshöhe // Preis: 8 Euro inkl. Eintritt // Besucherservice
+49 (0)561 316 80-123 / service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Sa, 27.07.24 10 - 18 Uhr Sonderveranstaltung In Kalender speichern
Glauburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Themenwochenende Archäologie – Kleidung und Textil Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Weitere Infos +
Themenwochenende Archäologie – Kleidung und Textil Keltenwelt am Glauberg, Glauburg
Sa, 27.07.24 10 - 18 Uhr Sonderveranstaltung Glauburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Kleider machen Leute! Dieses Sprichwort traf sicherlich auch auf Keltinnen und Kelten zu. Stoffe und Bekleidung der Eisenzeit stehen daher im Mittelpunkt der beiden Thementage. Erleben Sie, wie Stoffe einst hergestellt und gefärbt wurden. Lassen Sie sich in die Kunst des Brettchenwebens einführen und lernen Sie am Infostand die Arbeitsweisen der Textilarchäologie kennen. Nach Originalfunden gearbeitete Kleidungsstücke lassen dabei erahnen, dass die Rekonstruktion keltischer Kleidung weit mehr als eine handwerkliche Herausforderung ist. +++ Für Kinder und Erwachsene bietet die Keltenwelt am Glauberg an diesem Wochenende ein Mitmachprogramm an. Wer möchte, kann z.B: ein altes Kleidungsstück mitbringen und dieses Vorort Blaufärben oder Brettchenweben, mit Handspindeln einen Faden spinnen und weitere Mitmachprogramme. +++ INFO: Veranstaltungsort: im Museumsgarten // Veranstaltungszeit: von 10 - 18 Uhr // Kosten: Kinder/Jugendliche: 1 EUR , Erwachsene: 4 EUR, unter 6 Jahren frei // Tickets sind auch online erhältlich // Für Rückfragen stehen wir gerne unter 06041/8233-024 oder anfragen@keltenwelt-glauberg.de zur Verfügung. +++


Ort ansehen
So, 28.07.24 17:00 - 18:00 Uhr Konzert In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Ballhaus - Kultur unterm Kronleuchter: Jannik Truong Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Ballhaus - Kultur unterm Kronleuchter: Jannik Truong Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
So, 28.07.24 17:00 - 18:00 Uhr Konzert Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Jannik Truong, geboren 1998, erlernte im Alter von drei Jahren das Klavierspiel zunächst autodidaktisch. Seit 2013 studiert er, aktuell im Studiengang Master of Music, an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Sheila Arnold. In internationalen Meisterkursen bei Bernd Goetzke, Dmitri Bashkirov, Janusz Olejniczak, Pierre-Laurent Aimard und vielen anderen erhielt Jannik weitere inspirierende Einflüsse.

Bereits im Alter von zwölf Jahren debütierte er im Rahmen des „Klavier-Festival Ruhr“ in der Essener Philharmonie. Seitdem führt ihn seine Konzerttätigkeit durch viele Städte Europas. So war er unter anderem im Robert-Schumann-Saal in Düsseldorf, im Wiener Saal des Salzburger Mozarteums, in der Warschauer Philharmonie, beim Festival „Acht Brücken“, „Cremona Summer Festival“ und bei „Young Euro Classic“ im Konzerthaus Berlin zu hören. Zudem trat er mehrfach als Solist mit einem Ensemble unter eigener Leitung auf und wirkte als Orchesterpianist im Landesjugendorchester NRW und im Bundesjugendorchester.

Jannik Truong beschäftigt sich intensiv mit historischer Aufführungspraxis und hatte Unterricht bei namhaften Spezialisten wie Andreas Staier, Tobias Koch, Olga Pashchenko und Alexander Melnikov. Zudem war er Semifinalist des Internationalen Chopin-Wettbewerbs auf historischen Instrumenten in Warschau 2023.
Er ist erster Preisträger internationaler Wettbewerbe wie dem Euregio Piano Award, Prix Amadéo de Piano, Rotary Klavierwettbewerb und dem Internationalen Klavierwettbewerb Wiesbaden. Er erhielt Stipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, vom Verein Yehudi Menuhin Live Music Now und des Richard-Wagner-Verbandes Dortmund. Aktuell wird er von der Studienstiftung des deutschen Volkes und vom Verein Yehudi Menuhin Live Music Now gefördert.

Neben der Musik begeistert sich Jannik für Naturwissenschaften und erlangte an der RWTH Aachen einen Bachelorabschluss in Physik mit Auszeichnung.

INFO: Preis: 5 Euro // Einlass ab 16.30 Uhr //Tickets im Ticketshop, an der Museumskasse von Schloss Wilhelmshöhe und im HNA Ticketservice. // Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch der Veranstaltung über eventuelle Änderungen. // Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123
service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
So, 28.07.24 12:00 - 13:00 Uhr Veranstaltung (Kinder ab 10 Jahren) In Kalender speichern
Münzenberg
Mittehessen
Themenjahr Natur
Eine Zeitreise ins Mittelalter - Geschichten rund um die Burg Münzenberg Burgruine Münzenberg Weitere Infos +
Eine Zeitreise ins Mittelalter - Geschichten rund um die Burg Münzenberg Burgruine Münzenberg
So, 28.07.24 12:00 - 13:00 Uhr Veranstaltung (Kinder ab 10 Jahren) Münzenberg
Mittehessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
(Kinder ab 10 Jahren)

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch das Mittelalter mit einer Führung durch die Anlage der Burgruine Münzenberg, deren Anfänge weit über 800 Jahre zurückliegen. Eine große Stauferburg und die Geschichte ihrer mächtigen Herren erwarten Sie. Alte Gemäuer und kostbare Bauzier künden von der Zeit des Kaisers Friedrich Barbarossa.

INFO: Anmeldung erbeten: Tel.: +49 (0)6004 2928 // Treffpunkt: neben der Burgkasse


Ort ansehen
So, 28.07.24 11:30 - 12:30 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Glanzstücke: Eine Zeitreise zur Mode vergangener Zeiten Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Glanzstücke: Eine Zeitreise zur Mode vergangener Zeiten Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
So, 28.07.24 11:30 - 12:30 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Gunhild Kühlewind- Lüling


Ort ansehen
So, 28.07.24 13:30 - 16 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Herkules und Wasserspiele Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Herkules und Wasserspiele Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
So, 28.07.24 13:30 - 16 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Ulrike Ortwein +++ Bevor das grandiose Wassertheater startet, kann auf der Plattform des Oktogons der wunderbare Ausblick auf Kassel und die weitere Umgebung genossen werden. Beginnend am Herkules, vorbei an großartig inszenierten Wasserbildern, wird dem Lauf des Wassers bis zur Großen Fontäne gefolgt, die um 15.45 Uhr über 50 Meter in die Höhe steigt.
INFO: Treffpunkt: Besucherzentrum Herkules // Preis: 10,-- EUR // Anmeldung unter: 0561 31680123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
So, 28.07.24 15 - 16 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Bad Wildungen
Nordhessen
Themenjahr Natur
Kostümführung: Eine Reise in die Vergangenheit Schloss Friedrichstein, Bad Wildungen Weitere Infos +
Kostümführung: Eine Reise in die Vergangenheit Schloss Friedrichstein, Bad Wildungen
So, 28.07.24 15 - 16 Uhr Themenführung Bad Wildungen
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Daniela Bolz +++ Reisen Sie zurück in die Vergangenheit, während Sie mit Augusta zu Fridislar durch und um Schloss Friedrichstein spazieren. Tauchen Sie ein in die faszinierende Baugeschichte und erfahren Sie dabei vom Leben in solchen historischen Mauern.
INFO: Preis: 4 Euro zzgl. Eintritt // Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123 / service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
So, 28.07.24 12:00 – 16:00 Uhr Workshop (Kinder ab 6 Jahren) In Kalender speichern
Münzenberg
Mittehessen
Themenjahr Natur
Kreatives Burglabor - Offener Workshop Burgruine Münzenberg Weitere Infos +
Kreatives Burglabor - Offener Workshop Burgruine Münzenberg
So, 28.07.24 12:00 – 16:00 Uhr Workshop (Kinder ab 6 Jahren) Münzenberg
Mittehessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
(Kinder ab 6 Jahren)

In dem Burglabor, das individuell besucht werden kann, schlüpfen Kinder in die Rolle mittelalterlicher Handwerker und versuchen sich an verschiedenen Techniken der damaligen Zeit. So gestalten sie zum Beispiel Wappen oder prägen Münzen. Kreativität und Freude am Ausprobieren stehen hier im Vordergrund. Kleine selbst gestaltete Andenken können mit nach Hause genommen werden.

INFO: Führung mit Christina Gogol, B.A. Kommunikationsdesignerin // Preis: 7,00 pro Kind // Treffpunkt: neben der Burgkasse // Tickets: an der Kasse


Ort ansehen
So, 28.07.24 Themenführung In Kalender speichern
Bensheim-Auerbach
Südhessen
Themenjahr Natur
Parkführung Dorf und Brunnen Staatspark Fürstenlager und Schloss Auerbach Weitere Infos +
Parkführung Dorf und Brunnen Staatspark Fürstenlager und Schloss Auerbach
So, 28.07.24 Themenführung Bensheim-Auerbach
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Seniorengerechte Parkführung +++ Uhrzeit: 15:00–16:30 Uhr +++ Bei dem Rundgang Dorf und Brunnen werden das historische Gebäudeensemble und der Brunnen im Zentrum des Parks vorgestellt. Auch die umliegenden Baumalleen werden auf dieser seniorengerechten Route besichtigt. Dabei lernen die Teilnehmenden die Geschichte des Fürstenlagers kennen, das einst eine Zierfarm für die Darmstädter Fürsten bildete. +++ Eintritt: 7,00 € pro Person / erm. 5,00 € // Treffpunkt: Weißzeughäuschen // Teilnehmerzahl: Min. 1 Person / Max. 25 Personen
Führung : Parkführerin // Anmeldung: fuerstenlager@schloesser-hessen.com / Tel.: +49 (0)6251 93 46-0 +++

Bild: SG, Michael Leukel


Ort ansehen
So, 28.07.24 Sonderveranstaltung In Kalender speichern
Glauburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Themenwochenende Archäologie – Kleidung und Textil Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Weitere Infos +
Themenwochenende Archäologie – Kleidung und Textil Keltenwelt am Glauberg, Glauburg
So, 28.07.24 Sonderveranstaltung Glauburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Kleider machen Leute! Dieses Sprichwort traf sicherlich auch auf Keltinnen und Kelten zu. Stoffe und Bekleidung der Eisenzeit stehen daher im Mittelpunkt der beiden Thementage. Erleben Sie, wie Stoffe einst hergestellt und gefärbt wurden. Lassen Sie sich in die Kunst des Brettchenwebens einführen und lernen Sie am Infostand die Arbeitsweisen der Textilarchäologie kennen. Nach Originalfunden gearbeitete Kleidungsstücke lassen dabei erahnen, dass die Rekonstruktion keltischer Kleidung weit mehr als eine handwerkliche Herausforderung ist. +++ Für Kinder und Erwachsene bietet die Keltenwelt am Glauberg an diesem Wochenende ein Mitmachprogramm an. Wer möchte, kann z.B: ein altes Kleidungsstück mitbringen und dieses Vorort Blaufärben oder Brettchenweben, mit Handspindeln einen Faden spinnen und weitere Mitmachprogramme. +++ INFO: Veranstaltungsort: im Museumsgarten // Veranstaltungszeit: von 10 Uhr bis 18 Uhr
Kosten: Kinder/Jugendliche: 1 EUR , Erwachsene: 4 EUR, unter 6 Jahren frei // Tickets
Für Rückfragen stehen wir gerne unter 06041/8233-024 oder anfragen@keltenwelt-glauberg.de zur Verfügung.


Ort ansehen
Di, 30.07.24 15 :00 - 16:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Will lumbung continue? - Rückblicke auf die documenta fifteen Neue Galerie Weitere Infos +
Will lumbung continue? - Rückblicke auf die documenta fifteen Neue Galerie
Di, 30.07.24 15 :00 - 16:00 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Shirin Graf +++ Die documenta fifteen zeichnet sich durch die Kuration auf der Grundlage der sogenannten lumbung Werte aus. Welche Werte hat die documenta fifteen vermittelt, wie wurden sie umgesetzt, wo gab es Schwierigkeiten und welches nachhaltige Potenzial haben die lumbung Werte?
INFO: Preis: 4 Euro zzgl. Eintritt // Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Mi, 31.07.24 12:30 - 13:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Kunstpause: Wie man ein Feld anlegt … vor 7500 Jahren Hessisches Landesmuseum Weitere Infos +
Kunstpause: Wie man ein Feld anlegt … vor 7500 Jahren Hessisches Landesmuseum
Mi, 31.07.24 12:30 - 13:00 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Dr. Irina Görner +++ Ackerbau gibt es in Hessen seit etwa 7500 Jahren. Aber wie muss man sich den frühen Getreideanbau vorstellen? Von unserer heutigen Landwirtschaft unterscheidet er sich jedenfalls extrem. Bevor Getreide wächst, ist viel Handarbeit gefragt und von Kunstdünger und Mähdrescher konnte man nur träumen!
INFO: Preis: 3 Euro inkl. Eintritt // Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Do, 01.08.24 17:00 - 21:00 Uhr Veranstaltung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
ART meets MUSIC Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
ART meets MUSIC Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Do, 01.08.24 17:00 - 21:00 Uhr Veranstaltung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Anlässlich des 100. Geburtstags von Günter Fruhtrunk entstand eine experimentelle Vertonung zehn ausgewählter Kunstwerke von Ubu Imperator. An diesem Abend spielen wir das Album für Sie in den Räumlichkeiten der Ausstellung.
Ein Projekt von Caro Jost in Zusammenarbeit mit der Avantgardeband Ubu Imperator. Der Eintritt ist im Sonderausstellungspreis enthalten.


Ort ansehen
Do, 01.08.24 Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Turnusführung Löwenburg Löwenburg Weitere Infos +
Turnusführung Löwenburg Löwenburg
Do, 01.08.24 Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Uhrzeiten: 10 Uhr / 11 Uhr / 12 Uhr / 13 Uhr / 14 Uhr / 15 Uhr / 16 Uhr +++ Kosten: Eintritt Löwenburg inkl. öffentlicher Führung regulär 6,00 EUR +++ Treffpunkt: Kasse Löwenburg // Besucherservice +49 (0)561 316 80-123 / service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Sa, 03.08.24 15:00 - 16:30 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Denkmalschutz = Naturschutz: Tickt die Uhr hier anders? Schloss Orangerie, Karlsaue und Insel Siebenbergen Weitere Infos +
Denkmalschutz = Naturschutz: Tickt die Uhr hier anders? Schloss Orangerie, Karlsaue und Insel Siebenbergen
Sa, 03.08.24 15:00 - 16:30 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Dr. Siegfried Hoß +++ In historischen Gärten scheint vieles auf dem Kopf zu stehen und die normalen Regeln nicht gelten. Was ist bezüglich des Klimawandels zu erwarten und was wird schon getan um die Folgen zu reduzieren und Biodiversität zu fördern. Dr. Siegfried Hoß erläutert in dieser Führung zur Freiluftausstellung, warum das Handeln in mancher Hinsicht anders ist, aber sehr durchdacht und eben nicht verrückt. Begleitprogramm zur Ausstellung in der Karlsaue „Denkmalschutz = Naturschutz“.
INFO: Treffpunkt: Kasse Siebenbergen // Kosten: 6 Euro zzgl. Eintritt // Besucherservice
+49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Sa, 03.08.24 10:30 - 12:00 Uhr Workshop In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
"Es war einmal..." - Workshop für Kinder Hessisches Landesmuseum Weitere Infos +
"Es war einmal..." - Workshop für Kinder Hessisches Landesmuseum
Sa, 03.08.24 10:30 - 12:00 Uhr Workshop Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Sabine Buchholz +++ Was erfahren wir im Museum und in der Stadt über die Welt und Umwelt der Brüder Grimm? Neben viel Wissenswertem über den Alltag damals werden auch Ausschnitte aus Märchen erzählt. Ging es damals wirklich wie im Märchen zu? Ein kleines Picknick rundet das Programm ab. Dafür bitte Getränke und Snacks mitbringen!
INFO: Kosten 6 EUR // Besucherservice +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Sa, 03.08.24 Themenführung In Kalender speichern
Michelstadt-Steinbach
Südhessen
Themenjahr Natur
Führung in der Einhardsbasilika Einhardsbasilika, Michelstadt-Steinbach Weitere Infos +
Führung in der Einhardsbasilika Einhardsbasilika, Michelstadt-Steinbach
Sa, 03.08.24 Themenführung Michelstadt-Steinbach
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Uhrzeit: 11:00–12:00 Uhr. +++ Anfang des 9. Jahrhunderts von Einhard, Berater und Biograf von Karl dem Großen, errichtet, ist die Basilika eines der am besten erhaltenen karolingischen Bauwerke in Deutschland. Bei dem einstündigen Rundgang lernen Sie die Geschichte und Bedeutung des Bauwerks kennen. Von der ursprünglichen Basilika sind das Mittelschiff, der nördliche Nebenchor und die Krypta erhalten. Im Mittelschiff finden sich Reste der Kirchenbemalung. Diese und weitere Besonderheiten werden Ihnen anschaulich erläutert.+++ INFO: Anmeldung unter: Tel.: +49(0)6061 73 96 7 // Bei Vorlage einer aktuellen Eintrittskarte des Schloss Erbach (SG) erhalten Sie 0,50 € Nachlass auf den jeweils gültigen Eintrittspreis. +++


Ort ansehen
Sa, 03.08.24 15:00 - 16:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
" جولة عبر الزمن في عالم الموضة : من الأناقة إلى الفخامة Modische Zeitreise: Von Eleganz bis Extravaganz" Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
" جولة عبر الزمن في عالم الموضة : من الأناقة إلى الفخامة Modische Zeitreise: Von Eleganz bis Extravaganz" Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Sa, 03.08.24 15:00 - 16:00 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Aymen Hamdouni +++ Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Modenschau verzaubern und entdecken Sie die verborgenen Geschichten hinter den Kleidungsstücken. +++
INFO: Preis: 4 Euro zzgl. Eintritt // Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Sa, 03.08.24 14:00–15:30 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Bensheim-Auerbach
Südhessen
Themenjahr Natur
Parkführung Dorf und Südhang Staatspark Fürstenlager und Schloss Auerbach Weitere Infos +
Parkführung Dorf und Südhang Staatspark Fürstenlager und Schloss Auerbach
Sa, 03.08.24 14:00–15:30 Uhr Themenführung Bensheim-Auerbach
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Der Rundgang Dorf und Südhang führt von dem historischen Gebäudeensemble im Tal über die Pappelallee hinauf zum Altarberghäuschen, wo sich ein weiter Blick über die Weinberge eröffnet. Entlang weiterer Parkstaffagen des historischen Landschaftsparks geht es zurück ins Tal. Dabei lernen die Teilnehmenden die Geschichte des Fürstenlagers kennen, das einst eine Zierfarm für die Darmstädter Fürsten bildete.
INFO: Eintritt: 7,00 € pro Person / erm. 5,00 € // Treffpunkt: Weißzeughäuschen // Leitung:
Parkführerin // Teilnehmerzahl: Min. 1 Person / Max. 25 Personen // Anmeldung:
fuerstenlager@schloesser-hessen.com / +49 (0)6251 93 46-0


Ort ansehen
Sa, 03.08.24 10:00- 14:00 Uhr Workshop In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
PLAYMOBIL trifft Gemäldegalerie Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
PLAYMOBIL trifft Gemäldegalerie Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Sa, 03.08.24 10:00- 14:00 Uhr Workshop Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Pascal Fischer +++ Erzählt eure eigene Geschichte zu den Gemälden der Alten Meister! In den Workshops erstellt ihr unter Anleitung Stop-Motion- Filme und haucht so den exklusiven Kultfiguren Leben ein. Die Angebote richten sich an Kinder zwischen 8 und 13 Jahren.
INFO: Besucherservice +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Sa, 03.08.24 14:30–15:30 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Bad Homburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Von Kraut und Rüben und tollen Hechten – Mit Sprichwörtern durch den Schlosspark Schloss und Schlosspark Bad Homburg vor der Höhe Weitere Infos +
Von Kraut und Rüben und tollen Hechten – Mit Sprichwörtern durch den Schlosspark Schloss und Schlosspark Bad Homburg vor der Höhe
Sa, 03.08.24 14:30–15:30 Uhr Themenführung Bad Homburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Die Führung bringt den Teilnehmer:innen nicht nur den Schlosspark Bad Homburg näher: Neben Teich, Teehäuschen und "Goethes Ruh" wird auch die deutsche Sprache unter die Lupe genommen. Dabei lernen die Besucher:innen die Herkunft von vielen bekannten Redewendungen und Sprichwörtern kennen.
INFO: Führung mit Monika Mühlbauer, Kunstpädagogin // Preis: 12,00 € pro Erwachsene / erm. 9,00 € // Teilnehmerzahl: Min. 6 Personen / Max. 15 Personen // Treffpunkt: Museumsshop // Anmeldung erforderlich: Schloss_BadHomburg@schloesser.hessen.de / Tel: +49 (0)6172 9262 148


Ort ansehen
Sa, 03.08.24 14:15 - 16:45 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Wasserspiele mit technischen Raffinessen - Ein Blick hinter die Kulissen Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Wasserspiele mit technischen Raffinessen - Ein Blick hinter die Kulissen Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Sa, 03.08.24 14:15 - 16:45 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Margaretha Baller +++ Bei der Tour wird ein Blick hinter die Kulissen geworfen: Wie funktionieren die einzigartigen Wasserspiele im Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe? Zuvor kann von der Plattform des Oktogons der wunderbare Fernblick genossen werden. Anschließend erfährt man Näheres zum Verlauf der zum Teil 300 Jahre alten Rohrleitungen und zum Wassereinzugsgebiet.
INFO: Preis: 10 Euro inkl. Eintritt // Anmeldung unter: 0561 31680123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
So, 04.08.24 15 bis 16 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Ausstellungsrundgang: „Guter Stoff! Mode aus zwei Jahrhunderten“ Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Ausstellungsrundgang: „Guter Stoff! Mode aus zwei Jahrhunderten“ Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
So, 04.08.24 15 bis 16 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Babette Küster +++ Die Sonderausstellung „Guter Stoff! Mode aus zwei Jahrhunderten“ zeigt sechzehn Kostbarkeiten der Kasseler Kostümsammlung vom 18. bis zum frühen 20 Jahrhundert sowie die Entwicklung von Mode, Stil und Geschmack. Seltenheiten wie die sogenannte „Andrienne" von 1705, ein frühes Beispiel des bequem fallenden Mantels im 18. Jahrhundert, schlichte Chemisenkleider aus der Empire-Zeit, aber auch prächtige Gesellschaftsroben des 19. Jahrhunderts bekommen ihren stummen Auftritt im Flackerlicht von Diskokugeln. Die ungewöhnliche Modenschau lädt zum Staunen ein, über bizarre Seiden, Ajourstickerei, Hammelkeulenärmel oder den „Cul de Paris".


Ort ansehen
So, 04.08.24 14:00 - 15:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Bad Wildungen
Nordhessen
Themenjahr Natur
Das Leben vor... Schloss Friedrichstein, Bad Wildungen Weitere Infos +
Das Leben vor... Schloss Friedrichstein, Bad Wildungen
So, 04.08.24 14:00 - 15:00 Uhr Themenführung Bad Wildungen
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Daniela Bolz +++ Jeden ersten Sonntag im Monat schauen wir, wie das Leben vor 1000, 500, 300 und 200 Jahren für Kinder und Heranwachsende in einer Burg oder einem Schloss war. Welchen Unterschied machte es, ob ein Mädchen oder Junge adelig geboren wurde, oder nicht? Diese und viele andere spannende Fragen zum Leben in der Vergangenheit werden beim Rundgang durch das Schloss Friedrichstein behandelt.
INFO: Preis: 2,00 EUR // Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
So, 04.08.24 11 - 17 Uhr Workshop (Kinder ab 10 Jahren) In Kalender speichern
Glauburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Familiensonntag – Archäobotanik zum Anfassen und Mitmachen Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Weitere Infos +
Familiensonntag – Archäobotanik zum Anfassen und Mitmachen Keltenwelt am Glauberg, Glauburg
So, 04.08.24 11 - 17 Uhr Workshop (Kinder ab 10 Jahren) Glauburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
(Kinder ab 10 Jahren)

Unsere kleinen und großen Besucher können die Labormethode des Schlämmens aktiv kennenlernen. Die im Bodenmaterial gefundenen pflanzlichen Großreste können mithilfe von Lupen begutachtet und im Vergleich mit botanischem Material bestimmt werden. Dabei werden hauptsächlich die Nahrungspflanzen der Kelten am Glauberg und deren Erhaltungsformen im Mittelpunkt stehen. Ein kleines Rätsel und ein Kreativangebot ergänzen das Mitmachprogramm. +++

INFO: Das Mitmachprogramm ist ein Zusatzangebot für unsere Museumsbesucher und setzt den Kauf von Eintrittskarten für das Museum voraus. // Veranstaltungsort: im Museumsgarten
Veranstaltungszeit: von 11 - 17 Uhr (letzte Teilnahme 16.30 Uhr) – es wird empfohlen spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsende zu buchen. Zeitaufwand: 30 Minuten //
Besonderheiten:
– Eltern sind aufgefordert ihre Kinder bei der praktischen Arbeit zu unterstützen und tragen die Aufsichtspflicht
– Kinder unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung mindestens einer erwachsenen Person mitarbeiten
– bei Besucherandrang können Wartezeiten auftreten


Ort ansehen
So, 04.08.24 13:30 - 16:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Herkules und Wasserspiele Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Herkules und Wasserspiele Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
So, 04.08.24 13:30 - 16:00 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Ulrike Ortwein +++ Bevor das grandiose Wassertheater startet, kann auf der Plattform des Oktogons der wunderbare Ausblick auf Kassel und die weitere Umgebung genossen werden. Beginnend am Herkules, vorbei an großartig inszenierten Wasserbildern, wird dem Lauf des Wassers bis zur Großen Fontäne gefolgt, die um 15.45 Uhr über 50 Meter in die Höhe steigt.
INFO: Preis 10 Euro inkl. Eintritt // Anmeldung unter: 0561 31680123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
So, 04.08.24 10:30 - 11:30 Uhr Sonstiges In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Lesung: Märchenhafte Löwenburg Löwenburg Weitere Infos +
Lesung: Märchenhafte Löwenburg Löwenburg
So, 04.08.24 10:30 - 11:30 Uhr Sonstiges Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Christine Dapp +++ Märchenhafte Geschichten von Rittern und Zauberern, für große und kleine Leute! Achtung Verzauberung garantiert. Es wird magisch.
INFO:Preis: 4 EUR inkl. Eintritt // Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123 oder
service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Di, 06.08.24 19:00 - 20:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Insel der Märchen und Mythen Schloss Orangerie, Karlsaue und Insel Siebenbergen Weitere Infos +
Insel der Märchen und Mythen Schloss Orangerie, Karlsaue und Insel Siebenbergen
Di, 06.08.24 19:00 - 20:00 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Karl-Heinz Freudenstein, mit Christine Dapp +++ Heute lernen wir die Insel Siebenbergen mal ganz anders kennen. Bei dem Spaziergang über das botanische Kleinod wird die Pflanzenwelt mit spannenden Märchen und Mythen untermalt.
INFO: Kosten: 4 Euro zzgl. Eintritt // Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
Mi, 07.08.24 12:15 - 12:35 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
Adivasi — Ursprüngliches Indien Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
Adivasi — Ursprüngliches Indien Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Mi, 07.08.24 12:15 - 12:35 Uhr Themenführung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

NATURPAUSE mit Werner Hammer


Ort ansehen
Sa, 10.08.24 14:00 - 16:30 Uhr Sonstiges (Kinder ab 10 Jahren) In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Schatzsuche im Bergpark Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Schatzsuche im Bergpark Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Sa, 10.08.24 14:00 - 16:30 Uhr Sonstiges (Kinder ab 10 Jahren) Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
(Kinder ab 10 Jahren)

Mit Daniel Hofmann +++ Ausgestattet mit GPS-Empfängern und einem Spielplan erkunden Kinder den Bergpark Wilhelmshöhe und begeben sich auf eine moderne Schnitzeljagd. Erlebnisreich und mit viel Spaß erfahren sie dabei Wissenswertes über die Landschaftsgärten und entdecken außergewöhnliche Orte.
INFO: Preis: 5 Euro inkl. Eintritt // Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
So, 11.08.24 10 - 17 Uhr Workshop In Kalender speichern
Glauburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Familiensonntag – Wippdrechseln Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Weitere Infos +
Familiensonntag – Wippdrechseln Keltenwelt am Glauberg, Glauburg
So, 11.08.24 10 - 17 Uhr Workshop Glauburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

An diesem Sonntag erleben unsere Besucher*innen Vorführungen und Mitmachaktionen auf der Wippdrechselbank und können dabei zusehen, wie aus schlagfrischem Grünholz, mit verschiedenen Techniken, eine Replik einer historischen Schale oder eines Bechers entsteht.

Als Mitmachaktion für Kinder besteht die Möglichkeit des gemeinsamen Drechselns auf der Wippdrechselbank sowie die anschließende Bearbeitung der Objekte mit Naturmaterialien (Schleifen). Für die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen stehen zum eigenständigen Arbeiten zusätzlich eine Bogen betriebene und eine Seil betriebene Drechselbank (beide im Zweimannbetrieb) zur Verfügung. +++
INFO: Das Mitmachprogramm ist ein Zusatzangebot für unsere Museumsbesucher und setzt den Kauf von Eintrittskarten für das Museum voraus. // Veranstaltungsort: im Museumsgarten
Veranstaltungszeit: von 10 - 17 Uhr // Das Mitmachprogramm ist kostenlos.
Besonderheiten:
– Handwerk mit Werkzeug und Metall
– Eltern sind aufgefordert ihre Kinder bei der praktischen Arbeit zu unterstützen und tragen die Aufsichtspflicht
– Kinder unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung mindestens einer erwachsenen Person mitarbeiten (geeignet für Kinder ab 7 Jahren)
– bei Besucherandrang können Wartezeiten auftreten
– bei Besucherandrang können Wartezeiten auftreten


Ort ansehen
Mi, 14.08.24 Themenführung In Kalender speichern
Seligenstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
Reben, Rosen und Rabatten Kloster Seligenstadt Weitere Infos +
Reben, Rosen und Rabatten Kloster Seligenstadt
Mi, 14.08.24 Themenführung Seligenstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr. +++ Nicht umsonst werden die Benediktiner als „Gärtner Europas“ bezeichnet, die das Nützliche mit dem Schönen zu verbinden wussten. Beim abendlichen Rundgang durch die Gärten der Seligenstädter Abtei erfahren die Teilnehmenden, wie die Mönche die Gärten des Klosters nutzten und gestalteten. Als Erfrischung stehen zum Abschluss der Führung im Weinkeller ein „Kalter Bischof“ und „ebbes zum Mumbele“ bereit. +++ INFO: Preis: 17,00 € pro Erwachsene / erm. 13,00 € // Anmeldung per E-Mail oder Telefon: kloster-seligenstadt@schloesser.hessen.de / Tel.: +49 (0)6182 – 22640


Ort ansehen
Fr, 16.08.24 21:00 - 22:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Fledermäuse - nachtaktive Tiere Schloss Orangerie, Karlsaue und Insel Siebenbergen Weitere Infos +
Fledermäuse - nachtaktive Tiere Schloss Orangerie, Karlsaue und Insel Siebenbergen
Fr, 16.08.24 21:00 - 22:00 Uhr Themenführung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Karl-Heinz Freudenstein +++ Die Pfauen, Gänse und Schwäne der Insel Siebenbergen kennen viele Besucher, doch die nachtaktiven Fledermäuse bleiben dabei unentdeckt. Deshalb ist es umso spannender, wenn wir heute bei später Stunde das botanische Juwel der Karlsaue mal ganz anders erkunden.
INFO: Besucherservice: +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.deservice@heritage-kassel.deassel.de)


Ort ansehen
Fr, 16.08.24 - So, 18.08.24 10 - 17 Uhr Workshop In Kalender speichern
Bad Homburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Bogenbauwochenende – Diana, Apollo und ihre Kinder Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park Weitere Infos +
Bogenbauwochenende – Diana, Apollo und ihre Kinder Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park
Fr, 16.08.24 - So, 18.08.24 10 - 17 Uhr Workshop Bad Homburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Apollo, Gott der Bogenschützen, und Diana, die Göttin der Jagd, sind die Schutzpatrone unserer abenteuerlichen Wochenenden mit Bogenbau, Spielen, Lagerfeuer und mehr. Der Kurs bietet eine besondere Gelegenheit, eine intensive Zeit miteinander zu verbringen, Wissenswertes über das Bogenschießen zu erfahren und natürlich selbst handwerklich aktiv zu werden.

Jedes Team fertigt mit einfachen Mitteln einen guten, funktionsfähigen Bogen aus Rattan, der auch ausprobiert wird. Die Übernachtungen in den historischen Gebäuden der Saalburg runden dieses besondere Erlebnis ab.
INFO: Der Kurs ist für Mütter und Väter mit jeweils einem Kind (von 10 bis 13 Jahren). // Dauer: Freitag 15:30 Uhr bis Sonntag, ca. 14 Uhr //
Kosten: 290,00 € pro Elternteil-Kind-Team (inkl. Eintritt, Material, Übernachtungen im Kastell und Verpflegung: je zweimal Frühstück, Mittag- und Abendessen am Freitag) // Bitte Isomatte, Schlafsack und Taschenlampe mitbringen. Weitere Informationen verschicken wir nach der Anmeldung. => Anmeldung erforderlich unter info@saalburgmuseum.de


Ort ansehen
So, 18.08.24 Workshop In Kalender speichern
Glauburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Familiensonntag – Brettchenweben Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Weitere Infos +
Familiensonntag – Brettchenweben Keltenwelt am Glauberg, Glauburg
So, 18.08.24 Workshop Glauburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Erlernen Sie die Technik beim Weben an einem kleinen Webrahmen, um sich Ihr eigenes Armbändchen herzustellen. Nachdem man seine Lieblingsfarben ausgewählt hat, lernt man das Spannen der Kette und das Weben.

INFO: Das Mitmachprogramm ist ein Zusatzangebot für unsere Museumsbesucher und setzt den Kauf von Eintrittskarten für das Museum voraus. // Veranstaltungsort: im Museumsgarten // Veranstaltungszeit: von 10 - 17 Uhr (letzte Teilnahme 16.00 Uhr) – es wird empfohlen spätestens 70 Minuten vor Veranstaltungsende zu buchen. Zeitaufwand: 60 Minuten // Materialkosten: 3 € //
Besonderheiten:
– Handwerk mit Werkzeug und Metall
– Eltern sind aufgefordert ihre Kinder bei der praktischen Arbeit zu unterstützen und tragen die Aufsichtspflicht
– Kinder unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung mindestens einer erwachsenen Person mitarbeiten (geeignet für Kinder ab 5 Jahren)
– bei Besucherandrang können Wartezeiten auftreten


Ort ansehen
So, 18.08.24 14:00 – 15:30 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Weilburg
Mittehessen
Themenjahr Natur
„Madame sein ist ein ellendes Handwerck…” Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn Weitere Infos +
„Madame sein ist ein ellendes Handwerck…” Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn
So, 18.08.24 14:00 – 15:30 Uhr Themenführung Weilburg
Mittehessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Vom Schönsein und notwendigen Übel der Toilette +++ Wie haben die Herrschaften im Schloss Weilburg gebadet? Wie sah es aus, wenn man sich morgens „à sa toilette“ begab und welche „It-Girls“ waren damals Vorbilder in der Gesellschaft? War die Toilette, so wie wir sie heute verstehen, ein notwendiges Übel oder gar ein Tabu? Und was haben eine Sauciere und eine Kommode mit stillen Örtchen zu tun? Begeben Sie sich auf eine Zeitreise auf dem Gebiet der Schönheit, Mode und Hygiene. +++ INFO: Anmeldung erforderlich: Tel: +49 (0)6471 91 27-0 oder schloss.weilburg@schloesser.hessen.com // Führung mit Annette Feith-Krämer // Treffpunkt: Schlosskasse // Eintritt: 9,00 € pro Person / erm. 7,00 € // Teilnehmerzahl: Min. 6 Personen / Max. 20 Personen


Ort ansehen
So, 18.08.24 14:00 – 15:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Gelnhausen
Südhessen
Themenjahr Natur
Staufische Herrscherinnen. Frauen im Zentrum des Reiches Kaiserpfalz Gelnhausen Weitere Infos +
Staufische Herrscherinnen. Frauen im Zentrum des Reiches Kaiserpfalz Gelnhausen
So, 18.08.24 14:00 – 15:00 Uhr Themenführung Gelnhausen
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Kaiser und Könige dominieren die Darstellungen über das Mittelalter. An ihrer Seite aber standen – oft unbeachtet in der Geschichtsschreibung – Frauen mit eigenen Interessen und Möglichkeiten. Warum zeigen die Gelnhäuser Münzen eine Kaiserin und keinen Kaiser? Warum ist neben einem Herrscher auch eine Herrscherin auf dem Stadtsiegel dargestellt? Und welche Bedeutung spielten die Kaiserinnen und Königinnen am Hof in der Kaiserpfalz? Eine Führung über beeindruckende Frauen des Mittelalters. +++ Führung: Martin Dallmann // Eintritt: 10,00 € pro Erwachsene / erm. 7,50 € // Treffpunkt: Am Brunnen vor dem Burgmannenhaus // Teilnehmerzahl: Min. 5 Personen / Max. 20 Personen // Anmeldung unter:
E-Mail: martin.weckler@schloesser.hessen.de, Tel.: +49 (0)6181 9 065 090


Ort ansehen
Di, 20.08.24 13:30 – 16:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Erbach
Südhessen
Themenjahr Natur
Erlebnisführung: So lebten Prinz und Prinzessin Schloss Erbach Weitere Infos +
Erlebnisführung: So lebten Prinz und Prinzessin Schloss Erbach
Di, 20.08.24 13:30 – 16:00 Uhr Themenführung Erbach
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Eingekleidet in Kostüme entdecken die jungen Gäste die Schlossräume und erhalten auf spielerische Art einen Einblick in den Alltag am Erbacher Hofe. Als krönenden Abschluss werden erlernte Tischsitten direkt an der festlichen Kuchentafel erprobt.

INFO: Veranstaltungsort: Gräfliche Sammlungen Schloss Erbach und Lustgarten // Preis: 15,50 € pro Kind // Max. Teilnehmerzahl: 15 Kinder // Treffpunkt: Museumsladen // Anmeldung erforderlich: schloss-erbach@schloesser-hessen.com oder Tel: +49 6062 809360


Ort ansehen
Di, 20.08.24 19:00 – 20:30 Uhr Vortrag In Kalender speichern
Bad Homburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Hessen und der Weg zum Grundgesetz (1945–1949) Schloss und Schlosspark Bad Homburg vor der Höhe Weitere Infos +
Hessen und der Weg zum Grundgesetz (1945–1949) Schloss und Schlosspark Bad Homburg vor der Höhe
Di, 20.08.24 19:00 – 20:30 Uhr Vortrag Bad Homburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Vortrag von Prof. Dr. Walter Mühlhausen im Rahmen der Reihe „Vision Demokratie - Schlösser und Gärten als demokratische Orte" +++ Nach einem Prozess der Spaltung Deutschlands trat 1949 das Grundgesetz in Kraft. Hessen spielte eine entscheidende Rolle bei der Herstellung von Einheit und Überwindung des Eisernen Vorhangs. Die hessischen Delegierten im Parlamentarischen Rat leisteten einen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung des Grundgesetzes. Der Vortrag beleuchtet Hessens oft übersehene Rolle bei der Demokratiegründung nach dem Krieg. +++ INFO: Eine Anmeldung wird erbeten: Tel.: +49 (0)6172-9262-148 / schloss_badhomburg@schloesser.hessen.de //


Ort ansehen
Mi, 21.08.24 18:30 Themenführung In Kalender speichern
Darmstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
»Die ganze Welt unter einem Dach« – Zoologie »Inselbewohner« – Evolution im Zeitraffer Hessisches Landesmuseum Darmstadt Weitere Infos +
»Die ganze Welt unter einem Dach« – Zoologie »Inselbewohner« – Evolution im Zeitraffer Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Mi, 21.08.24 18:30 Themenführung Darmstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Dr. Daniela Matenaar, Kustodin Zoologie, rezente Wirbellose


Ort ansehen
Do, 22.08.24 19:00 - 20:30 Uhr Veranstaltung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
ART AFTER WORK Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
ART AFTER WORK Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Do, 22.08.24 19:00 - 20:30 Uhr Veranstaltung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Flirrende Linien — Auf der Suche nach Halt in der Kunst von Günter Fruhtrunk // Kosten: 14,— Euro, inkl. Eintritt und einem Getränk im Trüffel Museumscafé


Ort ansehen
Sa, 24.08.24 19 - 21 Uhr Konzert In Kalender speichern
Ortenberg - Konradsdorf
Südhessen
Themenjahr Natur
Konradsdorfer Kultursommer - "Das klassische Wien" Kloster Konradsdorf Weitere Infos +
Konradsdorfer Kultursommer - "Das klassische Wien" Kloster Konradsdorf
Sa, 24.08.24 19 - 21 Uhr Konzert Ortenberg - Konradsdorf
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Der Konradsdorfer Kultursommer beginnt am Samstag, den 24. August 2024, um 19:00 Uhr mit dem Konzert „Das klassische Wien“ des Trios Fortepiano. Die drei Musikerinnen Miriam Altmann, Julia Huber und Anja Enderle präsentieren ein musikalisches Programm mit Klaviertrios von Joseph Haydn, Adalbert Gyrowetz und Ludwig van Beethoven. Das Musizieren auf originalen Instrumenten sowie eine historisch orientierte Spielweise bringen die Klarheit und Lebendigkeit dieser Musik besonders zur Geltung und ermöglichen eine größere klangliche Balance zwischen den Instrumenten. Das Trio Fortepiano nahm erfolgreich an internationalen Wettbewerben teil, gastierte in vielen europäischen Ländern und nahm mittlerweile drei CDs auf. Mitschnitte ihrer Konzerte wurden unter anderem von SWR und WDR produziert.
INFO: Der Ticketpreis für das Konzert beträgt jeweils 15,00 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr. Tickets sind ab sofort erhältlich unter: https://loveyourartist.com/de/

Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.
Weitere Informationen hält die Website der SG
www.schloesser-hessen.de bereit.


Ort ansehen
So, 25.08.24 15:00 - 17:00 Uhr Workshop In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Kleider machen Leute Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Kleider machen Leute Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
So, 25.08.24 15:00 - 17:00 Uhr Workshop Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Wir schauen uns an, wie sich Mode über die letzten Jahrhunderte verändert hat und werden dabei selbst zum Designer. +++
INFO: Für Kinder ab 7 Jahren, Workshop mit Dilara Demirocak // Preis: 7 Euro // Anmeldung: +49 (0)561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Ort ansehen
So, 25.08.24 14:30 – 16:30 Uhr Themenführung (Kinder ab 6 Jahren) In Kalender speichern
Seligenstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
Warum wir sehen, was wir sehen Kloster Seligenstadt Weitere Infos +
Warum wir sehen, was wir sehen Kloster Seligenstadt
So, 25.08.24 14:30 – 16:30 Uhr Themenführung (Kinder ab 6 Jahren) Seligenstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
(Kinder ab 6 Jahren)

Als Repräsentationsgebäude des Klosters liegt es auf der Hand, dass die Innenräume der Prälatur schmuckvoll ausgestattet wurden. So haben sich in der ehemaligen Bibliothek des Prälaturgebäudes historische Wand- und Deckenmalereien erhalten. Die Führung erläutert die Entstehung der Malereien sowie die verwendeten Materialien und Techniken und vermittelt Einblicke in den denkmalpflegerischen Umgang und die Objektgeschichte. +++ INFO: Preis: 8,00€ pro Kind, 14,00 € pro Erwachsene / erm. 11,00 €, Familienkarte 35,00 € // Anmeldung erforderlich unter:
kloster-seligenstadt@schloesser.hessen.de / Tel.: +49 (0)6182 – 22 640 / Tel.: +49 (0)6182 – 9 935 128 +++


Ort ansehen
Do, 29.08.24 Vortrag In Kalender speichern
Glauburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Keltenwelt-Forum: Der Glauberg und die Wetterau in staufischer Zeit Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Weitere Infos +
Keltenwelt-Forum: Der Glauberg und die Wetterau in staufischer Zeit Keltenwelt am Glauberg, Glauburg
Do, 29.08.24 Vortrag Glauburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Vortrag von Susanne Gerschlauer M.A. und Christoph Röder M.A. // Nähere Informationen zum Vortrag folgen noch. +++ INFO: Veranstaltungsort: Museum // Kasse: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr // Eintritt: 6 Euro, für Mitglieder des Fördervereins Keltenwelt am Glauberg ist der Eintritt frei (bitte auch anmelden). Tickets kann man hier online kaufen. // Für Rückfragen stehen wir gerne unter 06041/8233-024 oder anfragen@keltenwelt-glauberg.de zur Verfügung.
Das Museumsbistro ist bis 19 Uhr geöffnet.


Ort ansehen
Do, 29.08.24 Themenführung In Kalender speichern
Bad Homburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Niederländische Meisterwerke Schloss und Schlosspark Bad Homburg vor der Höhe Weitere Infos +
Niederländische Meisterwerke Schloss und Schlosspark Bad Homburg vor der Höhe
Do, 29.08.24 Themenführung Bad Homburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Führung mit Dr. Katharina Bechler, Leiterin Fachgebiet Museen
Landgraf Friedrich III. Jakob von Hessen-Homburg, 1673 am Berliner Hof geboren, machte eine militärische Karriere in den Niederlanden. Vermutlich brachte er von dort Meisterwerke von Rembrandts Zeitgenossen, den Malern Cornelis van der Voort und Hendrik Bloemaert, nach Homburg. Im Schloss richtete er auch ein Porzellankabinett ein. Die Führung bietet eine Zeitreise zu Landgraf Friedrich III. Jakob und seinen spannenden Schätzen im Schloss. +++ INFO: Uhrzeit: 14:30–15:30 Uhr // Führung mit Dr. Katharina Bechler // Preis: 12,00 € pro Person / erm. 9,00 € // Teilnehmerzahl: min. 2 Personen / max. 15 Personen // Treffpunkt:
Museumsshop // Anmeldung erforderlich: Tel: +49 (0)6172 9262 148 / Schloss_BadHomburg@schloesser.hessen.de


Ort ansehen
So, 01.09.24 15:00 - 16:00 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Darmstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
»Ritter – mit Rüstung, Schwert und Streitross« Hessisches Landesmuseum Darmstadt Weitere Infos +
»Ritter – mit Rüstung, Schwert und Streitross« Hessisches Landesmuseum Darmstadt
So, 01.09.24 15:00 - 16:00 Uhr Themenführung Darmstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Familienausflug zur Kunst und Kultur +++ mit Dr. Nina Wittmann // Für Kinder ab 6 Jahren und begleitende Erwachsene // Kostenfrei, lediglich Museumseintritt für Erwachsene, max 25 Teilnehmer*innen, ohne Vorreservierung, Tickets am Veranstaltungstag an der Museumskasse


Ort ansehen
Sa, 07.09.24 Themenführung In Kalender speichern
Michelstadt-Steinbach
Südhessen
Themenjahr Natur
Führung in der Einhardsbasilika Einhardsbasilika, Michelstadt-Steinbach Weitere Infos +
Führung in der Einhardsbasilika Einhardsbasilika, Michelstadt-Steinbach
Sa, 07.09.24 Themenführung Michelstadt-Steinbach
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Uhrzeit: 11:00–12:00 Uhr. +++ Anfang des 9. Jahrhunderts von Einhard, Berater und Biograf von Karl dem Großen, errichtet, ist die Basilika eines der am besten erhaltenen karolingischen Bauwerke in Deutschland. Bei dem einstündigen Rundgang lernen Sie die Geschichte und Bedeutung des Bauwerks kennen. Von der ursprünglichen Basilika sind das Mittelschiff, der nördliche Nebenchor und die Krypta erhalten. Im Mittelschiff finden sich Reste der Kirchenbemalung. Diese und weitere Besonderheiten werden Ihnen anschaulich erläutert.+++ INFO: Anmeldung unter: Tel.: +49(0)6061 73 96 7 // Bei Vorlage einer aktuellen Eintrittskarte des Schloss Erbach (SG) erhalten Sie 0,50 € Nachlass auf den jeweils gültigen Eintrittspreis. +++


Ort ansehen
Sa, 07.09.24 Konzert In Kalender speichern
Ortenberg-Konradsdorf
Südhessen
Themenjahr Natur
Konradsdorfer Kultursommer - „Impressionen aus Spanien und Lateinamerika“ Kloster Konradsdorf Weitere Infos +
Konradsdorfer Kultursommer - „Impressionen aus Spanien und Lateinamerika“ Kloster Konradsdorf
Sa, 07.09.24 Konzert Ortenberg-Konradsdorf
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Den nächsten musikalischen Höhepunkt bildet ein Konzert des Gitarrenduos Kvaratskhelia am Samstag, den 7. September 2024, um 19 Uhr. Das Programm der Brüder Nick und David Kvaratskhelia trägt den Titel „Impressionen aus Spanien und Lateinamerika“ und umfasst Stücke der spanischen Komponisten Fernando Sor, Enrique Granados, Isaac Albéniz und Manuel de Falla, bevor es sich in der zweiten Hälfte mit Gitarrenmusik von Astor Piazzolla und Radames Gnattali südamerikanischen Kompositionen widmet. Das Gitarrenduo Kvaratskhelia, das drei CDs eingespielt hat, erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben, absolvierte Konzerte im In- und Ausland sowie in verschiedenen Fernseh- und Radioformaten.
INFO: Der Ticketpreis für das Konzert beträgt jeweils 15,00 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr. Tickets sind ab sofort erhältlich unter: https://loveyourartist.com/de/

Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.
Weitere Informationen hält die Website der SG
www.schloesser-hessen.de bereit.


Ort ansehen
So, 08.09.24 Themenführung In Kalender speichern
Weilburg
Mittehessen
Themenjahr Natur
„Augenreise“ durch Raum und Zeit Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn Weitere Infos +
„Augenreise“ durch Raum und Zeit Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn
So, 08.09.24 Themenführung Weilburg
Mittehessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Panoramatapeten im Weilburger Schloss +++ Die Kunsthistorikerin Dr. Svetlana Jaremitsch lädt zu einer „Augenreise“ in die verträumten Welten und Zeiten ein, die auf den Panoramatapeten des Weilburger Schlosses dargestellt sind. Die Geschichte der Tapeten, ihre Herstellung und die idyllischen Szenerien der Bildwelten werden in der Führung anschaulich vermittelt. +++ INFO: Uhrzeit: 14:00–15:00 Uhr // Führung mit Dr. Svetlana Jaremitsch // Treffpunkt: Schlosskasse // Eintritt: 9,00 € pro Erwachsene / erm. 7,00 € // Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen / Max. 20 Personen // Anmeldung erforderlich: Tel: +49 (0)6471 91 27-0 oder schloss.weilburg@schloesser-hessen.com +++


Ort ansehen
So, 08.09.24 Workshop (Kinder ab 10 Jahren) In Kalender speichern
Glauburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Familiensonntag – Handspindelbau Keltenwelt am Glauberg, Glauburg Weitere Infos +
Familiensonntag – Handspindelbau Keltenwelt am Glauberg, Glauburg
So, 08.09.24 Workshop (Kinder ab 10 Jahren) Glauburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
(Kinder ab 10 Jahren)

Die Handspindel ist ein einfaches Gerät zum Verspinnen von Fasern und Wolle zu Garn. Sie besteht aus einem stabförmigen Schaft und einem Schwunggewicht. Das Schwunggewicht stabilisiert die Drehbewegung und kann durch eine Verdickung des Schaftes oder einen auf den Schaft geschobenen Spinnwirtel gebildet werden. +++
INFO: Das Mitmachprogramm ist ein Zusatzangebot für unsere Museumsbesucher und setzt den Kauf von Eintrittskarten für das Museum voraus. // Veranstaltungsort: im Museumsgarten // Veranstaltungszeit: von 10 Uhr bis 17 Uhr (letzte Teilnahme 16.15 Uhr) – es wird empfohlen spätestens 45 Minuten vor Veranstaltungsende zu buchen. Zeitaufwand: 45 Minuten // Materialkosten: 3 € // Besonderheiten:
– Handwerk mit Werkzeug
– Eltern sind aufgefordert ihre Kinder bei der praktischen Arbeit zu unterstützen und tragen die Aufsichtspflicht
– Kinder unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung mindestens einer erwachsenen Person mitarbeiten
– bei Besucherandrang können Wartezeiten auftreten


Ort ansehen
So, 08.09.24 Veranstaltung In Kalender speichern
Bad Homburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Feier zum 50. Jubiläum des Landesamtes für Denkmalpflege Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park Weitere Infos +
Feier zum 50. Jubiläum des Landesamtes für Denkmalpflege Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park
So, 08.09.24 Veranstaltung Bad Homburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Wir feiern das 50-jährige Bestehen des Landesamtes für Denkmalpflege mit einem bunten Programm. Verschiedene Bereiche des Hauses stellen ihre Arbeit vor und präsentieren aktuelle Ergebnisse der archäologischen Forschung. Mit einem Blick hinter die Kulissen des Museumsbetriebs kann man die Menschen kennenlernen, die dort arbeiten. Wie werden Forschungsergebnisse im Museumsalltag umgesetzt und welche Methoden werden dafür genutzt? Wissbegierige besuchen eine römische Schulstunde oder probieren das frisch gebackene Brot aus dem römischen Backofen. Bei einem Besuch des Soldatenlagers von Via Romana aus Frankreich, wird greifbar, wieviel Forschung zum Beispiel in der Rekonstruktion der Ausrüstung eines gallischen Hilfstruppensoldaten steckt.
Der Vortrag von Thomas Lessig-Weller aus der Keltenwelt am Glauberg gibt einen Einblick in die Arbeit der Mitarbeiter im anderen Teil des Archäologischen Landesmuseums. Er erklärt die besondere Bedeutung der experimentellen Archäologie für die Forschung und Vermittlung im Museum.


Ort ansehen
So, 08.09.24 Veranstaltung In Kalender speichern
Weilburg
Mittehessen
Themenjahr Natur
Offenes Gewächshaus - Tag des offenen Denkmals® Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn Weitere Infos +
Offenes Gewächshaus - Tag des offenen Denkmals® Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn
So, 08.09.24 Veranstaltung Weilburg
Mittehessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Uhrzeit: 11:00–16:00 Uhr +++ Am 8. September 2024 öffnen tausende Denkmale auf Initiative der Deutschen Stiftung Denkmalschutz Tür und Tor und lassen interessierte Besucher:innen hinter ihre Kulissen blicken. Seien Sie mit dabei im Schloss und Schlossgarten Weilburg. Sie können die technische Einrichtung des modernen Gewächshauses erkunden und Auszubildenden aus dem Gebiet der Zierpflanzengärtner: innen über die Schultern schauen.

INFO: Geeignet für Kinder ab 6 Jahren. // Eintritt kostenfrei // Treffpunkt: Schlosskasse


Ort ansehen
Di, 10.09.24 18:00 Uhr Vortrag In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
We are happy to see these things: Khwe aus Namibia und das Archiv des Afrikanisten Oswin Köhler Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
We are happy to see these things: Khwe aus Namibia und das Archiv des Afrikanisten Oswin Köhler Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Di, 10.09.24 18:00 Uhr Vortrag Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Dr. Gertrud Boden, Oswin-Köhler-Archiv, Goethe-Universität Frankfurt


Ort ansehen
Mi, 11.09.24 18:30 Uhr Themenführung In Kalender speichern
Darmstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
»Die ganze Welt unter einem Dach« – Geologie »Auch ein Schatz! Die Geschichte der verbauten Steine im Museumsgebäude« Hessisches Landesmuseum Darmstadt Weitere Infos +
»Die ganze Welt unter einem Dach« – Geologie »Auch ein Schatz! Die Geschichte der verbauten Steine im Museumsgebäude« Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Mi, 11.09.24 18:30 Uhr Themenführung Darmstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

mit Dr. Dominik Hennhöfer, Kustos Erd- und Lebensgeschichte, Fossile Wirbellose, Mineralien


Ort ansehen
Sa, 14.09.24 Veranstaltung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Großer Dackelspaziergang im Bergpark Wilhelmshöhe Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Großer Dackelspaziergang im Bergpark Wilhelmshöhe Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Sa, 14.09.24 Veranstaltung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
Sa, 14.09.24 Veranstaltung In Kalender speichern
Darmstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
Sommerfest im Landesmuseum Darmstadt Hessisches Landesmuseum Darmstadt Weitere Infos +
Sommerfest im Landesmuseum Darmstadt Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Sa, 14.09.24 Veranstaltung Darmstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Den Höhepunkt der Kampagne "Die ganze Welt unter einem Dach" bildet das Sommerfest, mit dem das Landesmuseum das 10-jährige Jubiläum der Wiedereröffnung feiern möchte.

Neben Essens- und Getränkeständen, erwartet Besuchende unter anderem musikalische Unterhaltung, Live-Speaker in der Ausstellung sowie Bastelangebote für Kinder.
Der Eintritt ist kostenfrei.

Feiern Sie mit!


Ort ansehen
Mi, 18.09.24 Themenführung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
Mehr als schöner Schein — Kunsthandwerk der Adivasi Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
Mehr als schöner Schein — Kunsthandwerk der Adivasi Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Mi, 18.09.24 Themenführung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

NATURPAUSE mit Mit Yvonne Finzler +++ Uhrzeit: 12:15 - 12:35 Uhr


Ort ansehen
Fr, 20.09.24 - So, 26.01.25 Sonderausstellung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
Alison Knowles Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
Alison Knowles Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Fr, 20.09.24 - So, 26.01.25 Sonderausstellung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Als einzige weibliche Akteurin nahm Alison Knowles 1962 an den „Fluxus Internationalen Festspielen Neuester Musik“ im Museum Wiesbaden teil.

Energetisch, an die Grenzen des vermeintlich „guten Geschmacks“ gehend und den Besuch einer musealen Veranstaltung neu definierend, brach „Fluxus“ mit den Konventionen und Erwartungen — so weit, dass einzelne Wiesbadener:innen die damaligen Ereignisse nur mit einem „Die Irren sind los“ kommentierten. Zwar wurden im Rahmen der Festspiele in Wiesbaden keine von Knowles eigenen event scores (Handlungsanweisungen) interpretiert, sie nur als „Plus 1“ ihres Ehegatten Dick Higgins zu nennen, wäre jedoch zu kurz gegriffen. Mit Rückbezug auf alltägliche Materialien und Handlungen, und im Dialog mit sich selbst und ihren Akteur:innen widmet sich die Ausstellung Alison Knowles‘ einfühlsamen und poetischem OEuvre von ihrem Frühwerk bis in die heutige Zeit.


Ort ansehen
Sa, 21.09.24 Konzert In Kalender speichern
Ortenberg-Konradsdorf
Südhessen
Themenjahr Natur
Konradsdorfer Kultursommer - „Intime Briefe, tschechische Streichquartette“ Kloster Konradsdorf Weitere Infos +
Konradsdorfer Kultursommer - „Intime Briefe, tschechische Streichquartette“ Kloster Konradsdorf
Sa, 21.09.24 Konzert Ortenberg-Konradsdorf
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Das abschließende Konzert des Konradsdorfer Kultursommers 2024 findet am Samstag, den 21. September 2024, um 19 Uhr statt. Die Musiker des Hába Quartetts widmen sich mit ihrem Programm „Intime Briefe, tschechische Streichquartette“ drei Werken tschechischer Komponisten: dem Streichquartett F-Dur op. 96 von Antonín Dvořák, dem Streichquartett in e-moll „Aus meinem Leben“ von Bedřich Smetana sowie dem Streichquartett „Intime Briefe“ von Leo Janacek. In allen drei Streichquartetten reflektieren die Komponisten jeweils einen sehr persönlichen Abschnitt ihrer Biographie. Die Musiker des Hába Quartett Sha Katsouris (Violine), Artur Podlesniy (Violine), Peter Zelienka (Viola) und Arnold Ilg (Violoncello) sind im hr-Sinfonieorchester tätig. Eine intensive Konzerttätigkeit, Rundfunkaufnahmen und Auftritte bei bedeutenden Festivals dokumentieren das hohe künstlerische Niveau des Ensembles. +++
INFO: Der Ticketpreis für das Konzert beträgt jeweils 15,00 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr. Tickets sind ab sofort erhältlich unter: https://loveyourartist.com/de/

Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.
Weitere Informationen hält die Website der SG
www.schloesser-hessen.de bereit.


Ort ansehen
Do, 03.10.24 Veranstaltung In Kalender speichern
Bad Homburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Lampenmacher, Maler, Benefiziarier und Hilfstruppensoldaten Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park Weitere Infos +
Lampenmacher, Maler, Benefiziarier und Hilfstruppensoldaten Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park
Do, 03.10.24 Veranstaltung Bad Homburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Die „Lampenmacher, Maler, Benefiziarier und Hilfstruppensoldaten“ kommen ins Römerkastell. Man kann dem Lampenmacher und dem Maler bei ihrer Tätigkeit über die Schulter schauen und die benutzten Materialien und Techniken in der Praxis kennen lernen. Die Soldaten der Hilfstruppen und der Benefiziarier berichten aus ihrem Alltag und über die besonderen Aufgaben, die sie innerhalb der römischen Armee erfüllen.


Ort ansehen
Do, 03.10.24 Themenführung (Kinder ab 12 Jahren) In Kalender speichern
Gelnhausen
Südhessen
Themenjahr Natur
Lebendiges Museum: Wehr und Waffen. Die Kaiserpfalz in Krieg und Frieden Kaiserpfalz Gelnhausen Weitere Infos +
Lebendiges Museum: Wehr und Waffen. Die Kaiserpfalz in Krieg und Frieden Kaiserpfalz Gelnhausen
Do, 03.10.24 Themenführung (Kinder ab 12 Jahren) Gelnhausen
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
(Kinder ab 12 Jahren)

Uhrzeit: 11:00–12:00 Uhr +++ Die Zeit ihrer größten Blüte erlebte die Kaiserpfalz im Hochmittelalter und damit zur Hochzeit des Rittertums. Der Kampf war in dieser Zeit allgegenwärtig, sei es in den Turnieren der Ritter anlässlich der Hoftage in der Kaiserpfalz, in den Erzählungen der großen Helden der Artussagen oder auch in den kriegerischen Auseinandersetzungen, die um die Kaiserpfalz geführt wurden. Eine Führung über Originalschauplätze und über die Rüstungen und Waffen der Stauferzeit. +++ INFO: Führung:
Martin Dallmann // Eintritt: 10,00 € Erwachsene / erm. 7,50 € // Treffpunkt: Im Foyer des Museums // Teilnehmerzahl: Min. 5 Personen / Max. 20 Personen //

Anmeldung unter: martin.weckler@schloesser.hessen.de, Tel.: +49 (0)6181 9 065 090


Ort ansehen
Sa, 05.10.24 Themenführung In Kalender speichern
Michelstadt-Steinbach
Südhessen
Themenjahr Natur
Führung in der Einhardsbasilika Einhardsbasilika, Michelstadt-Steinbach Weitere Infos +
Führung in der Einhardsbasilika Einhardsbasilika, Michelstadt-Steinbach
Sa, 05.10.24 Themenführung Michelstadt-Steinbach
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Uhrzeit: 11:00–12:00 Uhr. +++ Anfang des 9. Jahrhunderts von Einhard, Berater und Biograf von Karl dem Großen, errichtet, ist die Basilika eines der am besten erhaltenen karolingischen Bauwerke in Deutschland. Bei dem einstündigen Rundgang lernen Sie die Geschichte und Bedeutung des Bauwerks kennen. Von der ursprünglichen Basilika sind das Mittelschiff, der nördliche Nebenchor und die Krypta erhalten. Im Mittelschiff finden sich Reste der Kirchenbemalung. Diese und weitere Besonderheiten werden Ihnen anschaulich erläutert.+++ INFO: Anmeldung unter: Tel.: +49(0)6061 73 96 7 // Bei Vorlage einer aktuellen Eintrittskarte des Schloss Erbach (SG) erhalten Sie 0,50 € Nachlass auf den jeweils gültigen Eintrittspreis. +++


Ort ansehen
Di, 08.10.24 18:00 Uhr Vortrag In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
Der Farmer-Geparden-Konflikt in Namibia: Lösungen aus der wissenschaftlichen Forschung Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
Der Farmer-Geparden-Konflikt in Namibia: Lösungen aus der wissenschaftlichen Forschung Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Di, 08.10.24 18:00 Uhr Vortrag Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit Dr. Bettina Wachter, Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung, Berlin


Ort ansehen
Fr, 11.10.24 - So, 26.01.25 Sonderausstellung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
InformELLE Künstlerinnen der 1950er/60er Jahre Neue Galerie Weitere Infos +
InformELLE Künstlerinnen der 1950er/60er Jahre Neue Galerie
Fr, 11.10.24 - So, 26.01.25 Sonderausstellung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Die informelle Kunst entwickelte sich vom Beginn der 1950er bis zu den frühen 1960er Jahren zu der vorherrschenden Kunstrichtung in Europa. Von klassischen Form- und Gestaltungsprinzipien losgelöst, stand der offene Schaffensprozess im Zentrum der Werke. Dabei scheint diese abstrakte Strömung auf den ersten Blick eine vor allem männlich dominierte Kunst zu sein. Die Ausstellung wirft nun einen neuen Blick auf die Kunst des Informel und würdigt hochkarätige Positionen von 16 Künstlerinnen, darunter Maria Lassnig, Brigitte Meier-Denninghoff, Judit Reigl, Mary Bauermeister, Marie-Louise von Rogister und Maria Helena Vieira da Silva. Neben bekannten Namen werden lang vergessene Künstlerinnen wiederentdeckt. Anhand von kunstsoziologischen Fragen zu Netzwerken, Ausstellungsbeteiligungen und zur Rezeption werden zudem den Mechanismen des Kunstbetriebs nachgespürt. Die Ausstellung ist eine Kooperation von Hessen Kassel Heritage, der Kunsthalle Schweinfurt und des Emil Schumacher Museums in Hagen, und erfolgt in Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle Informelle Kunst ‒ Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn.


Ort ansehen
Fr, 11.10.24 - So, 28.09.25 Sonderausstellung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
Hans Christiansen - Gekommen um zu bleiben Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
Hans Christiansen - Gekommen um zu bleiben Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Fr, 11.10.24 - So, 28.09.25 Sonderausstellung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Hans Christiansen (1866—1945) ist einer der herausragenden kreativen Köpfe des deutschen Jugendstils. 1911 zog er sich endgültig aus Darmstadt zurück, verkaufte die von ihm als Gesamtkunstwerk entworfene „Villa Rosen“ und siedelte nach Wiesbaden über. Hier lebte er mit seiner Frau und seinen drei Kindern bis zu seinem Tod äußerst prominent in bester Lage in der Wilhelmstraße 17. Bereits zuvor hatte er in Wiesbaden im Dambachtal 20 die noch heute erhaltene Fassade der Villa des Architekten Friedrich Werz mit einem dekorativen Fries abstrahierter Blumenmotive gestaltet.

Die Ausstellung versteht sich als erster Aufschlag, dem Künstler jene Wertschätzung in Wiesbaden zurückzugeben, die ihm bislang versagt wurde. Auf Basis der auf Christiansen spezialisierten Sammlung Kirsch aus Mannheim, wird das Werk Hans Christiansens umfangreich ausgestellt und vermittelt — für eine neue und lebendige Präsentation dieses mit Wiesbaden so verflochtenen Jugendstilkünstlers.


Ort ansehen
So, 13.10.24 Themenführung In Kalender speichern
Weilburg
Mittehessen
Themenjahr Natur
1816 – Louise Isabelles Jahr ohne Sommer Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn Weitere Infos +
1816 – Louise Isabelles Jahr ohne Sommer Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn
So, 13.10.24 Themenführung Weilburg
Mittehessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Schicksal einer nassauischen Fürstin
Bei dem Rundgang durch die Schlossräume lernen Sie die Fürstin Louise Isabelle zu Nassau-Weilburg (1772-1827) kennen und erfahren viel Persönliches aus ihrem Alltag.
Tauchen Sie in das Weltgeschehen des beginnenden 19. Jahrhunderts ein und hören Sie Geschichten über das Hungerjahr 1816, das auch als „Jahr ohne Sommer“ in die Geschichte einging. +++ INFO: Uhrzeit: 14:00–15:30 Uhr. Treffpunkt: Museumskasse Schloss Weilburg // Führung mit Annette Feith-Krämer // Anmeldung: Tel: +49 (0)6471 91 27-0 / schloss.weilburg@schloesser.hessen.de


Ort ansehen
Mi, 16.10.24 Themenführung (Kinder ab 10 Jahren) In Kalender speichern
Bad Homburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Taschenlampenführung für Entdeckerinnen und Entdecker ab 10 Jahren und ihre Familie Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park Weitere Infos +
Taschenlampenführung für Entdeckerinnen und Entdecker ab 10 Jahren und ihre Familie Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park
Mi, 16.10.24 Themenführung (Kinder ab 10 Jahren) Bad Homburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
(Kinder ab 10 Jahren)

Am 16. und 23. Oktober 2024 startet mit der „Taschenlampenführung für Entdecker*innen ab 10 Jahren und ihre Familie“ bei Einbruch der Dunkelheit um 19 Uhr die Entdeckungstour auf der Saalburg im Schein der Taschenlampen. Wie haben sich die Menschen vor fast 2000 Jahren im Dunkeln zurechtgefunden? Und wie gruselig ist es wirklich, nachts durchs Museum zu gehen? Die Führung erleuchtet Ausstellungsbereiche, die tagsüber geschlossen sind und taucht ein in den Familienall-tag vor fast 2000 Jahren.


Ort ansehen
Sa, 19.10.24 Themenführung In Kalender speichern
Weilburg
Mittehessen
Themenjahr Natur
Weinkeller, Geheimgänge und Lahnwein - eine architekturgeschichtliche Weinprobe im Untergrund des Weilburger Schlosses Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn Weitere Infos +
Weinkeller, Geheimgänge und Lahnwein - eine architekturgeschichtliche Weinprobe im Untergrund des Weilburger Schlosses Schloss und Schlossgarten Weilburg an der Lahn
Sa, 19.10.24 Themenführung Weilburg
Mittehessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Eine architekturgeschichtliche Weinprobe +++ In Kooperation mit dem Verein „Oberlahn Winzer e. V.“ bietet Schloss Weilburg eine besondere Themenführung im Untergrund der Schlossanlage an. Ermöglicht wird ein Blick hinter die Kulissen, in mittelalterliche Gewölbe und einen großen Weinkeller aus der Zeit der Renaissance. Über die Jahrhunderte lagerten die Grafen und Fürsten zu Nassau hier ihre Weinvorräte ein. Im Rahmen dieser Themenführung wird an mehreren Stationen Wein – oder alternativ Traubensaft – verkostet. +++
INFO: Uhrzeit: 11:30–13:00 Uhr. // Eintritt 15,00 € pro Person, Dauer ca. 1,5 Std. // Anmeldung erforderlich unter T. +49 (0)6471 91270 oder schloss.weilburg@schloesser-hessen.com


Ort ansehen
So, 20.10.24 Veranstaltung In Kalender speichern
Bad Homburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Sonntagsrömer - Hilfstruppensoldaten, römische Schönheitspflege und Römerbrot Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park Weitere Infos +
Sonntagsrömer - Hilfstruppensoldaten, römische Schönheitspflege und Römerbrot Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park
So, 20.10.24 Veranstaltung Bad Homburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Die letzten Sonntagsrömer in diesem Jahr zeigen am 20. Oktober „Hilfstruppensol-daten, römische Schönheitspflege und Römerbrot“. Die Soldaten der 4. Vindeliker-Kohorte berichten vom Alltag der Männer, die auf der Saalburg stationiert waren. Interessant für alle Menschen der Antike war, damals wie heute, die Kosmetik und Schönheitspflege. Besucher*innen erfahren alles über die beliebtesten Salben und Tinkturen der Antike und können eine eigene Duftsalbe herstellen. Dazu gibt es frisches Römerbrot aus den Lehmkuppelöfen.


Ort ansehen
Mi, 23.10.24 Themenführung (Kinder ab 10 Jahren) In Kalender speichern
Bad Homburg
Südhessen
Themenjahr Natur
Taschenlampenführung für Entdeckerinnen und Entdecker ab 10 Jahren und ihre Familie Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park Weitere Infos +
Taschenlampenführung für Entdeckerinnen und Entdecker ab 10 Jahren und ihre Familie Römerkastell Saalburg – Archäologischer Park
Mi, 23.10.24 Themenführung (Kinder ab 10 Jahren) Bad Homburg
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur
(Kinder ab 10 Jahren)

Die Entdeckungstour startet bei Einbruch der Dunkelheit um 19 Uhr auf der Saalburg im Schein der Taschenlampen. Wie haben sich die Menschen vor fast 2000 Jahren im Dunkeln zurechtgefunden? Und wie gruselig ist es wirklich, nachts durchs Museum zu gehen? Die Führung erleuchtet Ausstellungsbereiche, die tagsüber geschlossen sind und taucht ein in den Familienall-tag vor fast 2000 Jahren.


Ort ansehen
So, 03.11.24 - So, 09.03.25 Sonderausstellung In Kalender speichern
Wiesbaden
Südhessen
Themenjahr Natur
Früher war das Wetter besser Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Weitere Infos +
Früher war das Wetter besser Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
So, 03.11.24 - So, 09.03.25 Sonderausstellung Wiesbaden
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Fossilien sind hervorragende Umweltarchive. Sie liefern uns sehr genaue Informationen über die Wetter- und Klimabedingungen der Vergangenheit. Die Deutung dieser Informationen ist ein zentraler Bestandteil der modernen Klimaforschung. Die paläontologische Sammlung des Museumsermöglicht einen Blick in das Klima der letzten 500 Millionen Jahre. Damit existiert eine solide Grundlage für die Debatte über die aktuelle Klimakrise.


Ort ansehen
Fr, 15.11.24 - So, 16.02.25 Sonderausstellung In Kalender speichern
Darmstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
Jakob Lena Knebl und die Sammlungen des Hessischen Landesmuseum Darmstadt Hessisches Landesmuseum Darmstadt Weitere Infos +
Jakob Lena Knebl und die Sammlungen des Hessischen Landesmuseum Darmstadt Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Fr, 15.11.24 - So, 16.02.25 Sonderausstellung Darmstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Jakob Lena Knebl kreiert spektakuläre Installationen zwischen Kunst und Design. Mit viel Vergnügen verbindet sie Mode, Malerei, Skulptur und Populärkultur und schafft für Besucher*innen einen niederschwelligen Einstieg in ihr komplexes Werk rund um Fragen der Identität und Körperlichkeit. Ihre Szenografien nennt sie Begehrensräume.

Knebl sieht sich als Trickster und will Räume der Sehnsucht und der Freude schaffen. Unverkennbar ist ihre Liebe zur Kultur der 70er Jahre, zu Design oder auch Märchen. Dabei interessiert sie sich für Kulturgeschichte im umfassenden Sinn und stellt lustvoll verblüffende Kurzschlüsse her. Ziel ist eine Demokratisierung des Displays das neues Stauen möglich macht. Vergessenes gerät dabei ebenso in den Fokus wie Stilikonen oder Konsumobjekte. Ihre Werke beziehen sich auf historische Künstler*innen wie auf gegenwärtige Trends, Literatur oder Musik.

Knebls Präsentationen verbinden Aspekte der High und Low Culture, der Kritik und des Humors. In Darmstadt wird Knebl ein Environment mit eigenen Werken und Objekten aus den universalen Sammlungen des Landesmuseums inszenieren. Durch diese Kombination und ihrem subjektiven kuratorischen Ansatz als Künstlerin bricht Knebl den gewohnten Vorstellungen einer Dauerausstellung.

Ihre Recherchen in den transdisziplinären Sammlungen des Hessischen Landesmuseums Darmstadt wird Knebl zusammen mit Multitalent Markus Pires Mata neben den Beständen Malerei und Skulptur, in den Depots von Kunsthandwerk und Zoologie beginnen.


Ort ansehen
Fr, 22.11.24 - So, 02.03.25 Sonderausstellung In Kalender speichern
Kassel
Nordhessen
Themenjahr Natur
Was bleibt?! Archäologische Spuren des Alltags Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe Weitere Infos +
Was bleibt?! Archäologische Spuren des Alltags Schloss und Bergpark Wilhelmshöhe
Fr, 22.11.24 - So, 02.03.25 Sonderausstellung Kassel
Nordhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

So vieles wüssten wir über lange vergangene Lebenswelten gerne genauer: Was hat man gegessen? Wie hat das funktioniert? Welche Kleidung trug man? Woran wurde geglaubt? Im Bereich der Archäologie gleicht jedoch das Skizzieren des ehemaligen Alltags allzu oft einem unvollständigen Puzzle. Aber obwohl viele Informationen im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende auf der Strecke geblieben sind, gibt es zu vielen Fragen durchaus Antworten. Was bleibt überhaupt durch die Jahrhunderte und Jahrtausende erhalten und was verrät es uns über das Leben in lange vergangenen Zeiten? Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche. Zahlreiche Indizien, kleine Details und aufschlussreiche Fundstücke bieten überraschende, berührende oder auch erheiternde Einblicke in den prähistorischen, mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Alltag und den Erfindungsreichtum unserer Vorfahren.


Ort ansehen
Fr, 06.12.24 - So, 30.03.25 Sonderausstellung In Kalender speichern
Darmstadt
Südhessen
Themenjahr Natur
Wildlife Photographer of the Year Hessisches Landesmuseum Darmstadt Weitere Infos +
Wildlife Photographer of the Year Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Fr, 06.12.24 - So, 30.03.25 Sonderausstellung Darmstadt
Südhessen
In Kalender speichern

Themenjahr Natur

Mit der Ausstellung »Wildlife Photographer of the Year« holt das Hessische Landesmuseum mit über 80 Werken eine Auswahl der besten Naturfotografien aus dem Jahr 2024 nach Darmstadt.

Grundlage für die Ausstellung bildet der gleichnamige Wettbewerb des Natural History Museum in London, der seit 1965 jährlich die besten Naturfotografien auszeichnet.
»Wildlife Photographer of the Year« gilt als prestigeträchtigster Naturfotografie-Wettbewerb weltweit und zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass neben professionellen Fotografinnen auch Laien teilnehmen können. Aus rund 50. 000 Einreichungen wählt eine Jury aus internationalen Expertinnen die besten Werke aus, die sich anschließend als Ausstellung auf Welttournee begeben.

Die eindrücklichen Fotografien zeigen die Tiere nicht nur in ihrem natürlichen Habitat, sondern machen auch auf den Einfluss der Menschen auf die Umwelt aufmerksam. Ziel des Wettbewerbs ist es, das öffentliche Interesse für den Natur- und Artenschutz zu stärken und Debatten über Umweltprobleme anzuregen.

Besucher*innen erwarten einzigartige Tierportraits, faszinierende Pflanzenbilder und spektakuläre Unterwasseraufnahmen.

Zum 60. Jubiläum des Wettbewerbs gehört das Hessische Landesmuseum Darmstadt zum ausgewählten Kreis an internationalen Museen, die diese einzigartigen Fotografien präsentieren dürfen.


Ort ansehen
Sie wollen keinen Termin mehr verpassen?
Dann abonnieren Sie unseren Veranstaltungskalender im ICS-Format zum importieren und bleiben Sie jederzeit informiert.

Auf Twitter teilen?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Twitter weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf Twitter teilen

Auf Facebook teilen?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Facebook weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf Facebook teilen

Bereit für Facebook?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Facebook weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Facebook

Bereit für Youtube?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks YouTube weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Youtube

Bereit für Instagram?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Instagram weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Instagram

Bereit für Pinterest?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Pinterest weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Pinterest