Lädt…
twitter facebook mail play

Staatspark Wilhelmsbad, Hanau

  Zurück zur Übersicht

Ein Gartenkunstwerk der besonderen Art

Natur und Erholung, Kultur und Unterhaltung – auch nach fast 250 Jahren erfüllt der Staatspark Wilhelmsbad diese Wünsche. Der Charme der Kuranlage ist ungebrochen, das weitläufige Gartengelände hält viele Überraschungen bereit. Ein Publikumsliebling ist das Karussell, das liebevoll restauriert wieder zum Einsatz kommt.

Harmonisch reihen sich die Gebäude an der Promenade auf. Erbprinz Wilhelm von Hessen-Kassel ließ das ehemalige Kurbad ab 1777 errichten. Vorbilder für zahlreiche Attraktionen im Park, wie Tunnel, Teufelsbrücke und Grottengang, lieferten englische Landschaftsgärten. Ein typisches Element waren dort künstliche Ruinen, Wilhelm ließ sich ebenfalls eine Burgruine zum privaten Rückzug errichten. Der äußere Eindruck täuscht, die Innenräume sind noch heute prächtig ausgestattet. Im 19. Jahrhundert versiegte die Kurquelle, so blieb das einzigartige Garten-Gesamtkunstwerk erhalten. Empfehlenswert ist außerdem das Puppenmuseum und der Besuch des stimmungsvollen Comoedienhauses.


Bei Twitter teilen?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Twitter weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Twitter teilen

Bei Facebook teilen?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Facebook weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Facebook teilen

Bereit für Facebook?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Facebook weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Facebook

Bereit für Youtube?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks YouTube weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Youtube

Bereit für Instagram?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Instagram weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Instagram