Lädt…
twitter facebook mail play
Die neuesten Posts unserer Liegenschaften.

Aktuelles

Burg Frankenstein Restaurant auf der InterNorga… 18.03.2019 | Burg Frankenstein

Burg Frankenstein Restaurant auf der InterNorga im Hamburg. Neue Trends und Ideen für unsere Gäste.
Lasst Euch überraschen

Die Baumaßnahmen im Schlossgarten vor der Unteren … 18.03.2019 | Schloss und Schlossgarten Weilburg

Die Baumaßnahmen im Schlossgarten vor der Unteren Orangerie gehen voran trotz dem doch sehr unsteten Wetter der letzten Zeit :-)

WTA Seminar: Nachträgliche Abdichtung … 18.03.2019 | Propstei Johannesberg gGmbH

WTA Seminar:
Nachträgliche Abdichtung erdberührter Bauwerke nach WTA
am Dienstag, 02.04.2019

Weitere Informationen unter:
https://propstei-johannesberg.de/190402_WTA_Nachtragliche_Abdichtung_erdberuhrter_Bauwerke.pdf

Anmeldung unter:
http://intranet.propstei-johannesberg.de/content/seminare/SignIn.aspx?SeminarID=913

Wenn Schülerinnen und Schüler mit unseren M… 17.03.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)

Wenn Schülerinnen und Schüler mit unseren Museumspädagogen durch Schlösser, Museen und Parkanlagen streifen, sucht man vergeblich nach dem großen Gähnen, denn: »Im Museum ist Geschichte viel anschaulicher als im Unterricht«

https://blog.museum-kassel.de/2019/03/15/auf-kreativem-kurs-schule-im-museum/#more-3929

Das imposante Schloss Steinau im Spessart ist… 17.03.2019 | Kultur-in-Hessen

Das imposante Schloss Steinau im Spessart ist eine der wenigen nahezu vollständig erhaltenen Schlossanlagen aus dem 16. Jahrhundert. Aber auch die außergewöhnlich gut erhaltene Altstadt von Steinau an der Straße bietet viel Sehenswertes. Rund um die Brüder Grimm gibt es spannende Informationen gleich in zwei Museen, dem Schlossmuseum und dem Museum Brüder Grimm-Haus, dem ehemaligen Wohnhaus des berühmten Bruderpaars. #entdecke_hessen #KulturInHessen

Kinder sind chef im schloss @ Spangenberg 17.03.2019 | Schloss Spangenberg

Kinder sind chef im schloss @ Spangenberg

kinder #sind #küchenchef im #schlossspangenberg … 17.03.2019 | Schloss Spangenberg

kinder #sind #küchenchef im #schlossspangenberg #spaß #lecker #kochen #spangenberg #nordhessen Das war wieder ein wunderbarer Sonntag. Die Kinder haben uns wunderbar bekocht. #melsungen #hotel #kulturprogramm @ Spangenberg

abba #schlossspangenberg was für ein schöner A… 17.03.2019 | Schloss Spangenberg

abba #schlossspangenberg was für ein schöner Abend. Wer es verpasst hat, findet hier Tickets für die nächste #veranstaltung https://schloss-spangenberg.firstvoucher.com/musikalische-dinnershow-abba-deluxe-am-0-6122019-um-1-900-uhr-m49328 #Spangenberg #Melsungen #Kassel #Nordhessen #Musik #dinner

ENTDECKE DEIN HESSEN: KAISERPFALZ GELNHAUSEN… 16.03.2019 | Kultur-in-Hessen

ENTDECKE DEIN HESSEN: KAISERPFALZ GELNHAUSEN
Hinter den mächtigen Mauern aus rötlichem Sandstein wurde Geschichte geschrieben: In der Kaiserpfalz auf einer Insel in der Kinzig versammelten sich ab 1180 die Mächtigen des Reiches. Um 1170 von Kaiser Friedrich I. Barbarossa gegründet, gilt die Wasserburg als die besterhaltene Pfalz aus der Zeit der Staufer.
https://www.kultur-in-hessen.de/orte/kaiserpfalz-gelnhausen

Wichtige Info : für eine der neuen … 15.03.2019 | Schloss und Schlossgarten Weilburg

Wichtige Info :

für eine der neuen Sonderführungen am Samstag, 23 .3. (11 und 15 Uhr) von der Orangerie in die Fürstenloge der Schlosskirche sind noch wenige Plätze frei, und auch am Sonntag, 24.03. (11 und 15 Uhr) gibt es noch Plätze. Melden Sie sich noch an unter Telefon 0647191270.
P. S. Auch an Naschwerk in barockem Sinne haben wir gedacht 🙂
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ein schönes Wochenende für Sie mit hoffentlich m… 15.03.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Ein schönes Wochenende für Sie mit hoffentlich mehr Sonne als die letzten Tage!

Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD

Natur und Erholung, Kultur und Unterhaltung – a… 14.03.2019 | Kultur-in-Hessen

Natur und Erholung, Kultur und Unterhaltung – auch nach fast 250 Jahren erfüllt der Staatspark Wilhelmsbad bei Hanau diese Wünsche. Entdecke Dein Hessen! #entdecke_hessen #KulturInHessen

Latein lebt! Themenführung, getrennt für E… 14.03.2019 | Römerkastell Saalburg

Latein lebt!
Themenführung, getrennt für Erwachsene und Kinder (ab acht Jahren) am Samstag, 23. März um 15 Uhr

„Latein lebt!“ heißt die neue Themenführung, die dieses Jahr zum ersten Mal den Besuchern des Römerkastells Saalburg in Bad Homburg angeboten wird. Sie findet am Samstag, dem 23. März 2019 um 15 Uhr statt. Es werden getrennte Führungen für Erwachsene und Kinder angeboten.

„Latein lebt!“ und umgibt uns auf Schritt und Tritt – Sie benötigen keine Vorkenntnisse, um unsere Muttersprache mit anderen Augen zu sehen und zu erfahren, dass diese antike Sprache in vielen heutigen Begriffen weiterlebt, wie etwa in Fenster, Omnibus, Radiergummi oder Computer.

Auf ihrem Rundgang werden die Teilnehmer noch weitere Begriffe kennenlernen und dabei das eine oder andere Aha-Erlebnis haben. Erstaunt werden sie feststellen, dass viele Firmen bei der Wahl ihres Namens oder ihrer Produkte auf lateinische Wörter zurückgreifen wie zum Beispiel eine Optikerkette, die sich mit dem Namen eines römischen Gottes schmückt.

Für die Erwachsenen gehört zu Beginn auch eine kurze Einführung in die lateinische Sprache und die Erklärung der beiden Inschriften vor dem Kastelltor dazu. Diejenigen, die sich bei einem früheren Besuch schon einmal erfolglos an der Übersetzung versucht haben, erhalten nun endlich die Lösung.

Für die Kinder (ab acht Jahren) dagegen geht es in ihrer eigenen Führung gleich außerhalb und innerhalb des Kastelles auf die spannende Suche nach den Begriffen mit lateinischen Wurzeln. Ob es ihnen gefällt, dass auch die „Penne“ dazugehört?

Die ca. 45 Minuten dauernde Führung kostet – zuzüglich zum Eintritt – zwei Euro für Erwachsene und einen Euro für Kinder. Der Eintritt beträgt sieben Euro für Erwachsene, drei Euro für Kinder und vierzehn Euro für Familien.

Die Themenführung wird in diesem Jahr noch einmal am Samstag, dem 24. August, angeboten.

Auf dem Keilsberg in Niederzwehren befand sich… 13.03.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)

Auf dem Keilsberg in Niederzwehren befand sich ein Lager für Kriegsgefangene des Ersten Weltkriegs, an das heute nur noch der dortige britische und russische Soldatenfriedhof erinnert. Wie das Lager aufgebaut und strukturiert war, lässt sich an einem Plan im Stadtmuseum Kassel nachvollziehen. Werkstätten, Theater und sogar eine Synagoge kann man darauf entdecken!

Kassel1918

MITTEN IM RUDEL Außergewöhnliche Sammlung der M… 13.03.2019 | Kultur-in-Hessen

MITTEN IM RUDEL
Außergewöhnliche Sammlung der Moderne - Neue Galerie, Museumslandschaft Hessen Kassel (Teil 3)

Frostige Neuigkeiten aus der #Eiszeit-Safari Bei… 13.03.2019 | Museum Wiesbaden

Frostige Neuigkeiten aus der #Eiszeit-Safari

Bei schlechtem Wetter konnten die Menschen der letzten Kaltzeit nicht einfach die Regenjacke auspacken. Sie trugen einfache Kleidung aus Leder, zusammengehalten von aufgearbeiteten Tiernähten, und zum Schutz vor Regen mit Tierfett eingerieben. Über das Schuhwerk aus dieser Zeit ist leider nichts bekannt.

Bild: Ausstellungsansicht 'Eiszeit-Safari', Foto: Bernd Fickert / Museum Wiesbaden

Das Hafenbecken von Bad Karlshafen wird 2019 nach… 12.03.2019 | Kultur-in-Hessen

Das Hafenbecken von Bad Karlshafen wird 2019 nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten wieder eröffnet. Landgraf Carl ließ die Barockstadt an der nördlichsten Spitze Hessens erbauen, sie wurde von hugenottischen Glaubensflüchtlingen besiedelt. #entdecke_hessen #KulturInHessen

Wie die Ausstellung „Alltagstauglich“ entsteht! Auc… 12.03.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Wie die Ausstellung „Alltagstauglich“ entsteht!

Auch für Ausstellungsmacher gibt es die schlaflosen Nächte mit dem Notizblock neben dem Bett. Denn es gilt an alles zu denken, in dieser letzten Phase der Vorbereitung so einer umfangreichen Schau. Wir bewegen uns mit großen Schritten auf die Eröffnung der Jugendstil-Ausstellung „Alltagstauglich“ zu, in der 450 Schmuckstücke der Jahre 1900 bis 1930 aus der Sammlung Ratz-Coradazzi ab dem 10. Mai 2019 gezeigt werden.

Das Darmstädter Echo Online begleitet die Kuratoren bei den Vorbereitungen, blicken Sie hinter die Kulissen der Vorbereitungen!

Hübsche Schnecke, tödliches Gift So harmlos die s… 12.03.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Hübsche Schnecke, tödliches Gift

So harmlos die schwarzweiß gemusterte Kegelschnecke auch scheinen mag, sie ist ein Jäger und benutzt einen nadelspitzen Zahn als Harpune, mit der sie vorbeischwimmenden Fischen ihr tödliches Gift injiziert. Um die schnellschwimmenden Fische fangen zu können, ist ein äußerst potentes, schnell wirksames Gift nötig.

Immer wieder kommt es vor, dass Badeurlauber oder Taucher die Gehäuse solcher, im Indopazifik lebenden, Schnecken einsammeln und in die Taschen ihrer Kleidung stecken - ein fataler Fehler, falls sich noch eine lebende Schnecke im Gehäuse befindet, denn die Harpune des Tieres kann Stoff durchdringen und das Gift wirkt selbst beim Menschen meist tödlich.

Lizenzhinweis: H. Zell, Conus marmoreus 01, CC BY-SA 3.0

Wir freuen uns sehr auf die Eröffnung unserer … 11.03.2019 | Museum Wiesbaden

Wir freuen uns sehr auf die Eröffnung unserer neuen Ausstellung
"Eva Hesse – Zeichnungen"
am kommenden Donnerstag, 14. März, um 19:00.

Ihr seid alle herzlich eingeladen!

Mehr Infos: https://museum-wiesbaden.de/hesse

Bild: Eva Hesse, Untitled, 1963. Allen Memorial Art Museum, Oberlin College © 2019 The Estate of Eva Hesse. Galerie Hauser & Wirth, Zürich.

So Sturmtief "Eberhard" ist durch (wie… 11.03.2019 | Burg Frankenstein

So Sturmtief "Eberhard" ist durch (wie heißt unser Geschäftsführer? Wohl nur Zufall :-) )
40 Minuten totaler Stromausfall
Telefonanlage 4 Stunden Ausfall
Nur ein Baum an der Zufahrt ist umgefallen.
Also alles nur halb so wild.

Jetzt wieder weiter dem Frühling entgegenfiebern.
Unsere März Dinnershows sind fast ausverkauft!

Also jetzt schon schnell Tickets für unser atemberaubendes Zauberdinner sicher.
https://burg-frankenstein.reservix.de/events

Liebe Facebook-Freunde, am Samstag fand der erste… 11.03.2019 | Römerkastell Saalburg

Liebe Facebook-Freunde,

am Samstag fand der erste Kochkurs "Apicius" in diesem Jahr wieder statt. Da hatte ich mir gedacht, dass könnte ich doch mal meinen Freundinnen vorschlagen. Wir sind eine kleine Mädelsgruppe (4 an der Zahl), die sich regelmäßig alle 3 Monate treffen und einen gemütlichen Abend zusammen verbringen. Alle drei sagten sofort zu und wir hatten Glück, es waren noch vier Plätze frei. Was soll ich sagen, der Nachmittag/Abend war wunderbar. Einfach mal etwas ganz anderes. Zwar mussten wir für unser Essen vieeeeel Arbeiten, aber es hat so viel Spass gemacht. Mit in dem Kurs waren auch die Gewinner unseres Fotowettbewerbes "Rom lebt", von denen einer eine Kochlehre zur Zeit absolviert. Also hat alles gepasst! Die ganze Gruppe hatte ihren Spass, vor allem bei den Aktivitäten, die zusätzlich zwischen den einzelnen Kochgängen noch stattfanden (verraten wird nichts).
Ich habe wie wild Bilder geschossen und ihr könnt sie euch nachfolgend in Ruhe ansehen. Das ist allerdings nur eine kleine Auswahl, denn wie oben schon gesagt: verraten wird nichts!😋😋

...heute früh an der Saalburg... ich fasse es … 11.03.2019 | Römerkastell Saalburg

...heute früh an der Saalburg... ich fasse es nicht... bei mir zuhause nur ein paar Flöckchen und hier: Schneetreiben.
Zur Zeit scheint die Sonne bei blauem Himmel und es schneit noch immer: wunderschön!!!

Lust auf Frühling? Der imposante Barockgarten von … 10.03.2019 | Kultur-in-Hessen

Lust auf Frühling? Der imposante Barockgarten von Schloss Weilburg hat seine Wurzeln im 16. Jahrhundert und wurde stetig erweitert. Er wird jedes Jahr bunt bepflanzt, jedes Mal neu und anders. Sehenswert! Einen Besuch lohnt auch die neue Sonderausstellung „l’esprit baroque“, die interessante Einblicke in Architektur, Mode und Lebensstil um 1700 bietet. #entdecke_hessen #KulturInHessen

„Kultur in Hessen“ ist auf der ITB Berlin, bes… 09.03.2019 | Kultur-in-Hessen

„Kultur in Hessen“ ist auf der ITB Berlin, besucht uns am Hessen-Stand in der Halle 7.2 😊

ENTDECKE DEIN HESSEN: STAATSPARK FÜRSTENLAGER Das … 09.03.2019 | Kultur-in-Hessen

ENTDECKE DEIN HESSEN: STAATSPARK FÜRSTENLAGER
Das Fürstenlager liegt in einem idyllischen Seitental am Rand des Odenwalds. Die dorfähnlichen Gebäude inmitten eines scheinbar natürlich entstandenen Parks wurden am Ende des 18. Jahrhunderts errichtet. Entdecke den ländlichen Charme vergangener Zeiten in der einstigen Sommerfrische!
https://www.kultur-in-hessen.de/orte/staatspark-fuerstenlager-bensheim-auerbach

Die Ausstellung „Eduardo Chillida – Architekt der Lee… 09.03.2019 | Museum Wiesbaden

Die Ausstellung „Eduardo Chillida – Architekt der Leere“ hat unser Museum sehr bereichert. Morgen ist ihr letzter Tag. Wir danken den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern und empfehlen, inspiriert vom großen spanischen Bildhauer, immer mal ein Bein in die Luft zu heben!

Chillida #Wiesbaden #VisitHessen #rheinmain #kulturinhessen #Wochenende

was ein Anblick.... 08.03.2019 | Burg Frankenstein

was ein Anblick....

unsere tolle Frauen. Lisa und Anja. Danke, dass… 08.03.2019 | Burg Frankenstein

unsere tolle Frauen. Lisa und Anja.
Danke, dass es Euch gibt. Ihr seid die Besten.
Alles Gute zum Weltfrauentag.
Eure Frankenstein-Männer

Wir feiern den Weltfrauentag! Zu diesem Anlass… 08.03.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Wir feiern den Weltfrauentag!

Zu diesem Anlass laden wir unsere Besucherinnen und Besucher heute um 15.30 Uhr zur öffentlichen Führung zum Thema „Frauen als Künstlerinnen“ ein.

Zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1090759891096700/

Vielleicht bleiben Sie im Anschluss noch für einen gemütlichen Kaffee in unserem Café-Restaurant Rodenstein, wo auf alle weiblichen Gäste heute ein „herziger“ Gruß der Küche wartet.

Während das Kloster Lorsch um 1200 seine letzte … 07.03.2019 | Kultur-in-Hessen

Während das Kloster Lorsch um 1200 seine letzte Blütezeit erlebt, gerät es in der Folge zwischen die Mahlsteine der großen Politik und wird über einem Streit des Kurfürsten Heidelbergs mit dem Erzbischof von Mainz mit einem Schlag bedeutungslos. Aber bis heute kündet die Torhalle (um 900) von der großen Bedeutung des Klosters im frühen Mittelalter. Und im Freigelände „Lauresham“ gibt es mittelalterliches Handwerk und Dorfleben zum Anfassen, ein tolles Erlebnis für die ganze Familie!

entdecke_hessen #KulturInHessen

Spannend 😍 07.03.2019 | Kultur-in-Hessen

Spannend 😍

Noch bis Sonntag sind Werke aus allen… 07.03.2019 | Museum Wiesbaden

Noch bis Sonntag sind Werke aus allen Schaffensperioden von Eduardo Chillida in unserer Ausstellung „Architekt der Leere“ zu sehen – dann muss wieder viel Geschick und Muskelkraft her, um die zum Teil tonnenschweren Werke abzutransportieren, so wie den Tisch des Architekten / Mesa del Arquitecto aus dem Jahr 1984.

TBT #Chillida #Wiesbaden #VisitHessen #rheinmain #kulturinhessen #Wochenende

Passend zu unserer neuen Ausstellung… 07.03.2019 | Schloss und Schlossgarten Weilburg

Passend zu unserer neuen Ausstellung "l`esprit baroque im Schloss Weilburg" haben wir das Sortiment unseres Museumsshops erweitert :

Von der Villa Monrepos- Weingut der Hochschule Geisenheim ist ab jetzt erhältlich mit Johann Ernst Etikett :
Rheingau Rosé Sekt 11,50 € (0,75 L Flasche)
Rheingau Riesling Sekt Brut 11,50 € (0,75 L Flasche)

Handgeschöpfte (leckere) Schokolade von der Zotter - Schokoladenmanufaktur GmbH Austria
Extradunkle Milchschokolade gefüllt mit Mandel- und Haselnussnougat (55%)- alle Zutaten stammen aus fairem Handel (Anteil 66%) und aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
70g Tafel 3,30 €

Neue Postkarten dürfen natürlich auch nciht fehlen
Bringen Sie Graf Johann Ernst zum Lächeln mit dieser Lentikularpostkarte die SIe für 0,50 € erstehen können.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer wunderschön gestalteten Ausstellung bei der Sie viel über die Barocke Lebensart erfahren können ! Geöffnet zu unseren regulären Öffnungszeiten Di.- So. 10-16 Uhr (letzter Einlass 16:00 Uhr) Mo. geschlossen. Die Ausstellung ist kostenfrei!

Sie möchten mehr über unsere neue Ausstellung e… 07.03.2019 | Schloss und Schlossgarten Weilburg

Sie möchten mehr über unsere neue Ausstellung erfahren? Dann gehen Sie auf folgenden Link :
http://www.lespritbaroque-weilburg.de/
Und wir freuen uns SIe hier im Schloss begrüßen zu dürfen .

(K)ein wilder Ritt Dieser Schildkrötenautomat … 07.03.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

(K)ein wilder Ritt

Dieser Schildkrötenautomat muss zur Zeit seiner Erwerbung um 1610 beim Landgrafen und seinen Gästen für großes Erstaunen und Gelächter gesorgt haben und erscheint auch noch heute als kurioses Objekt.

Auf dem vergoldeten Panzer sitzt ein aus Holz geschnitzter Reiter, der den Kopf der Schildkröte mit Zügeln lenkt. Auf ihrem Rücken ist eine Uhr angebracht. Die Figurenuhr besitzt ein Stundenschlag- und Laufwerk. Letzteres bewegt die Beine und den Kopf des Tieres sowie die Arme des Reiters. Die Schildkröte, die langsam über eine Fläche kriecht, ist hier als Symbol der klugen Bedachtsamkeit – nicht etwa der Langsamkeit zu verstehen.

Aus der Sammlung des HLMD: Schildkrötenautomat, Augsburg, um 1610

Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD

Stellenangebot: Tragwerksplaner/ Statiker/… 07.03.2019 | Propstei Johannesberg gGmbH

Stellenangebot:

Tragwerksplaner/ Statiker/ Bauingenieur
für den Standort Kassel
HAZ Beratende Ingenieure für das Bauwesen GmbH

https://haz-ingenieure.com/

Bis 17. März ist unsere Saskia noch im Fries … 06.03.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)

Bis 17. März ist unsere Saskia noch im Fries Museum zu sehen. Danach kehrt sie wieder ins Schloss Wilhelmshöhe zurück, sodass sich Kassel ab 12. April erneut in Saskia verlieben kann <3

https://museum-kassel.de/de/ausstellungen/kassel...-verliebt-in-saskia

🏰 SCHLOSS ERBACH FEIERT DIE FRAUEN 🏰 Am Weltf… 06.03.2019 | Kultur-in-Hessen

🏰 SCHLOSS ERBACH FEIERT DIE FRAUEN 🏰
Am Weltfrauentag, Freitag 8. März, erhalten alle Frauen und Mädchen freien Eintritt ins Schloss Erbach und ins Deutsche Elfenbeinmuseum. Start ist um 11 Uhr, Führungen durch die Gräflichen Sammlungen finden um 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr statt. Das Elfenbeinmuseum kann individuell besichtigt werden. Zur Feier des Tages wird zusätzlich im Schloss noch eine Sonderführung unter dem Motto „Frauenzimmer“ angeboten, sie kostet 4,- pro Person und findet um 13 Uhr und 15 Uhr statt. Um Anmeldung für die Sonderführungen wird gebeten, Tel. 06062-809360 oder info@schloss-erbach.de

entdecke_hessen #KulturInHessen

DER WUNSCH NACH SICHTBAREM Aufstieg und Fall… 06.03.2019 | Kultur-in-Hessen

DER WUNSCH NACH SICHTBAREM
Aufstieg und Fall eines Machtzentrums - Kloster Lorsch (Teil 3)

Noch 4 Tage läuft die Eduardo Chillida … 06.03.2019 | Museum Wiesbaden

Noch 4 Tage läuft die Eduardo Chillida Retrospektive „Architekt der Leere“ in unserem Museum. Wer noch mehr Werke des Bildhauers sehen möchte und Lust auf eine Reise hat, kann ab 17.4. das wiedereröffnete, vom ihm noch selbst angelegte Museo Chillida Leku in Spanien besuchen.

Museum #Wiesbaden #VisitHessen #rheinmain #hessen #entdecke_hessen #kulturinhessen

ab heute läuten wir den Frühling ein mit unsere n… 06.03.2019 | Burg Frankenstein

ab heute läuten wir den Frühling ein mit unsere neuen Speisekarte. Hier nur ein kleiner Auszug daraus.
Geniessen Sie leckeres Essen mit einer atemberaubenden Aussicht.
"Der Mythos schmeckt"

+++ "Mo(nu)ment mal!": Die… 06.03.2019 | Kloster Lorsch

+++ "Mo(nu)ment mal!": Die Zweiturmfassade der Klosterkirche +++
Sonntag, 10. März | 15.00 Uhr | Museumszentrum

Wie beeindruckend der Blick auf die Front der Kirche einmal gewesen sein muss, lässt sich heute nur noch ahnen. Auf der Themenführung begeben wir uns gemeinsam auf eine Spurensuche, in die imposante Vergangenheit der alten Klosterkirche.

Der Eintritt ist frei!
Weitere Informationen: www.kloster-lorsch.de / Tel.: 06251–869 200

Eigentlich ist der Osteinsche Niederwald bei… 05.03.2019 | Kultur-in-Hessen

Eigentlich ist der Osteinsche Niederwald bei Rüdesheim gar kein Wald. Es ist ein Garten, wenngleich ein monumentaler mit sehr vielen Bäumen. Dieses landschaftliche Kleinod gilt als eins der frühesten Beispiele landschaftlicher Parks in Deutschland und umfasst heute stolze 304 Hektar.

entdecke_hessen #KulturInHessen

ENTDECKE DEIN HESSEN Für Könige, Prinzessinnen, L… 05.03.2019 | Kultur-in-Hessen

ENTDECKE DEIN HESSEN
Für Könige, Prinzessinnen, Liebhaber, Romantiker und Träumer. Für Dich.
www.kultur-in-hessen.de

kulturinhessen

Sehenswert: Die Barock-Ausstellung in Schloss… 05.03.2019 | Kultur-in-Hessen

Sehenswert: Die Barock-Ausstellung in Schloss Weilburg an der Lahn 😍

Leider gibt es immer wieder diese Fälle. :-( Den … 05.03.2019 | Keltenwelt am Glauberg

Leider gibt es immer wieder diese Fälle. :-(
Den Archäologen entgehen dadurch wichtige Informationen!
Wie einst Indiana Jones schon bemerkte, es ist nicht der Materialwert der Wichtig ist - es ist der Erkenntnisgewinn.

Daher die Bitten:

  1. Wer Spaß an der Archäologie und an Sondengängen hat, der sollte sich bei den Kollegen im Landesamt für Denkmalpflege ausbilden/fortbilden lassen und kann dann eine Genehmigung erhalten.

  2. Wenn sie einen Sondengänger sehen, dann melden sie den Vorfall am Besten direkt der Polizei, dem Landesamt für Denkmalpflege und/oder dem Landesarchäologen.

Danke für das Verständnis, denn die Kulturgüter sind Allgemeingut und gehören nicht einem Einzelnen.

https://www.wetterauer-zeitung.de/regional/wetteraukreis/badvilbelkarben/Bad-Vilbel-Karben-Schatzsuche-auf-dem-Bolzplatz-in-Okarben;art469,496260?fbclid=IwAR1lYKrCucDbydHYsXmDA_mcY7QaUhUiVMcCe-NoBMUSKt5pXzaSOduG6dk

Jeden Montag stellen wir abwechselnd mit dem… 04.03.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)

Jeden Montag stellen wir abwechselnd mit dem Stadtmuseum Kassel ein Objekt aus der gemeinsamen Ausstellung »1918. Zwischen Niederlage und Neubeginn« vor. #Kassel1918

In der Kochkiste konnten Speisen energiesparend weiterkochen, ohne, dass die Hausfrau daneben stehen musste. So hatte sie Zeit, andere Arbeiten parallel zu verrichten. Die Steigerung der Effizienz und das Rationaliseren des Haushaltes waren wichtige Faktoren, um Frauen den Arbeitsalltag und die Familienversorgung zu erleichtern.

Heute gibt es mal eine 360 Grad Impression vom… 04.03.2019 | Keltenwelt am Glauberg

Heute gibt es mal eine 360 Grad Impression vom Museumsdach.

Wir sind auf der Suche nach einer neuen Kollegin… 04.03.2019 | Akademie Burg Fürsteneck

Wir sind auf der Suche nach einer neuen Kollegin oder einem neuen Kollegen für den Bereich Gesellschaftspolitische Bildung!!!
Teilen und weitersagen ausdrücklich erwünscht...Vielen Dank
https://www.burg-fuersteneck.de/wir-ueber-uns/stellenangebote/

Ab Morgen im HLMD: Sven Johnes »A Sense of … 04.03.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Ab Morgen im HLMD: Sven Johnes »A Sense of Warmth«

Seit Anfang des Jahres zeigt das HLMD im monatlichen Wechsel Werke junger Videokünstlerinnen und Videokünstler.

Vom 5. – 31. März präsentieren wir Sven Johnes Kurzfilm, in dem er sich in poetischen Schwarz-Weiß Bildern der Sehnsucht nach einem Leben in Einklang mit sich und der Natur widmet. Doch auch die Utopie dieses „echten“ Lebens hat eine grausame Kehrseite.

Effektvoll hebt sich Fachwerk des Schlosses… 03.03.2019 | Kultur-in-Hessen

Effektvoll hebt sich Fachwerk des Schlosses Steinau vom Mauerwerk ab, die Türme und Dächer sind mit Schiefer gedeckt. Die Geschichte des Schlosses ist sehr bewegt, das Schlossmuseum vermittelt einen Eindruck von der turbulenten Vergangenheit. #entdecke_hessen #KulturInHessen

Wer erkennt den Mann, der vor 77 Jahren das Tor… 03.03.2019 | Museum Wiesbaden

Wer erkennt den Mann, der vor 77 Jahren das Tor von Real Sociedad de Fútbol beschützte?

Genau, es ist Eduardo #Chillida mit 18 Jahren. Bevor er der bekannteste Bildhauer Spaniens des 20. Jahrhunderts wurde, war er erfolgreicher Torwart des baskischen Fußballvereins bis er sich eine Verletzung am Meniskus zuzog.

In dieser Dokumentation des Sender RTVE gibt es (ab Minute 12:58) Archivbilder mit Chillida als Fußballer und als Künstler.

Unsere Ausstellung zu seinem Werk läuft noch wenige Tage, bis 10. März!

Fußball #Wiesbaden #DidYouKnow #DerBallistrund #Futbol #RealSociedad

Startklar zum Brunch am 1. Sonntag im Monat 03.03.2019 | Burg Frankenstein

Startklar zum Brunch am 1. Sonntag im Monat

ENTDECKE DEIN HESSEN: PRINZ-GEORG-GARTEN Wer das… 02.03.2019 | Kultur-in-Hessen

ENTDECKE DEIN HESSEN: PRINZ-GEORG-GARTEN
Wer das Garten-Kleinod neben der TU Darmstadt entdeckt, betritt einen Lust- und Nutzgarten der besonderen Art. Er wurde nach allen Regeln der Gartenkunst im 18. Jahrhundert angelegt und vereint dekorative Blumenrabatten mit Gemüsebeeten und Obstbäumchen.
https://www.kultur-in-hessen.de/orte/prinz-georg-garten-darmstadt

Noch alle Tassen im Schrank? Die kleine aber… 01.03.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)

Noch alle Tassen im Schrank? Die kleine aber feine Kinderausstellung im Hessischen Landesmuseum zeigt die Ergebnisse der Museums-AG der Grundschule Bossental. Es ging um Tassen, Teller und viele andere Gefäße im Laufe der Zeiten, von den ersten Tontöpfen bis zum eleganten Teeservice.

Morgen ist eintrittsfereier Samstag unser 3.… 01.03.2019 | Museum Wiesbaden

Morgen ist eintrittsfereier Samstag unser 3. Eiszeittag!

Es erwartet Euch ein besonderes Familienprogramm zusammen mit der Fasanerie Wiesbaden:

11:00 - 15:00
Maltisch in der Wandelhalle

12:00 - 15:00
Aktionstisch Fasanerie:
Hier könnt Ihr Steinzeit-Amulette herstellen! Wir rühren aus Erde und Kreide Erdfarben an und bemalen unsere eigenen eiszeitlichen Schmuckstücke.

12:00 und 12:45
Familienführung

Bild: Ausstellungsansicht Eiszeit-Safari, Foto: Bernd Fickert / Museum Wiesbaden

.

Wir begrüßen den März mit Alois Delugs Gemälde „Mä… 01.03.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Wir begrüßen den März mit Alois Delugs Gemälde „Märzwind“.

Wer mehr über das Bild erfahren möchte, dem bietet die öffentliche Themenführung »Auf Spurensuche: Wie das Gemälde 'Märzwind' von Alios Delug (1893) zu seinem Prunkrahmen kam« am 20. März um 18.30 Uhr spannende Einblicke in die Arbeit unserer Restaurierungsabteilung.

Alois Delug: Märzwind, 1893, Dauerleihgabe der BRD
Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD

Schöne Bänder und Borten – Workshop Bre… 01.03.2019 | Römerkastell Saalburg

Schöne Bänder und Borten – Workshop Brettchenweben
Kurs „Brettchenweben“ im Römerkastell Saalburg am Wochenende

30./31. März 2019
Anmeldung bis 15. März
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Antike Techniken“ findet am Wochenende 30./31. März 2019 von 9 bis 16 Uhr im Römerkastell Saalburg in Bad Homburg der zweitägige Kurs „Schöne Bänder und Borten“ für Erwachsene und Jugendliche (ab 14 Jahren) statt.

In diesem zweitägigen Kurs für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen lernen Sie ein geniales Websystem kennen, bei dem die Kettfäden durch eine bestimmte Anzahl von 4-Lochbrettchen laufen. Neben der Herstellung eines Gürtels mit Hilfe unterschiedlicher Techniken und Muster erfahren die Teilnehmer während einer Führung durch das Kastell Spannendes und Wissenswertes aus dem Alltagsleben der Römer. Ein bisschen als Römer oder Römerin dürfen sie sich bei einer Anprobe der römischen Tracht fühlen.

Der Kurs kostet 120 Euro (inkl. Eintritt, Material, Mittagessen mit Getränk, Kaffee und Kuchen). Eine Anmeldung ist erforderlich bis 15. März unter Tel. 06175/9374-37 oder per E-Mail karin.verbis@saalburgmuseum.de.

Römischer Abend für Weinliebhaber, Feinschmecker u… 01.03.2019 | Römerkastell Saalburg

Römischer Abend für Weinliebhaber, Feinschmecker und Wissensdurstige am 30. März 2019

Anmeldung bis 9. März

Zum „Römischen Abend für Weinliebhaber, Feinschmecker und Wissensdurstige“ lädt das Römerkastell Saalburg in Bad Homburg dieses Jahr zum ersten Mal am Samstag, dem 30. März 2019, von 18 bis ca. 22.30 Uhr ein. Die Teilnehmer erwartet ein informatives und unterhaltsames Erlebnis für alle Sinne mit einem Blick in römische Küchen und Weinkeller. Anmeldungen werden bis 9. März entgegengenommen.

Nach der Einstimmung mit gewürztem Wein nach römischer Art (conditum paradoxum) geht es bei einem Rundgang durch die Saalburg um „Amphoren, Austernschalen und Römertöpfe – was erzählen archäologische Funde über die Küche der Römer?“. Ein Sektempfang ist der Auftakt für das mehrgängige Menü nach römischen Rezepten in der Taberna, dem Museumscafé mit römischem Flair. Auf den Tisch kommen sowohl Speisen, die von den Soldaten und Gladiatoren geschätzt wurden, als auch exklusive Gerichte, die den vornehmen Römern mundeten.

Passend zu jedem Gang wird ein Wein aus den Anbaugebieten des ehemaligen Imperium Romanum gereicht. Die Gäste erfahren Wissenswertes zum Weinanbau und Weinkonsum der Römer und wie sich Römerin und Römer kleideten. Ein römischer Soldat gewährt Einblicke in den kulinarischen Alltag des Militärs. Wenn die Gäste das Kastell im Schein der Fackeln verlassen, sind sie durch Zuhören, Zuschauen und Genießen zu Experten für die „Culinaria Romana“ geworden.

Der Abend kostet pro Person 75 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich, bis 9. März, unter Tel. 06175/9374-37 oder per E-Mail an karin.verbis@saalburgmuseum.de.

Weitere Termine, an denen Römische Abende in 2019 angeboten werden: 27. April, 26. Oktober und 23. November. Anmeldeschluss ist jeweils drei Wochen vorher.

Sommerzeit im Römerkastell Saalburg … 01.03.2019 | Römerkastell Saalburg

Sommerzeit im Römerkastell Saalburg
Öffnungszeiten und öffentliche Führungen ab 1. März 2019

Ab 1. März beginnt im Römerkastell Saalburg in Bad Homburg wieder die Sommerzeit. Das Römerkastell, das ganzjährig geöffnet ist, hat bis Ende Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist um 17.30 Uhr. Das Museumscafé Taberna lädt täglich, außer montags, von 10 bis 18 Uhr zum Verweilen ein.

Von März bis Oktober bietet die Saalburg jeden Samstag um 14 Uhr, für Kinder und Erwachsene gemeinsam, öffentliche Führungen durch das Kastell an. Sonntags und an verschiedenen Feiertagen (22. April, 1. Mai, 30. Mai, 20. Juni, 3. Oktober) findet um 11, 13 und 15 Uhr jeweils eine Führung für Erwachsene und für Kinder (ab Schulalter) statt. An Themen- und Familientagen werden Führungen durch das Kastell im Rahmen des jeweiligen Sonderprogrammes angeboten.

Auch in diesem Jahr können die Besucher an jedem Sonntag von März bis Oktober die „Römer vom Dienst“ auf der Saalburg erleben, die verschiedene Aktionen anbieten. Es sind römische Männer und Frauen, die Handwerke vorführen, Soldaten, die mit den Besuchern gemeinsam exerzieren, oder Römer und Römerinnen, die Spiele, Kleidung und römische Sachkultur präsentieren und den Besuchern das Kastell und seine Umgebung zeigen.

Mittelalter war schon vor über 200 Jahren in. Ein … 28.02.2019 | Kultur-in-Hessen

Mittelalter war schon vor über 200 Jahren in. Ein eindrucksvolles Beispiel ist die Löwenburg oberhalb von Schloss Wilhelmshöhe. Sie wird gerade restauriert und ist nur eingeschränkt zu besichtigen. #entdecke_hessen #KulturInHessen

Noch 10 Tage könnt Ihr die Retrospektive … 28.02.2019 | Museum Wiesbaden

Noch 10 Tage könnt Ihr die Retrospektive "Eduardo #Chillida – Architekt der Leere" auf den bedeutendsten spanischen Bildhauer der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in unserem Museum besuchen – noch 5 öffentliche Führungen haben wir dazu im Angebot.
Wir freuen uns auf euren Besuch!

https://www.museum-wiesbaden.de/eduardo-chillida

MuseumMonday #Wiesbaden #VisitHessen #rheinmain #hessen #entdecke_hessen #kulturinhessen

SCHÖNES MIT NÜTZLICHEM VERBINDEN Ein Garten nach h… 27.02.2019 | Kultur-in-Hessen

SCHÖNES MIT NÜTZLICHEM VERBINDEN
Ein Garten nach historischem Vorbild - Kloster Seligenstadt (Teil 2)

Frostige Neuigkeiten aus der #Eiszeit-Safari… 27.02.2019 | Museum Wiesbaden

Frostige Neuigkeiten aus der #Eiszeit-Safari

Anders als der Name es vermuten lässt, lebte der Höhlenlöwe nicht in Höhlen. Sie dienten ihm nur als gelegentlicher Unterschlupf. Da die ersten Funde der Löwen in einer Höhle entdeckt wurden, kam es zu dem Namen „Höhlenlöwe“.

In Rudeln machten die Fleischfresser hauptsächlich Jagd auf Wildpferde, Rentiere und Hirsche. Der Höhlenlöwe war sogar noch etwas größer als der afrikanische Löwe, doch leider starb er am Ende der letzten Kaltzeit aus.

Bild: Höhlenlöwe in der Ausstellung "Eiszeit-Safari" (noch bis 21. April), Foto: Bernd Fickert / Museum Wiesbaden.

Wichtige Info : für eine der neuen … 27.02.2019 | Schloss und Schlossgarten Weilburg

Wichtige Info :
für eine der neuen Sonderführungen am Samstag, 2.3. (11 und 15 Uhr) von der Orangerie in die Fürstenloge der Schlosskirche sind noch wenige Plätze frei, und auch am Sonntag, 3.03. (13 und 15 Uhr) gibt es noch Plätze. Melden Sie sich noch an unter Telefon 0647191270.
P. S. Auch an Naschwerk in barockem Sinne haben wir gedacht :-)
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Heute wurde feierlich mit vielen Gästen die … 27.02.2019 | Schloss und Schlossgarten Weilburg

Heute wurde feierlich mit vielen Gästen die Ausstellung "l'esprit baroque“ von unserer Direktorin der Staatlichen Schlösser und Gärten in Hessen, Frau Kirsten Worms eröffnet.
Graf Johann Ernst zu Nassau Weilburg hätte sicher seine Freude gehabt solch eine Würdigung zu erleben.
Vielen Dank an die Kreismusikschule Oberlahn e.V. für die musikalische Umrahmung der Eröffnung, an Pfarrer @Guido Hepke für den schönen Gottesdienst , an Doris Hagel für die wunderbare Musik während des Gottesdienstes und an Tommys Weilburg und sein Team für die wärmende Suppe 😉 .
Danke auch an alle vom Team der Hauptverwaltung in Bad Homburg und an alle vom Team Schloss Weilburg !!

Heute ist Welteisbärentag – International Polar Be… 27.02.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Heute ist Welteisbärentag – International Polar Bear Day!

Der Tag des Eisbären wurde im Jahr 2004 ins Leben gerufen, um auf die Bedrohung dieser Tiere durch den Klimawandel aufmerksam zu machen.

Aus der Sammlung des HLMD: Ausschnitt aus dem Diorama Arktis; Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD; Bearbeitung: S. Sch., HLMD

Wir sind schon ganz gespant, was ab 24. Mai in… 26.02.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)

Wir sind schon ganz gespant, was ab 24. Mai in der Neuen Galerie präsentiert wird!

https://museum-kassel.de/de/ausstellungen/bauhaus-documenta-vision-und-marke-

Wer den Burgturm erklimmt, wird mit einer… 26.02.2019 | Kultur-in-Hessen

Wer den Burgturm erklimmt, wird mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Voraussetzung: Das Wetter passt. Die Burg Frankenstein wurde stetig ausgebaut und besitzt Gebäudeteile aus verschiedenen Jahrhunderten. Die Kernburg ist der älteste Teil, hier haben sich die Mauern von Wohn- und Küchengebäuden erhalten. #entdecke_hessen #KulturInHessen

Als kompakt, spröde und widerständig lernte E… 26.02.2019 | Museum Wiesbaden

Als kompakt, spröde und widerständig lernte Eduardo Chillida den Werkstoff Schamott in den 1970er-Jahren kennen. Er begann, mit gebrannter Tonerde zu arbeiten und schuf bis zu seinem Tod an die 500 Arbeiten. Nur einige davon erhielten individuelle Titel, der Großteil wurde mit »Lurra«, dem baskischen Namen für Erde, oder »Oxido« bezeichnet.

Noch bis 10. März könnte Ihr Lurra-Arbeiten Chillidas in unserer Ausstellung „Eduardo Chillida – Architekt der Leere“ sehen.

Chillida #Wiesbaden #ModernArt

zum Glück ist niemand verletzt worden. Wir sind … 26.02.2019 | Burg Frankenstein

zum Glück ist niemand verletzt worden.
Wir sind froh, dass unsere Wehr immer schnell vor Ort ist. Danke an alle Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner

Viele Stunden Aufbauarbeit der Ausstellung… 26.02.2019 | Schloss und Schlossgarten Weilburg

Viele Stunden Aufbauarbeit der Ausstellung "l'esprit baroque" liegen nun hinter uns und morgen ist es nun soweit. Morgen gedenken wir dem 300. Todestag des Grafen Johann Ernst zu Nassau Weilburg. Ab morgen 13:00 Uhr können Sie die Ausstellung besuchen und sich ein Bild des barocken Hoflebens zur Zeit des Grafen machen! Ab Donnerstag ist die Ausstellung dann zu unseren regulären Öffnungszeiten kostenfrei zu besichtigen!

Das Druckmuseum im Rampenlicht! Unsere… 26.02.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Das Druckmuseum im Rampenlicht!

Unsere Außenstelle wurde zum Drehort des Kurzfilms zum 300-jährigen Jubiläum von Breitkopf & Härtel, dem ältesten Notenverlag der Welt.

Dreimal pro Woche öffnet das „tätige“ Museum seine Türen für Besucher. Ehrenamtliche Setzer und Drucker führen anhand zahlreicher funktionsfähiger Maschinen Arbeitstechniken vor, die den Übergang von der Handarbeit zur Maschinenarbeit im Druckgewerbe vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis in die 1970er Jahre anschaulich dokumentieren.

Öffnungszeiten:

Dienstag und Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 15.00 bis 17.00 Uhr

Video: https://www.youtube.com/watch?v=N-Q5sb_r5To

Die Rothenberg-Küche war praktisch und kompakt … 25.02.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)

Die Rothenberg-Küche war praktisch und kompakt zugleich. Auf kleinstem Raum konnte die Haushaltsführung rationalisiert, die Arbeitsabläufe effektiver gestaltet werden. Den direkten Vergleich zu einer Küche vor dem Ersten Weltkrieg hat man im Stadtmuseum Kassel - beide Räume sind auch begehbar!

Kassel1918

Sie möchten wissen, wie es derzeit vor unserem … 25.02.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Sie möchten wissen, wie es derzeit vor unserem Museum aussieht und wie der Stand der Arbeiten am Friedensplatz ist - voilá!

Vielen Dank für die tolle 360°- Aufnahme!

Colourful Monday! Kaum sorgen die ersten… 25.02.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Colourful Monday!

Kaum sorgen die ersten Sonnenstrahlen für wärmere Temperaturen, zwitschert es überall von den Bäumen. Dieser „goldige“ Flattermann lässt sich in unseren heimischen Gefilden jedoch sicher nicht erspähen.

Der Goldlaubenvogel ist auf Neuguinea heimisch und verdankt seinen Namen neben seiner schillernden Farbigkeit dem Laubenbau durch die Männchen, der Teil des Balz- und Brutverhaltens dieser Spezies ist.

Aus der Sammlung des HLMD: Goldlaubvogel (Sericulus aureus); Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD; Bearbeitung: S. Sch., HLMD

Bei der Burg Münzenberg handelt es sich um eine … 24.02.2019 | Kultur-in-Hessen

Bei der Burg Münzenberg handelt es sich um eine herausragende Burganlage aus der Stauferzeit. Mit ihren zwei charakteristischen Türmen bildet die heutige Ruine eine wichtige Landmarke in der Wetterau. #entdecke_hessen #KulturInHessen

schlossspangenberg #gäste #haben #uns #lieb #wir … 24.02.2019 | Schloss Spangenberg

schlossspangenberg #gäste #haben #uns #lieb #wir #unsere #gäste #auch #vielen #dank #ihr #lieben #hotel #nordhessen #spangenberg #melsungen #kassel

Fahrzeiten des Karussells 2019 24.02.2019 | Staatspark Hanau - Wilhelmsbad

Fahrzeiten des Karussells 2019

Infos - Öffnungszeiten - Preise 24.02.2019 | Staatspark Hanau - Wilhelmsbad

Infos - Öffnungszeiten - Preise

ENTDECKE DEIN HESSEN: KLOSTER SELIGENSTADT Die… 23.02.2019 | Kultur-in-Hessen

ENTDECKE DEIN HESSEN: KLOSTER SELIGENSTADT
Die ehemalige Benediktinerabtei Seligenstadt ist in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlich: sie ist nahezu komplett erhalten, und ihre Blütezeiten liegen fast ein Jahrtausend auseinander. Auf die Gründung durch Einhard, dem Biographen Karls des Großen, geht schon die Anlage eines Klostergartens zurück.
https://www.kultur-in-hessen.de/orte/kloster-seligenstadt

unsere charmante Frau Blücher...keiner wird sie … 23.02.2019 | Burg Frankenstein

unsere charmante Frau Blücher...keiner wird sie hören, wenn sie schreien, in der Nacht, in der Dunkelheit.

Experimente des Dr. Frankenstein Original Gruseldinner

Mit unserem heutigen Beitrag feiern wir den 156.… 23.02.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Mit unserem heutigen Beitrag feiern wir den 156. Geburtstag des Symbolisten und Jugendstilkünstlers Franz von Stuck (1863–1928).

Nicht als Mischwesen aus Mensch und Tier, sondern als sinnliche, stolze Verführerin setzt Stuck seine Sphinx – Schlüsselmotiven der symbolischen Literatur und Kunst – ins Bild. Der dabei aufgegriffene Topos der „Femme fatal“ avanciert zur Schaffenszeit Stucks zum Sinnbild der konfliktreichen Rollenbilder damaliger Weiblichkeit.

Aus der Sammlung des HLMD: Franz von Stuck: Sphinx, 1904, mit Originalrahmen

Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD

Endlich Wochenende, endlich Zeit für einen guten … 22.02.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)

Endlich Wochenende, endlich Zeit für einen guten Krimi!
Auf unserem Blog erzählen wir diesmal die Geschichte einer verschwundenen Elfenbeindose und ihren Weg zurück nach Kassel...

https://blog.museum-kassel.de/2019/02/20/kunstkrimi-in-kassel-die-verschwundene-elfenbeindose/

Während das Bundeskanzleramt in Berlin noch im … 22.02.2019 | Museum Wiesbaden

Während das Bundeskanzleramt in Berlin noch im Bau war, arbeitete Eduardo Chillida an einer Großplastik, die von privaten Kunstsammlern aus München in Auftrag gegeben wurde. Als Schenkung ging das Werk des baskischen Künstlers schließlich an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und von dort als Dauerleihgabe an das Bundeskanzleramt. Im Oktober 2000 wurde die viele Tonnen schwere Stahlskulptur in Anwesenheit des Bundeskanzlers Gerhard Schröder enthüllt. Eine der Vorarbeiten für das Projekt "Berlin" zeigt unser Museum in der Ausstellung "Eduardo Chillida. Architekt der Leere" noch bis zum 10. März: Proyecto para Berlín II, 1999.

Chillida #PublicArt #Skulptur #nurmiteuch

Wer weiß, wo dieser kleine grüne Kerl in unserem H… 22.02.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Wer weiß, wo dieser kleine grüne Kerl in unserem Haus zu finden ist?

Das HLMD lädt nicht nur zum Staunen über berühmte Künstler, bedeutende Fossilienfunde oder wissenswertes aus dem Tierreich ein, sondern hält auch unzählige verblüffende Details bereit, die es sich zu entdecken lohnt.

Aus der Sammlung des HLMD: Kachelofen (Detail)
Foto: S. Sch., HLMD

Blick auf das alte Hafenbecken in Bad Karlshafen… 21.02.2019 | Kultur-in-Hessen

Blick auf das alte Hafenbecken in Bad Karlshafen – Landgraf Carl ließ die Barockstadt an der nördlichsten Spitze Hessens erbauen, sie wurde von hugenottischen Glaubensflüchtlingen besiedelt. Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten wird das Hafenbecken 2019 wieder eröffnet. #entdecke_hessen #KulturInHessen

Eduardo #Chillida hat die Genese seiner… 21.02.2019 | Museum Wiesbaden

Eduardo #Chillida hat die Genese seiner monumentalen Werke immer selbst angeleitet – auch ohne Spanischkenntnisse könnt Ihr hier beeindruckende Bilder des Künstlers mit seinen Werken sehen.

Unsere Ausstellung „Eduardo Chillida – Architekt der Leere“ läuft noch bis 10. März.

MuseumWiesbaden #Wiesbaden #Ironworks #Sculpture

Ein "himmlischer" Globus Dieser… 21.02.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Ein "himmlischer" Globus

Dieser versilberte und vergoldete Messingglobus aus dem 16. Jahrhundert bildet die verschiedenen Fixsterne und Sternbilder ab.

Nicht nur zu dekorativen Zwecken waren solche Himmelsgloben zur damaligen Zeit sehr begehrt, sie spiegelten auch den Gedanken von Macht durch Wissen wider, der im darauffolgenden Jahrhundert, im Zuge der Aufklärung, von noch wichtigerer Bedeutung werden sollte.
Nachdrücklich weist dementsprechend eine Inschrift auf die intensive Beschäftigung des Auftraggebers Grafen Philipp V. von Hanau-Lichtenberg mit der Astronomie hin.

Aus der Sammlung des HLMD: Himmelsglobus, Straßburg, um 1593; Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD

DER ASTRONOMIE-HISTORIKER VOM… 20.02.2019 | Kultur-in-Hessen

DER ASTRONOMIE-HISTORIKER VOM ASTRONOMISCH-PHYSIKALISCHEN KABINETT KASSEL ZUR ZUKUNFT DER ASTROLOGIE
Astronomie, die älteste und schönste aller Wissenschaften - Interview mit Dr. Karsten Gaulke (Teil 3)

Frostige Neuigkeiten aus der #Eiszeit-Safari… 20.02.2019 | Museum Wiesbaden

Frostige Neuigkeiten aus der #Eiszeit-Safari

Flöten und Pfeifen aus der jüngeren #Altsteinzeit deuten darauf hin, dass die eiszeitlichen Menschen Feste mit Musik und Tanz feierten. Mögliche Anlässe für solch eine Feier könnten eine erfolgreiche Jagd, eine Geburt oder gar das Ende einer Jahreszeit gewesen sein.

schlossspangenberg #blau #hotel #restaurant… 20.02.2019 | Schloss Spangenberg

schlossspangenberg #blau #hotel #restaurant #veranstaltungen danke Sven

Die Ev. Kita "Die Rohrspatzen"… 20.02.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Die Ev. Kita "Die Rohrspatzen" berichtet von ihrem Besuch in unserer Außenstelle. Wir freuen uns über das tolle Feedback!

Was wir hier sehen ist nicht etwa das Innere… 20.02.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Was wir hier sehen ist nicht etwa das Innere einer Kirche sondern ein Teil der vielfältigen Museumsarchitektur des HLMD.

Als einer von mehreren Stilräumen wurde der neugotische Kappellenbau vom Architekten Alfred Messel (1853-1909) mit dem Ziel entworfen, einem speziellen Sammlungsbereich den passenden Ort zur Präsentation zu bieten. So entstanden eigens für die aus Wimpfen am Oberrhein in die Sammlung des Museums gelangten Glasgemälde die entsprechenden Apsisfenster.

Aus der Sammlung des HLMD: Typologische Fenster, Aus der Ritterstiftskirche St. Peter in Wimpfen im Tal am Oberrhein, 1270-1280

Foto: S. Sch., HLMD

Am Rand des Bergaprks Wilhelmshöhe befindet sich … 19.02.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)

Am Rand des Bergaprks Wilhelmshöhe befindet sich die historische Prinzenquelle mit ihrer Kneippanlage. Da die ganze Anlage schon etwas »in die Jahre« gekommen ist, soll alles saniert werden: Ein barrierefreier Zugang zur Wassertretstelle soll gebaut und das gesamte Wassertretmobiliar erneuert werden. Dafür wird aber einiges an Unterstützung benötigt: https://www.zusammen-gutes-tun.de/prinzenquelle

Das imposante Schloss Steinau im Spessart ist… 19.02.2019 | Kultur-in-Hessen

Das imposante Schloss Steinau im Spessart ist eine der wenigen nahezu vollständig erhaltenen Schlossanlagen aus dem 16. Jahrhundert. Sehenswert! #entdecke_hessen #KulturInHessen

Immer wieder schöne Fotos von Mike Paul. Wie sagt … 19.02.2019 | Keltenwelt am Glauberg

Immer wieder schöne Fotos von Mike Paul.
Wie sagt der Volksmund: Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber nur die zweite Maus erhält den Käse. ;-)

Die Leiterin des Puppen- und Spielzeugmuseums in… 19.02.2019 | Staatspark Hanau - Wilhelmsbad

Die Leiterin des Puppen- und Spielzeugmuseums in Hanau Victoria Asschenfeldt über ihre Pläne

PuppenundSpielzeugmuseum #RadWerkHanau

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem… 19.02.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem neusten Stand.

Melden Sie sich gleich an und die aktuellen Infos über Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des HLMD kommen regelmäßig in Ihr Postfach „geflattert“: https://www.hlmd.de/special-pages/newsletter.html

Aus der Sammlung des HLMD: Ausschnitt aus der Biodiversitätswand
Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD, bearbeitet durch S. Sch., HLMD

Bei Twitter teilen?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Twitter weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Twitter teilen

Bei Facebook teilen?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Facebook weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Facebook teilen

Bereit für Facebook?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Facebook weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Facebook

Bereit für Youtube?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks YouTube weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Youtube

Bereit für Instagram?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Instagram weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Instagram