Lädt…
twitter facebook mail play
Die neuesten Posts unserer Liegenschaften.

Aktuelles

Sonne der Gerechtigkeit Römische Religion(en) und … 20.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Sonne der Gerechtigkeit Römische Religion(en) und die Entstehung des christlichen Weihnachtsfestes Vom 1. Dezember 2019 (1. Advent) bis Sonntag 2. Februar 2020 (Mariä Lichtmess) präsentiert das Römerkastell Saalburg ab 11 Uhr in Kooperation mit dem Bibelhaus Erlebnis Museum Frankfurt die Weihnachtsausstellung „Sonne der Gerechtigkeit“. Für frühe Christen spielt die Geburt von Jesus von Nazareth keine besondere Rolle. Der älteste Evangelist Markus berichtet noch nicht einmal davon. Christen feiern stattdessen Jesu Tod und Auferstehung. Erst die Evangelisten Matthäus und Lukas nehmen die Geschichte der Geburt in ihre Evangelien auf. Die Frage, wann Jesu Geburt stattgefunden haben soll, ist unter christlichen Gelehrten lange umstritten. Erst im vierten Jahrhundert n. Chr. beginnen Menschen in der Stadt Rom, die Geburt Jesu am 25. Dezember zu feiern. Auf die Entstehung dieses stadtrömischen Weihnachtsfestes wirken Einflüsse aus den Religionen und Kulten der Antike ein. Begeben Sie sich in der Ausstellung auf eine Spurensuche nach der Entstehung des christlichen Weihnachtsfestes – von den Quellen im Neuen Testament der Bibel über die Bräuche der Römer bis zum Kult der römischen Staatsgötter und des Kaisers. Archäologische Funde wie Münzen und Götterfiguren aus der Antike illustrieren das Thema. Um 11 Uhr gib es zur Eröffnung der Weihnachtsausstellung eine kurze Einführung. Für das leibliche Wohl sorgt das Museumsrestaurant Taberna mit Kulinarischem nach römischen Rezepten oder Gerichten aus der heutigen Küche. Der Eintritt beträgt sieben Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder ab 6 Jahren. Die Familienkarte kostet vierzehn Euro. Archäologischer Park und Museum sind von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Das Museumsrestaurant Taberna öffnet von 12 bis 16 Uhr.
Unser Tipp für MORGEN: . Johannes Stüttgen, l… 20.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Unser Tipp für MORGEN: . Johannes Stüttgen, langjähriger Wegbegleiter von Joseph Beuys und intimer Kenner seines Werkes, erläutert anhand der Exponate im Museum Wiesbaden, die Bedeutung, die Medizin und Heilkunde für Beuys besaßen und welches Gewicht er der Kunst für die Heilung der Gesellschaft zumaß. . Do 21 Nov 17:30 Besuch der Beuys-Sammlung 18:30 Vortrag: „Heilung durch Kunst“ . . Bild: Johannes Stüttgen
Exotische Tiere! Welche Gemeinsamkeit haben… 20.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Exotische Tiere! Welche Gemeinsamkeit haben Eisbär, Tapir, Känguru, Zebu, Quagga, Elefant und Nashorn? Sie wurden alle vom Erbacher Hofmaler Christian Wilhelm Kehrer (1775–1869) gezeichnet, welcher auf das Darstellen von Tier- und Jagdszenen spezialisiert war. Mehrere Gemälde dieser exotischen Tiere wurden im Zeitraum von 1816 bis 1820 für das Großherzogliche Naturalienkabinett in Darmstadt erworben und gelangten auf diesem Weg in unsere Sammlung. So auch das Ölgemälde eines Tapirs, welches Sie auf dem Foto sehen. Ein Tapir ist großes, pflanzenfressendes Säugetier mit einem auffällig langen Nasenrücken. Tapire bewohnen Dschungel- und Waldregionen in Südamerika, Mittelamerika und Südostasien. Der Tapir ist vom Aussterben bedroht. Seine nächsten Verwandten sind Pferde, Esel, Zebras und Nashörner. Aus der Sammlung des HLMD: Christian Wilhelm Kehrer, »Der Tapir«, 1818, Öl auf Leinwand; Foto: F.S., HLMD
Fotos von Römerkastell Saalburgs Beitrag 20.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Exotische Tiere! Welche Gemeinsamkeit haben Eisbär, Tapir, Känguru, Zebu, Quagga, Elefant und Nashorn? Sie wurden alle vom Erbacher Hofmaler Christian Wilhelm Kehrer (1775–1869) gezeichnet, welcher auf das Darstellen von Tier- und Jagdszenen spezialisiert war. Mehrere Gemälde dieser exotischen Tiere wurden im Zeitraum von 1816 bis 1820 für das Großherzogliche Naturalienkabinett in Darmstadt erworben und gelangten auf diesem Weg in unsere Sammlung. So auch das Ölgemälde eines Tapirs, welches Sie auf dem Foto sehen. Ein Tapir ist großes, pflanzenfressendes Säugetier mit einem auffällig langen Nasenrücken. Tapire bewohnen Dschungel- und Waldregionen in Südamerika, Mittelamerika und Südostasien. Der Tapir ist vom Aussterben bedroht. Seine nächsten Verwandten sind Pferde, Esel, Zebras und Nashörner. Aus der Sammlung des HLMD: Christian Wilhelm Kehrer, »Der Tapir«, 1818, Öl auf Leinwand; Foto: F.S., HLMD
Fotos von Liebieghaus Skulpturensammlungs Beitrag 20.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Exotische Tiere! Welche Gemeinsamkeit haben Eisbär, Tapir, Känguru, Zebu, Quagga, Elefant und Nashorn? Sie wurden alle vom Erbacher Hofmaler Christian Wilhelm Kehrer (1775–1869) gezeichnet, welcher auf das Darstellen von Tier- und Jagdszenen spezialisiert war. Mehrere Gemälde dieser exotischen Tiere wurden im Zeitraum von 1816 bis 1820 für das Großherzogliche Naturalienkabinett in Darmstadt erworben und gelangten auf diesem Weg in unsere Sammlung. So auch das Ölgemälde eines Tapirs, welches Sie auf dem Foto sehen. Ein Tapir ist großes, pflanzenfressendes Säugetier mit einem auffällig langen Nasenrücken. Tapire bewohnen Dschungel- und Waldregionen in Südamerika, Mittelamerika und Südostasien. Der Tapir ist vom Aussterben bedroht. Seine nächsten Verwandten sind Pferde, Esel, Zebras und Nashörner. Aus der Sammlung des HLMD: Christian Wilhelm Kehrer, »Der Tapir«, 1818, Öl auf Leinwand; Foto: F.S., HLMD
Fotos von documenta archivs Beitrag 20.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Exotische Tiere! Welche Gemeinsamkeit haben Eisbär, Tapir, Känguru, Zebu, Quagga, Elefant und Nashorn? Sie wurden alle vom Erbacher Hofmaler Christian Wilhelm Kehrer (1775–1869) gezeichnet, welcher auf das Darstellen von Tier- und Jagdszenen spezialisiert war. Mehrere Gemälde dieser exotischen Tiere wurden im Zeitraum von 1816 bis 1820 für das Großherzogliche Naturalienkabinett in Darmstadt erworben und gelangten auf diesem Weg in unsere Sammlung. So auch das Ölgemälde eines Tapirs, welches Sie auf dem Foto sehen. Ein Tapir ist großes, pflanzenfressendes Säugetier mit einem auffällig langen Nasenrücken. Tapire bewohnen Dschungel- und Waldregionen in Südamerika, Mittelamerika und Südostasien. Der Tapir ist vom Aussterben bedroht. Seine nächsten Verwandten sind Pferde, Esel, Zebras und Nashörner. Aus der Sammlung des HLMD: Christian Wilhelm Kehrer, »Der Tapir«, 1818, Öl auf Leinwand; Foto: F.S., HLMD
Zauberhafte Zufallsreise in Steinau - Spessart-Blog 20.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Celine berichtet von ihrer zauberhaften Zufallsreise in Steinau an der Straße im Spessart
Die Entdeckung des lebensgroßen „Keltenfürsten vom… 19.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Die Entdeckung des lebensgroßen „Keltenfürsten vom Glauberg“ vor rund 20 Jahren ging um die Welt, so spektakulär war der Fund. Heute ist die Steinfigur mit der auffallenden, ohrenförmigen Kopfbedeckung in einem Museum untergebracht, das als Foto-Kulisse sehr beliebt ist. Das Museum liegt oberhalb des rekonstruierten Grabhügels wie ein gestrandetes Ufo. Ein großes Panoramafenster und die Terrasse bieten einen grandiosen Blick über die malerische Kulturlandschaft. 📸: Mike Paul Fotografie #entdecke_hessen #KulturInHessen
Ein Keltenfürst in Originalgröße begrüßt seit kurz… 18.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Ein Keltenfürst in Originalgröße begrüßt seit kurzem die Besucher unserer hessischen Landesvertretung in Berlin. Ein weiterer Wetterauer, der Hessen in der Bundeshauptstadt repräsentiert. 😉 (Keltenwelt am Glauberg ☺️👍)
Workshop im Schloss - Kerzenhalter schnitzen und… 18.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Workshop im Schloss - Kerzenhalter schnitzen und gestalten 30.11.2019 | 14:30 - 17:30 Uhr Holz kunstvoll zu bearbeiten ist gar nicht so schwierig. Unter Anleitung eines erfahrenen Holzbildhauers stellen Sie aus Rohlingen verschiedener heimischer Holzarten Ihre individuellen Kerzenständer zusammen und gestalten sie kreativ mit Profiwerkzeug. Den fertigen Elementen verleihen Sie mit hochwertigem Holzöl zum Abschluss "den letzten Schliff". Vorkenntnisse sind nicht nötig, Spaß am Umgang mit Werkzeug und Holz natürlich schon. Sie werden staunen, wie professionell die fertigen Kerzenständer aussehen! Zum Verschenken fast zu schade... Veranstaltungsort: Tagungsraum Schloss Erbach Veranstalter: Atelier in der Schreinerei, www.atelierinderschreinerei.de Wald-Michelbach, Preis: 20,00 Euro zzgl. 5,00 Euro Material pro Kerzenhalter Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Wir bitten im vorherige Anmeldung direkt beim Veranstalter unter: 06207-9486012
Die Schrankwand aus dem Mittelalter! Wir haben… 18.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Die Schrankwand aus dem Mittelalter! Wir haben eine große Sammlung mittelalterlichen Kunsthandwerks. Neben sehr kostbaren Objekten aus Glas, Keramik, Porzellan, Silber und Gold, beinhaltet diese Sammlung auch Musikinstrumente, Schuhe und Möbel. Auf dem Foto sehen Sie einen Sakristeischrank aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. Dieses repräsentative Möbelstück wurde aus Fichten-, Linden- und Eichenholz sowie Eisen gefertigt. Der Sakristeischrank stammt aus der Marienkirche in Friedberg. Im unteren Teil des Schrankes lagen Messgewänder auf großen Schubladen. Im oberen Teil wurden Gegenstände für den Gottesdienst aufbewahrt. Dazu zählen eine Büchse für Hostien aus dem 13. Jahrhundert, vergoldete Schaugefäße mit Reliquien aus dem 14. Jahrhundert sowie vergoldete Messkelche und Kännchen für Wasser und Wein. Aus der Sammlung des HLMD: Sakristeischrank, Friedberg, 15. Jahrhundert; Foto: F.S., HLMD
Unsere 3. Autorenlesung steht vor der Tür! Am … 17.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Unsere 3. Autorenlesung steht vor der Tür! Am Sonntag, den 17. November, dürft Ihr Euch auf einen ganz besonderen Gast freuen: Prof. Dr. Nickolaos Zouros, Direktor des UNESCO Global Geoparks Lesbos und Präsident der Global Geoparks Network Association, wird unter anderem die griechische Geschichte von Orpheus und dem versteinerten Wald von Lesbos erzählen – auf Englisch und Griechisch. Wie immer von 15 bis 16 Uhr bei uns im Kinosaal. Die kostenlose Sonder-Aktion findet in Kooperation von Welterbe Grube Messel und Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald im Rahmen des EU-RURITAGE Projektes statt. Jetzt anmelden unter 06159-717590 oder per E-Mail an service@welterbe-grube-messel.de.
Fotos von Kloster Lorschs Beitrag 17.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Unsere 3. Autorenlesung steht vor der Tür! Am Sonntag, den 17. November, dürft Ihr Euch auf einen ganz besonderen Gast freuen: Prof. Dr. Nickolaos Zouros, Direktor des UNESCO Global Geoparks Lesbos und Präsident der Global Geoparks Network Association, wird unter anderem die griechische Geschichte von Orpheus und dem versteinerten Wald von Lesbos erzählen – auf Englisch und Griechisch. Wie immer von 15 bis 16 Uhr bei uns im Kinosaal. Die kostenlose Sonder-Aktion findet in Kooperation von Welterbe Grube Messel und Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald im Rahmen des EU-RURITAGE Projektes statt. Jetzt anmelden unter 06159-717590 oder per E-Mail an service@welterbe-grube-messel.de.
Nur wenige Minuten von der Innenstadt Kassels… 17.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Nur wenige Minuten von der Innenstadt Kassels entfernt, erwartet Euch im Astronomisch-Physikalischen Kabinett (APK, Museumslandschaft Hessen Kassel) eine spannende Zeitreise in die Himmelskunde der Vergangenheit. Im barocken Orangerieschloss mit Blick auf die idyllische Karlsaue befindet sich neben Hessens größtem Planetarium die landgräfliche Sammlung wissenschaftlicher Instrumente. #entdecke_hessen #KulturInHessen
Trailer | »Der eingebildete Kranke« 11.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Schauspiel von Molière Regie Evgeny Titov Bühne Duri Bischoff, Florian Schaaf Kostüme Eva Dessecker Musiker Moritz Wallmüller Dramaturgie Wolfgang Behrens Pr...
SCHIRN MEETUP ZU HANNAH RYGGEN MONTAG, 25.… 11.11.2019 | Kultur-in-Hessen
SCHIRN MEETUP ZU HANNAH RYGGEN MONTAG, 25. NOVEMBER, AB 18.30 UHR Let's talk about it! Kuratorin Esther Schlicht und Deborah Krieg von der Bildungsstätte Anne Frank sprechen über Ryggens Tapisserien und beleuchten sie aus aktueller Perspektive. Das MEETUP rückt die poli­ti­sche und soziale Haltung der Künst­le­rin in den Fokus und geht der Frage nach, wie wir uns heute für demo­kra­ti­sche Grund­prin­zi­pien einset­zen können – analog und digital! Ihr wollt dabei sein und mitreden? Meldet euch bis 20. NOV. per Direct Message auf Instagram und Twitter oder per Mail marketing@schirn.de . WEITERE INFOS http://bit.ly/2NSKaGh
Letzter Tag unserer Sonderausstellung Digital… 11.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Letzter Tag unserer Sonderausstellung Digital Revolution! Was gibt es Besseres als am Sonntag ins Museum zu gehen und sich verblüffende Ausstellungsstücke wie unsere Installation zum Dreh des Films GRAVITY anzuschauen?
»Der Rosenkavalier« 11.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Foto © Karl & Monika Forster
Ihr sucht noch nach einer schönen … 11.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Ihr sucht noch nach einer schönen Weihnachtsdekoration? Dann seid Ihr in unserem Weidenflechten-Kurs gut aufgehoben :-) Am 16. November habt Ihr die Möglichkeit einen Stern aus Weidenruten herzustellen. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung findet Ihr hier: https://www.hessenpark.de/booking/adventskurs-weidestern/
Morgen Abend öffnet sich der Vorhang zur Premiere … 11.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Morgen Abend öffnet sich der Vorhang zur Premiere »Der Rosenkavalier«! TOI TOI TOI an alle Beteiligten auf und hinter der Bühne und im Graben! 🌹🎶 Foto © Karl & Monika Forster ・・・ Hessisches Staatsorchester
Bedeutende Rabbiner lebten in der Frankfurter… 11.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Bedeutende Rabbiner lebten in der Frankfurter Judengasse und machten die Stadt zur „Mutter aller Gemeinden“. Im Frankfurter Stadtteil Rödelheim druckte man 150 Jahre lang hebräische Gebetbücher. Nach der Shoah in Zeilsheim entstand mit jüdischen Überlebenden die jiddischsprachige Zeitung „Untervegs“. Über jüdische Gelehrte und hebräischen Buchdruck in Frankfurt unterhalten sich Anne Gemeinhardt und Ittai J. Tamari beim Rundgang durch das Museum. Mittwoch, 13. November, 19 Uhr Dialogführung mit Kuratorin Anne Gemeinhardt und Ittai J. Tamari, Leiter des Zentralarchivs für die Erforschung der Geschichte der Juden Eintritt: 8€ / 4€ + 6€ Führung © Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Ittai Tamari
Fotos von Hessen.des Beitrag 11.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Bedeutende Rabbiner lebten in der Frankfurter Judengasse und machten die Stadt zur „Mutter aller Gemeinden“. Im Frankfurter Stadtteil Rödelheim druckte man 150 Jahre lang hebräische Gebetbücher. Nach der Shoah in Zeilsheim entstand mit jüdischen Überlebenden die jiddischsprachige Zeitung „Untervegs“. Über jüdische Gelehrte und hebräischen Buchdruck in Frankfurt unterhalten sich Anne Gemeinhardt und Ittai J. Tamari beim Rundgang durch das Museum. Mittwoch, 13. November, 19 Uhr Dialogführung mit Kuratorin Anne Gemeinhardt und Ittai J. Tamari, Leiter des Zentralarchivs für die Erforschung der Geschichte der Juden Eintritt: 8€ / 4€ + 6€ Führung © Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Ittai Tamari
Heute ist Martinstag! Der 11. November ist der… 11.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Heute ist Martinstag! Der 11. November ist der alljährliche Festtag zum Gedenken an den Heiligen Martin von Tours. Aus diesem Anlass zeigen wir Ihnen die Skulptur »Hl. Martin mit Bettler«. Dargestellt ist der Heilige Martin, wie er ein Schwert in seiner rechten Hand ansetzt, um damit seinen goldenen Mantel zu zerteilen. Seine linke Hand hält er schützend über einen nackten Bettler, dem der Heilige das abgeschnittene Teil des Mantels schenken wird. Die Skulptur wurde um 1490 von einem unbekannten Künstler aus Lindenholz gefertigt und stammt aus einer Kirche in Bad Wimpfen am Neckar. Aus der Sammlung des HLMD: Hl. Martin mit Bettler, Lindenholz, 83x39x18 cm. Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD
Danke für einen wunderbaren Martinsfest-Samstag - … 11.11.2019 | Kultur-in-Hessen
Danke für einen wunderbaren Martinsfest-Samstag - wir freuen uns auf morgen von 12-20 Uhr in Wilhelmsbad - Gute Nacht! 🌖
Forscher haben eine neue Froschart mit gelben… 27.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Forscher haben eine neue Froschart mit gelben Zehspitzen in den bedrohten Regenwäldern Madagaskars wissenschaftlich beschrieben. Es ist eine von zahlreichen unbeschriebenen Froscharten, die ein Forscherteam aus Darmstadt, München und Braunschweig auf diversen Expeditionen entdeckt hat. Seitens des Hessischen Landesmuseums Darmstadt war unser Kollege Dr. Jörn Köhler maßgeblich an der Entdeckung und Publikation beteiligt.
27.06.2019 | Römerkastell Saalburg
https://lfd.hessen.de/presse/hessenarch%C3%A4ologie-aktuell/eine-tasche-auf-reisen Eine schöne Idee für die Sommerferien😎
Eine schöne Aktion für den Sommerurlaub. h… 26.06.2019 | Keltenwelt am Glauberg
Eine schöne Aktion für den Sommerurlaub. https://lfd.hessen.de/presse/hessenarch%C3%A4ologie-aktuell/eine-tasche-auf-reisenv
Noch 3 Tage! Der Jugendstil ist bekannt für seine … 26.06.2019 | Museum Wiesbaden
Noch 3 Tage! Der Jugendstil ist bekannt für seine geschwungene und florale Formensprache – aber auch düstere, symbolistische Motive nahmen in dieser Zeit Einfluss auf die Kunst und Kultur, wie etwa Franz von Stucks "Die Sünde". Ab Samstag im Museum Wiesbaden zu sehen! Bild: Franz von Stuck, Die Sünde, 1893, Museum Wiesbaden, Sammlung F.W. Neess
+++WILDKRÄUTERFÜHRUNG IN LAURESHAM+++ Freitag, 2… 26.06.2019 | Kloster Lorsch
+++WILDKRÄUTERFÜHRUNG IN LAURESHAM+++ Freitag, 28. Juni | 15:00 Uhr (ca. 1,5h) | Freilichtlabor Lauresham Am kommenden Freitag bietet sich die erneute Gelegenheit, mit uns einen genaueren Blick auf Laureshams Wildkräuter der Gegenwart zu werfen und darüber hinaus auf die Ackerwildkräuter in der Zeit der Frühmittelalterlichen Dreifelderwirtschaft. Auch für einen kleinen, thematisch passenden Snack ist gesorgt! Teilnahmegebühr: 7 € p.P. | ermäßigt 5 € Weitere Informationen: www.kloster-lorsch.de / Tel.: 06251–869 200
Make-Over der besonderen Art Unsere historischen… 26.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Make-Over der besonderen Art Unsere historischen Dioramen, die auf die Zeit der Eröffnung des Museumsbaus 1906 zurückgehen, sind trotz der Dauer Ihres Bestehens und der Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg weitgehend in ihrem Urzustand erhalten. Im Zuge der Renovierung des Hauses von 2007-2014 wurde in aufwändiger Kleinarbeit jede der Tier-Plastiken zur Parasitenvernichtung unter speziellen Bedingungen Tiefgefroren und vorsichtig gereinigt, um Giftstoffe zu beseitigen. Bis heute begeistern die Dioramen unsere kleinen und großen Besucher. Fotos: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD
Das eindrucksvolle Schloss Biebrich bei Wiesbaden… 25.06.2019 | Kultur-in-Hessen
Das eindrucksvolle Schloss Biebrich bei Wiesbaden wurde Anfang des 18. Jahrhunderts errichtet und in Etappen erweitert. Er diente den Herrschern von Hessen-Nassau bis 1841 als Hauptresidenz. Im Zentrum der dreiflügeligen Barockanlage steht die imposante Rotunde, bekrönt von den Götterfiguren der Antike. #entdecke_hessen #KulturInHessen
Noch 4 Tage! Der Jugendstil zieht in das Museum… 25.06.2019 | Museum Wiesbaden
Noch 4 Tage! Der Jugendstil zieht in das Museum Wiesbaden ein! Als internationales Phänomen des ausgehenden 19. Jahrhunderts entstand der Jugendstil als Antwort auf die Industrialisierung und den Historismus in Europa. Künstlerinnen und Künstler in ganz Europa und darüber hinaus suchten damals nach einem Stil der eigenen Zeit mit eigenem Charakter und definierten Gegenstände des Alltags neu. Viele von ihnen fanden Inspiration in der Natur und verbanden ihre Kunst mit geschwungenen Linien oder floralen Ornamenten. Ab Samstag ist bei uns diese wertvolle Vase „L’orobanche“ von Émile Gallé zu sehen. Bild: Émile Gallé, L’orobanche (Der Sommerwurz), um 1899, Museum Wiesbaden, Sammlung Ferdinand Wolfgang Neess, Foto: Museum Wiesbaden
Liebe #FraKuFe-Fans! Das 1. Wochenende des… 25.06.2019 | Burg Frankenstein
Liebe #FraKuFe-Fans! Das 1. Wochenende des Frankenstein Kulturfestivals 2019 liegt hinter uns - wir sagen ganz ♥-lich "VIELEN DANK" an die tollen Künstler und ein großartiges Publikum! Großer DANK gebührt zudem unseren Hauptsponsoren Entega und der Volksbank Darmstadt - Südhessen eG für Ihren wunderbaren Support! Weiter geht's auf der Burg vom 11.7. bis 14.7. mit Rudelsingen, WOODY Feldmann TV, Aurora DeMeehl und Frankenstein - Ein Musical. Wir freuen uns auf Euren Besuch! 🎟 Tickets gibt's an allen bekannten VVK Stellen und online hier bei uns: https://frankenstein-kulturfestival.reservix.de/events Eure Frankensteiners
Wir lieben Details – Sie auch? Wer diesem F… 25.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Wir lieben Details – Sie auch? Wer diesem Fassadenschrank einen genaueren Blick widmet, der kann so einige überraschende Zierelemente entdecken. Aus der Sammlung des HLMD: Fassadenschrank, Elsass, 1601, mit Ergänzungen des 19. Jahrhunderts Fotos: S. Sch., HLMD
Noch 5 Tage! Der Einzug der bedeutenden… 24.06.2019 | Museum Wiesbaden
Noch 5 Tage! Der Einzug der bedeutenden Jugendstil-Sammlung von J.W. Neess in das Museum Wiesbaden ist ein einzigartiges Geschenk. Wir präsentieren ab Samstag über 500 Exponate – darunter Möbel, Glas, Keramik, Lampen, Gemälde und Silber. Diese Sammlung ist ein Gesamtkunstwerk, die nun erstmals der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Seid gespannt! Eröffnung Jugendstil – Schenkung J.W. Neess Sa 29 Jun 18:00 https://museum-wiesbaden.de/jugendstil #jugendstil #jugendstiljahr #wiesbaden #museumwiesbaden Bild: Oskar Zwintscher, Bildnis mit gelben Narzissen, 1907, Sammlung F.W. Neess. Foto: Markus Bollen
+++LESESCHWARM+++ Juni 2019 | 19 Uhr | Auf dem… 24.06.2019 | Kloster Lorsch
+++LESESCHWARM+++ 26. Juni 2019 | 19 Uhr | Auf dem Klosterhügel, UNESCO Welterbe Kloster Lorsch, Nibelungenstraße 32 2019 widmet sich der Leseschwarm – Renate Heidler, Heidrun Scheyhing, Alice Schnitzer, Ursula Ullrich, Elmar Ullrich und Walter Wolfgarten - verschiedenen literarischen Gattungen. Die Balladen folgen damit den Märchen. Balladen, so weiß Wikipedia, sind Gedichte, in denen ein handlungsreiches, oft tragisch endendes Geschehen aus Geschichte, Sage oder Mythologie erzählt wird. Balladen sind in der Regel vor allem auch auffallend lange Gedichte. Denn die handlungsreichen Geschehen wollen erzählt, verwoben, ausgeschmückt, gesteigert und schließlich dramatisch beendet werden. Das alles weiß der „Leseschwarm“ und weiß auch davon zu rezitieren, wenn die Einladung zur nächsten Lyriklesung unter offenem Himmel am 26. Juni lautet „Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?“. Nun wird jedoch nicht geritten, sondern dort wird gesessen. Und Nacht wird es währenddessen, kurz nach Mittsommer, auch noch nicht werden auf dem Klosterhügel. Denn dort trifft man sich um 19 Uhr zu der beliebten Veranstaltung.
Es sind noch Plätze frei! Malstudio II – So… 24.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Es sind noch Plätze frei! Malstudio II – Sommerakademie Von morgens bis abends können die Teilnehmer*innen an ihren Bildern arbeiten und eine Woche lang einfach mal alles in den Kreativräumen des Museums liegen lassen. Sie verbringen eine intensive Woche künstlerischer Betätigung, in der das praktische Malen im Mittelpunkt steht. Die Schausammlung und auch die aktuellen Sonderausstellungen stehen jederzeit als Anregung zur Verfügung. Eine professionelle Unterstützung ist dabei garantiert. In den beschaulichen Innenhöfen des Museums können Pausen genossen werden. Bitte Verpflegung mitbringen! Max. 15 Teilnehmer Termine: 2. – 5.7.2019 jeweils 10.30 – 16.30 Uhr Leitung: Dipl. Ing. und freie Künstlerin Regina Basaran Kosten: 285 Euro pro Teilnehmer inkl. Material, ermäßigt 185 Euro Ermäßigung für Auszubildende, Studierende (bis 30 Jahre) und Arbeitslose mit Nachweis möglich Anmeldung und Beratung: T 06151 1657-111, vermittlung@hlmd.de Bildunterschrift: Momentaufnahme im Kurs Malstudio II, ©Steffen Harms, Darmstadt
Wow, wir lieben es, wenn sich unsere… 24.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Wow, wir lieben es, wenn sich unsere Besucher*innen im Stil der 20er Jahre passend zur Ausstellung "Alltagstauglich! Schmuck von Jugendstil bis Art Déco" stylen!
Colourful Monday – Was sind Ihre Lieblingsblumen? A… 24.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Colourful Monday – Was sind Ihre Lieblingsblumen? Aus der Sammlung des HLMD: Jan van Huysum: Blumenstrauß in einer Steinvase, 2. Viertel des 18. Jahrhunderts Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD
Der malerisch in eine Talsenke eingebettete… 23.06.2019 | Kultur-in-Hessen
Der malerisch in eine Talsenke eingebettete Landschaftsgarten komplettiert das historische »Dreigestirn« der landgräflich-hessischen Schlossparkanlagen rund um Kassel. Den Höhepunkt des Parks, der ursprünglich im Stil des Rokoko angelegt wurde, bildet Schloss Wilhelmsthal. Es zählt zu den schönsten Rokokoschlössern Deutschlands und verzaubert durch seine prachtvoll ausgestatteten Räume. #entdecke_hessen #KulturInHessen
Sundowner am 27.09.2019 ab 19:30 Uhr. Eintritt… 23.06.2019 | Burg Frankenstein
Sundowner am 27.09.2019 ab 19:30 Uhr. Eintritt frei! Sonnenuntergang mit leckerem Essen, tollen Weinen und chilliger Musik mit dem Duo von LateLounge
<3 Am 22. Juni 1634 hieß es für das b… 22.06.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)
<3 Am 22. Juni 1634 hieß es für das berühmteste niederländische Liebespaar: Ja, ich will! Rembrandt van Rijn und Saskia Uylenburgh feierten ihren Freudentag im friesischen Dorf Sint Annaparochie. Das Fest fand im Haus von Saskias Schwester statt, wo sie jahrelang gewohnt hat. Für die kirchliche Zeremonie musste das junge Paar nur über die Straße gehen. Nicht anders als heute gehörte auch für Rembrandt und Saskia die Hochzeit zu den Höhepunkten ihres Lebens. Wer es sich leisten konnte, feierte ein rauschendes Fest mit vielen Gästen, servierte köstliche Speisen, bestellte Musikanten und gab Festreden in Auftrag. Kostbare Stoffe und Accessoires schmückten die Braut, Hochzeitsgeschenke aus Gold oder Silber wurden mit Liebes- und Ehemotiven verziert und zum Andenken erhielten die Gäste häufig Hochzeitsmedaillen. Noch bis 11. August ist die Ausstellung »Kassel... verliebt in Saskia. Liebe und Ehe in Rembrandts Zeit« im Schloss Wilhelmshöhe zu sehen.
ENTDECKE DEIN HESSEN: BURG BREUBERG Bereits im… 22.06.2019 | Kultur-in-Hessen
ENTDECKE DEIN HESSEN: BURG BREUBERG Bereits im 17. Jahrhundert verewigte der berühmte Kupferstecher Matthias Merian die Ansicht des Breubergs im Odenwald. Hoch oben thront die gleichnamige Burg aus tiefrotem Sandstein. Hier wird die europäische Burgenbaukunst des 12. bis 17. Jahrhunderts anschaulich präsentiert. https://www.kultur-in-hessen.de/orte/burg-breuberg
Anlässlich der großen Jugendstil-Schenkung von J… 21.06.2019 | Museum Wiesbaden
Anlässlich der großen Jugendstil-Schenkung von J.W. Neess an das Museum Wiesbaden wurde das Jugendstiljahr Wiesbaden ausgerufen! Daran beteiligen sich viele Wiesbadener Institutionen mit verschiedenen Programmpunkten zum Thema Jugendstil. Es erwarten Euch Theateraufführungen, Filmreihen, Ausstellungen und Konzerte bis hin zu thematischen Stadtführungen. Genaue Informationen zu den einzelnen Angeboten und Veranstaltungen findet Ihr in Kürze unter www.jugendstiljahr.de und Jugendstiljahr Wiesbaden Mit dabei sind: Atelier Römerberg e.V., Berufsverband bildender Künstlerinnen und Künstler Wiesbaden e.V., Brentanos Erben, Caligari FilmBühne, Freies Theater Wiesbaden, Henkell Freixenet, Staatstheater Wiesbaden, Hinterhof Palazzo - Werkstatt für Gesang, Spiel und Sprache, Kammerspiele Wiesbaden, Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden, Kunstarche Wiesbaden e.V., Literaturhaus Wiesbaden Villa Clementine, Lutherkirche Wiesbaden, Murnau-Filmtheater Wiesbaden, Museum Wiesbaden, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden, Panakustika - Konzerte für Querhörer, Sam - Stadtmuseum am Markt, Stadtarchiv Wiesbaden, Landeshauptstadt Wiesbaden, Volksbildungswerk Klarenthal e.V., Wiesbaden – deine Stadt, Wiesbadener Freie Kunstschule, Wiesbadener Musikakademie #jugendstiljahr #wiesbaden
Teachers Concert at 25. Filmwerkstatt! 21.06.2019 | Akademie Burg Fürsteneck
Teachers Concert at 25. Filmwerkstatt!
Tolles Wetter, super Stimmung... Schon… 21.06.2019 | Schloss Spangenberg
Tolles Wetter, super Stimmung... Schon verheiratet??
Was für ein schöner Tag, um sich auf dem Schloss S… 21.06.2019 | Schloss Spangenberg
Was für ein schöner Tag, um sich auf dem Schloss Spangenberg zu „Trauen“.
Wir wünschen Ihnen und Euch einen schönen B… 21.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Wir wünschen Ihnen und Euch einen schönen Brückentag und einen guten Start ins Wochenende! Foto: S. Sch, HLMD
Nur wenige Minuten von der Innenstadt Kassels… 20.06.2019 | Kultur-in-Hessen
Nur wenige Minuten von der Innenstadt Kassels entfernt, erwartet Euch eine spannende Zeitreise in die Himmelskunde der Vergangenheit. Im barocken Orangerieschloss Kassel mit Blick auf die idyllische Karlsaue befindet sich neben Hessens größtem Planetarium die landgräfliche Sammlung wissenschaftlicher Instrumente. #entdecke_hessen #KulturInHessen
Die Welt der Götter Rechts von Neith, der … 20.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Die Welt der Götter Rechts von Neith, der Kriegs-, Schöpfer-, Mutter- und Totengottheit, sind Bastet und Schmet in Katzen- und Löwengestalt zu sehen. Bastet wurde als Göttin der Furchtbarkeit und der Liebe, sowie als Beschützerin der Schwangeren verehrt. Ihre zornigen Eigenschaften und ihr wütendes Wesen, gab sie an Sachmet ab, die fortan Bastets zerstörerische Seite verkörperte. Foto: S. Sch., HLMD
Seit dieser Woche ist die DVD mit der… 19.06.2019 | Keltenwelt am Glauberg
Seit dieser Woche ist die DVD mit der Hightech-Archäologie-Geschichte vom Glauberg in der „Bibliothek der Sachgeschichten“ erhältlich. Wir werden die DVD natürlich auch alsbald in unserem Shop zum Verkauf anbieten. ;-) http://www.bibliothek-der-sachgeschichten.de/h6-dvd.html?fbclid=IwAR2EjNQKMaVvLpMXjauD7VYAYN_RG7kfx6EOwUxb9oCkD484wwToRjojMPQ
Noch 10 Tage! Kaum zu glauben: Vor einigen Wochen… 19.06.2019 | Museum Wiesbaden
Noch 10 Tage! Kaum zu glauben: Vor einigen Wochen standen die Räumlichkeiten unserer neuen Sammlungspräsentation „Jugendstil – Schenkung F. W. Neess“ noch vor der allumfassenden Neueinrichtung und waren eine Baustelle. Jetzt dauert es nur noch 10 Tage bis wir den neuen Sammlungsbereich eröffnen! Eröffnung Jugendstil – Schenkung F. W. Neess 29 Jun, 18:00 https://museum-wiesbaden.de/sommerfest2019
Tolle Aktion unseres Hauptsponsors: Die Gewinner… 19.06.2019 | Burg Frankenstein
Tolle Aktion unseres Hauptsponsors: Die Gewinner der Entega-Verlosung beim Meet & Greet mit Paddy Goes To Holyhead beim Frankenstein Kulturfestival 🤝📷👍!
KAISERWETTER, liebe #FraKuFe Fans ❤☀😎!!! Also nix wie ra… 19.06.2019 | Burg Frankenstein
KAISERWETTER, liebe #FraKuFe Fans ❤☀😎!!! Also nix wie rauf (mit dem GRATIS-Shuttlebus 🚌) zu uns auf die Burg zum Frankenstein Kulturfestival und aufs Konzert von Paddy Goes To Holyhead 🍀🎻! Einlass ist ab 18:30 Uhr, los geht's um ca. 19:30 Uhr. Es gibt noch Tickets 🎟 an der Abendkasse 😉.
Heute mal wieder ein paar Impressionen aus dem… 19.06.2019 | Schloss und Schlossgarten Weilburg
Heute mal wieder ein paar Impressionen aus dem unteren Schlossgarten wo der Lavendel jetzt wunderbar in Blüte steht (Fotos B. Ebel)
Kork kann mehr! Nicht nur als Weinverschluss,… 19.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Kork kann mehr! Nicht nur als Weinverschluss, sondern auch als Werkmaterial für detailgetreue Architekturmodelle dient das Naturmaterial. Sie zeugen von der Antikenbegeisterung des 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Die besonderen Materialeigenschaften von Kork ermöglichen es, Verfall und Verwitterung der Monumente zu imitieren. Aus der Sammlung des HLMD: Antonio Chichis Korkmodelle, um 1790, Rom und Gipsabguss des Herkules, sog. „Torso von Belvedere“ nach dem Original des Bildhauers Apollonios von Athen, 1. Jh. V. Chr. Foto: S. Sch., HLMD
Schloss Erbach geht auf eine Wasserburg zurück, … 18.06.2019 | Kultur-in-Hessen
Schloss Erbach geht auf eine Wasserburg zurück, die wahrscheinlich im 12. Jahrhundert auf einer Insel der Mümling errichtet wurde. In der Renaissancezeit entstand ein Gebäude, das 1736 zum Residenzschloss der Grafen von Erbach umgebaut wurde. Die ursprünglich sehr schlichte Fassade erhielt 1902 ein repräsentatives Portal und einen Altan zum Marktplatz. #entdecke_hessen #KulturInHessen
Sooo, das erste Wochenende ist rum und es war… 18.06.2019 | Burg Frankenstein
Sooo, das erste Wochenende ist rum und es war einfach nur GROßARTIG! ABER: ES GEHT MORGEN NOCHMAL WEITER - MIT DEN WUNDERBAREN Paddy Goes To Holyhead! Das wird eine feine Konzertsause vorm Feiertag 🍀🎻☀! Einlass ist ab 18:30 Uhr! Tickets gibt's an allen bekannten VVK Stellen und als "print @ home" hier bei uns im Ticketshop (und natürlich auch an der Abendkasse): https://bit.ly/2WT7nPo
Wir sind im Fernsehen! SAT.1 Hessen berichtet… 18.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Wir sind im Fernsehen! SAT.1 Hessen berichtet begeistert über unsere Sonderausstellung „Alltagstauglich! – Schmuck von Jugendstil bis Art Déco“. https://www.1730live.de/schmuckstuecke-im-jugendstil/
Altem Pavillon eine Schönheitskur spendiert … 17.06.2019 | Keltenwelt am Glauberg
Altem Pavillon eine Schönheitskur spendiert Kürzlich hatten wir berichtet, dass wir dem schwer in die Jahre gekommenen Pavillon am Aufgang zum Glauberg eine Schönheitskur spendiert haben. Alte, kaputte Bänke und die dunkle Verbretterung im hinteren Teil wurden entfernt, der Rest repariert. Der neue helle Farbanstrich gibt schon jetzt einen ganz anderen Eindruck der zukünftigen Info-Station am Keltenwelt-Pfad über das Plateau des Glaubergs. Unser Team ist jetzt dabei, Texte und Bilder für neue Info-Tafeln zusammenzustellen. Außerdem wurde der Metallfuß für ein Modell des Glaubergs in Auftrag gegeben. Ende Juli wollen wir die neue Station eröffnen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere ehrenamtlichen Helfer. :-)
Eva Hesse – Nur noch diese Woche! Auch wenn u… 17.06.2019 | Museum Wiesbaden
Eva Hesse – Nur noch diese Woche! Auch wenn unsere Ausstellung „Eva Hesse – Zeichnungen“ heißt, sind nicht nur Arbeiten mit Bleistift auf Papier zu sehen. Die Künstlerin, die eines der bedeutendsten skulpturalen Werke des 20. Jahrhunderts geschaffen hat, arbeitete mit Drip-Painting, Collagen, Blei-, Bunt-, Öl- und Wachsstiften, Gouache und Aquarell, ab 1967 entdeckte Hesse außerdem den Werkstoff Latex für sich. Außerdem nutze sie Materialreste wie Spindelschnüre, Kordeln, Drähte oder Metalle, die sie in ihrem Atelier – einer stillgelegten Fabrik eines deutschen Industriellen – mit Pappmaché und Gips auf Hartfaser- oder Pressspanplatten anbrachte. Diese Vielfalt könnt Ihr nur noch diese Woche, bis So, 23. Juni, im Museum Wiesbaden sehen. Bild: Ausstellungsansicht, Foto: Bernd Fickert
"Moon over Burg Frankenstein" (Foto:… 17.06.2019 | Burg Frankenstein
"Moon over Burg Frankenstein" (Foto: Jan Heesch) ♥🌕📷🏆
Stimmt genau 😊 Micky Mouse haben wir in Sp… 17.06.2019 | Schloss Spangenberg
Stimmt genau 😊 Micky Mouse haben wir in Spangenberg nicht. Aber es war für unseren Gast aus der USA dennoch fantasievoll. Toll wenn es unseren Gästen im #schlossspangenberg #nordhessen #spangenberg #schlosshotel gefällt
Großes Handwerkerwochenende im Freilichtlabor … 17.06.2019 | Kloster Lorsch
Großes Handwerkerwochenende im Freilichtlabor Lauresham am kommenden Wochenende (22./23.6.)
Sie waren am Samstag nicht bei unserer… 17.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Sie waren am Samstag nicht bei unserer Museumsnacht und wollen dennoch wissen, was alles los war? Dann lesen Sie doch mal in die begeisterte Reportage der Frankfurter Rundschau rein.
Was für eine tolle Nacht! Die Gewinnerinnen des … 17.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Was für eine tolle Nacht! Die Gewinnerinnen des Museumsnacht-Quiz wurden bereits gezogen. Herzlichen Glückwunsch an: 1. Mare Morgenstern 2. Helen Scheu 3. Antje Steinert Fotos: S. Sch., HLMD
Umgeben von der beeindruckenden Kulisse des… 16.06.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)
Umgeben von der beeindruckenden Kulisse des Bergparks finden im prachtvollen Saal des Ballhauses in der Saison Kulturveranstaltungen statt: Heute spielen die Studierenden der Musikakademie Kassel "Louis Spohr" - SV aus der Bläserklassen von J. Josef, S. Nobis, M. Hadaschik, H. Pöhner und J. Pfannschmidt Musik von Joseph Haydn bis Paul Hindemith: Fiato. https://museum-kassel.de/de/erlebnis-mhk/kultur-unterm-kronleuchter
Bei der Burg Münzenberg handelt es sich um eine … 16.06.2019 | Kultur-in-Hessen
Bei der Burg Münzenberg handelt es sich um eine herausragende Burganlage aus der Stauferzeit. Sie wurde im Auftrag Kaisers Friedrich Barbarossa um 1160/70 errichtet und im 13. Jahrhundert erweitert. Mit ihren zwei charakteristischen Türmen bildet die heutige Ruine eine wichtige Landmarke in der Wetterau: das sogenannte „Wetterauer Tintenfass“ #entdecke_hessen #KulturInHessen
Bilder der Eröffnungsveranstaltung des … 16.06.2019 | Burg Frankenstein
Bilder der Eröffnungsveranstaltung des Kultursommer Südhessen e.V. 2019 & der Aufführung der "Niegelungen" von der BüchnerBühne auf Burg Frankenstein im Rahmen des "Frankenstein Kulturfestivals" (Fotos: Jan Heesch)
Kochbrunnen-Sinter – Eine Farbgeschichte Mit 66° C … 16.06.2019 | Museum Wiesbaden
Kochbrunnen-Sinter – Eine Farbgeschichte Mit 66° C ist der Kochbrunnen Wiesbadens heißeste Thermalquelle. Sie steigt aus 2000 Meter Tiefe auf und führt Kohlesäure, Natrium-Chlorid und viele andere Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Eisen und Mangan mit sich. Tritt das Wasser wie am Kochbrunnenplatz an die Oberfläche, fällt Calciumcarbonat (Kalk) aus und innerhalb eines Jahres wächst eine dicke, mineralhaltige gelblich-rote Sinterschicht. Die Quelle und „Mattiakische Kugeln“ aus Sinter war schon zu Römerzeiten bekannt. Der römische Dichter Martial beschreibt, wie mit den zerriebenen Sinterkugeln die Haare glänzender werden und Männer ihre altersgrauen Haare färben können. Mehr Farbgeschichten gibt es in unserer aktuellen Kabinettausstellung: https://museum-wiesbaden.de/rot-weiss-blau Bild: Kochbrunnen-Sinter, Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert
Wow, vielen Dank für Ihr tolles Kompliment! 16.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Wow, vielen Dank für Ihr tolles Kompliment!
Sie möchten mal wieder ein Mohnfeld sehen, dann … 16.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Sie möchten mal wieder ein Mohnfeld sehen, dann haben Sie aktuell am Hofgut Oberfeld die beste Gelegenheit dazu, einen schönen Sonntag für Sie! Foto: Y.M.
Ab morgen laden wir Euch herzlich ein, zu einer… 15.06.2019 | Museum Wiesbaden
Ab morgen laden wir Euch herzlich ein, zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Federn! Auf 700 Quadratmetern präsentieren wir Vogelarten und farbenprächtigen Federschmuck – wie Masken, Kopfbedeckungen und Armschmuck – aus 5 Kontinenten. Eröffnung Mit fremden Federn So, 16 Jun, 11:00 https://museum-wiesbaden.de/mit-fremden-federn Bild: Ausstellungsansicht, Foto: Bernd Fickert
ENTDECKE DEIN HESSEN: BRENTANO-HAUS Im idyllisch… 15.06.2019 | Kultur-in-Hessen
ENTDECKE DEIN HESSEN: BRENTANO-HAUS Im idyllisch am Rhein gelegenen Sommerhaus samt Garten und Weinberg hat sich schon Johann Wolfgang von Goethe wohlgefühlt. 1751 erbaut und 1806 von der Frankfurter Familie Brentano erworben, wurde es zum geistig-kulturellen Zentrum der Rheinromantik. Die Nähe des zerklüfteten Mittelrheintals und seiner Burgen förderte die Begeisterung für den Fluss und seine Mythen. https://www.kultur-in-hessen.de/orte/brentanohaus-oestrich-winkel
Und weiter geht's im Veranstaltungsreigen unseres… 15.06.2019 | Burg Frankenstein
Und weiter geht's im Veranstaltungsreigen unseres Frankenstein Kulturfestivals: nach dem wunderbaren Abend mit Vocalive wird heute der Kultursommer Südhessen e.V. auf der Burg mit der Opernparodie "Die Niegelungen", dargeboten von der BüchnerBühne eröffnet. Einlass ist ab 18:30 Uhr, los geht's um 19:30 Uhr. Keine Sorge: Die Wetterprognosen für den Abend sind sehr gut ☀😎 und es gibt noch Tickets 🎟 an der Abendkasse! Wir freuen uns auf Euch ♥
Noch bis Mitternacht ist bei uns offen, wann… 15.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Noch bis Mitternacht ist bei uns offen, wann kommen Sie? Foto: Y.M., HLMD
Charleston im Rodensteiner Hof❤️ 15.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Charleston im Rodensteiner Hof❤️
Unser legendärer Museumschor bekommt standing … 15.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Unser legendärer Museumschor bekommt standing ovations....
Wir swingen unter freiem Himmel mi den Balboa… 15.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Wir swingen unter freiem Himmel mi den Balboa Heinern.... Foto: Y.M., HLMD
Das Fernseteam ist schon da, die Tänzer proben in … 15.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Das Fernseteam ist schon da, die Tänzer proben in der Haupthalle für heute Abend - kommen Sie rum, um 19 Uhr beginnt unsere Museumsnacht!
<3 Am 14. Juni 1642 – also vor 377 Jahren – ver… 14.06.2019 | Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)
<3 Am 14. Juni 1642 – also vor 377 Jahren – verstarb Saskia Uylenburgh, die Ehefrau von Rembrandt van Rijn. Als Andenken an seine große Liebe überarbeitete er das Gemälde »Saskia Uylenburgh im Profil in reichem Kostüm« nach ihrem Tod erneut und machte es zu einem Sinnbild ehelicher Treue. Erst als Rembrandt Geldprobleme hat, verkauft er das Bild. Im Jahr 1750 wird es für Kassel erworben und ist seitdem einer der größten Schätze der Gemäldegalerie Alte Meister. Noch bis 11. August ist die Ausstellung »Kassel... verliebt in Saskia. Liebe und Ehe in Rembrandts Zeit« im Schloss Wilhelmshöhe zu sehen.
Christiane berichtet von ihrem Besuch beim Museum… 14.06.2019 | Kultur-in-Hessen
Christiane berichtet von ihrem Besuch beim Museum Wiesbaden. "Wir haben hier einen wunderbaren Museumsnachmittag im Museum Wiesbaden verbracht." #kulturinhessen
Vocalive live - und das Wetter hält! ♥♥♥ 14.06.2019 | Burg Frankenstein
Vocalive live - und das Wetter hält! ♥♥♥
Wow - war das ein toller Auftakt gestern mit… 14.06.2019 | Burg Frankenstein
Wow - war das ein toller Auftakt gestern mit MerQury 🤘👑🎸! Wir sagen ganz herzlich "DANKE" an Band und Publikum 🙏! Hier ein paar schöne Impressionen 📷 von gestern! Heute geht's mit wunderbarem A Cappella Gesang 👩‍🎤 von Vocalive weiter! Es gibt noch Tickets 🎟 an der Abendkasse!
Lust, auf ein großartiges 70s Rock Brett? Dann … 14.06.2019 | Burg Frankenstein
Lust, auf ein großartiges 70s Rock Brett? Dann solltet Ihr Euch Frank Bülows Hammer-Rock-Show Brother´s favourites – die 70´s Rock Show! Show! am So. 16.6. bei uns im großartigen Burg-Ambiente auf keinen Fall entgehen lassen 🤘👨‍🎤🎸! Don't miss it! 🎟 Tickets gibt's noch an allen bekannten VVK Stellen und online hier bei uns (und natürlich auch an der AK): https://bit.ly/2K1QnQT
„Roarrrring Twenties“ Unsere Löwen präsentieren stolz… 14.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
„Roarrrring Twenties“ Unsere Löwen präsentieren stolz ihnen extravaganten Look zur morgigen Museumsnacht!
Sie haben am Wochenende noch nichts vor? Dann… 14.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Sie haben am Wochenende noch nichts vor? Dann kommen Sie doch in unsere aktuelle Ausstellung "#Alltagstauglich!" - entweder am Samstag von 19 bis 0 Uhr zu unserer Museumsnacht "Die goldenen Zwanziger" oder am Sonntag von 11 - 17 Uhr! Stimmen Sie sich mit dem Beitrag der FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung auf die Schmuckpreziosen ein.
Wer baggert denn da? Heute wird ein neues Kabel… 14.06.2019 | Römerkastell Saalburg
Wer baggert denn da? Heute wird ein neues Kabel zu unserer Taberna gelegt, damit auch zukünftig die Gäste dort mit EC-Karte oder Kreditkarte zahlen können. Deshalb kann es heute und in den nächsten Tagen zu kleinen Einschränkungen im Außenbereich kommen.
...es war uns, wie immer, ein Vergnügen. Das Jahr … 14.06.2019 | Römerkastell Saalburg
...es war uns, wie immer, ein Vergnügen. Das Jahr 2020 kann kommen...wir sind bereit!
Das imposante Schloss Steinau im Spessart ist… 13.06.2019 | Kultur-in-Hessen
Das imposante Schloss Steinau im Spessart ist eine der wenigen nahezu vollständig erhaltenen Schlossanlagen aus dem 16. Jahrhundert. Die Renaissanceanlage wurde ab 1525 durch Philipp II. und Philipp III. von Hanau-Münzenberg unter Einbeziehung mittelalterlicher Bausubstanz errichtet. Die Verteidigungsanlage mit Hirschgraben und Stützmauer zeichnen die befestigte Schlossanlage aus, eine der frühesten ihrer Art im deutschen Raum. Die außergewöhnlich gut erhaltene Altstadt von Steinau an der Straße ist eng mit den Brüdern Grimm verbunden, ihnen sind sogar zwei Museen gewidmet, beide sind sehenswert! #entdecke_hessen #KulturInHessen
Liebe #FraKuFe-Fans! Endlich ist es soweit! Heute… 13.06.2019 | Burg Frankenstein
Liebe #FraKuFe-Fans! Endlich ist es soweit! Heute startet unser Frankenstein Kulturfestival mit den wunderbaren MerQury ♥🤘! Da unterschiedliche Ansagen zu den Zeiten kursieren, hier nochmal die genauen Zeiten für unsere Events: -Einweisung Parkplätze Konzertbesucher MIT Parkticket: ab 17:30 Uhr -Start Shuttleverkehr: 18:00 Uhr -Einlass Konzert(e): 18:30 Uhr -Veranstaltungsbeginn: ca. 19:30 Uhr -Abfahrt letzter Shuttlebus: 23:00 Uhr Es gibt übrigens noch Tickets an der Abendkasse! Wir wünschen Euch viel Spaß und einen großartigen ersten Abend: the show will go on with MerQury!! Eure Frankensteiners
Das nächste Highlight zum "l'esprit baroque … 13.06.2019 | Schloss und Schlossgarten Weilburg
Das nächste Highlight zum "l'esprit baroque in Weilburg" steht bevor : die Ausstellungseröffnung im Bergbau- und Stadtmuseum Weilburg Alle Infos sehen Sie hier : https://www.facebook.com/207390365972456/posts/2521240881254048/
Die Goldenen Zwanziger Am Samstag ist es so weit:… 13.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Die Goldenen Zwanziger Am Samstag ist es so weit: wir swingen mit den "Balboa Heinern" in unsere diesjährige Museumsnacht. Wer in einer stilechten Vollverkleidung erscheint, erhält freien Eintritt und kann seinen Partylook vor unserer Selfiewand festhalten. Zur Veranstaltung geht es hier: https://www.facebook.com/events/381221352492993/ Foto: Luisa Galow, HLMD
Das Team von Echo Online war gestern vor Ort auf… 12.06.2019 | Burg Frankenstein
Das Team von Echo Online war gestern vor Ort auf der Burg zu Gast, um sich einen Eindruck von den Aufbauarbeiten des Frankenstein Kulturfestivals zu machen. Unser Kollege Benjamin durfte sogar vor die Kamera 📹😀👍!
Das Main-Echo berichtet schwärmend von unserer … 12.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Das Main-Echo berichtet schwärmend von unserer aktuellen Ausstellung "#Alltagstauglich!", wir freuen uns sehr und hoffen, die Begeisterung steckt Sie für einen Besuch an!
Kratzbürstige Lebensgemeinschaften … 12.06.2019 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Kratzbürstige Lebensgemeinschaften Stachelschweine gehören zu den Nagetieren und sind mit elf Arten in Asien, Afrika und Südeuropa verbreitet. Unter den spitzen Stacheln der Tiere schlägt ein treues Herz - anders als die meisten Säugetiere gehen sie lebenslange monogame Bindungen ein und bilden mit ihrem Nachwuchs Familiengruppen. Aus der Sammlung des HLMD: Europäisches Stachelschwein, 1758. Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD
Vor über 1.200 Jahren wurde das ehemalige … 11.06.2019 | Kultur-in-Hessen
Vor über 1.200 Jahren wurde das ehemalige Benediktinerkloster gegründet. Karl der Große erhob es zur Reichsabtei, später folgte der Bau der heute sichtbaren Kirche. In ihren Mauern, einer der größten Kirchenruinen aus der Zeit der Romanik, finden im Sommer die Bad Hersfelder Festspiele statt. #entdecke_hessen #KulturInHessen
Unser Flyer für das 2. Halbjahresprogramm ist … 11.06.2019 | Keltenwelt am Glauberg
Unser Flyer für das 2. Halbjahresprogramm ist jetzt online. Im 2. Halbjahr gibt es wieder viele schöne und abwechslungsreiche Veranstaltungen. Zum Beispiel: - Museumsfest am 27.-28. Juli - Keltenwelt-Kultursommer mit 'Paddy goes to Holyhaed' am 3. August - Sterngucker-Nacht am 7. September http://www.keltenwelt-glauberg.de/wp-content/uploads/2019/06/Programm_02_2019.pdf
Los geht's: lieben Kollegen von der PS Sound GmbH… 11.06.2019 | Burg Frankenstein
Los geht's: lieben Kollegen von der PS Sound GmbH sind schon fleißig beim Bühnenaufbau für das Frankenstein Kulturfestival! Am Donnerstag geht's los mit „THE SHOW WILL GO ON“ with Merqury! ♥

Bei Twitter teilen?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Twitter weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Twitter teilen

Bei Facebook teilen?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Facebook weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Facebook teilen

Bereit für Facebook?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Facebook weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Facebook

Bereit für Youtube?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks YouTube weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Youtube

Bereit für Instagram?

Mit dem Anklicken dieses Links verlassen Sie die Webseite Kultur in Hessen und werden auf das Internet-Angebot des Netzwerks Instagram weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Instagram